Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3876  Review zu: Catch Me If You Can 21.05.2013

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Oscar®-Preisträger* Steven Spielberg zaubert mit Catch me if you can eine der beschwingtesten Komödien des Jahres auf die Leinwand. Er erzählt die unglaubliche, aber wahre Geschichte eines Teenagers, der zu Amerikas berühmtestem Schwindler wurde.

Frank W. Abagnale (Leonardo DiCaprio) war nicht nur als Arzt und Rechtsanwalt erfolgreich, sondern auch als Kopilot einer großen Fluglinie. Das alles erreichte er vor seinem 21. Geburtstag. Er ist ein Meister der Täuschung, aber auch ein brillanter Fälscher. Durch geschickte Scheckbetrügereien ist er zu einem Vermögen von mehreren Millionen Dollar gekommen. FBI-Agent Carl Hanratty (Tom Hanks) hat ihn schon länger im Visier und macht sich zur Aufgabe, Frank zu fassen und vor Gericht zu bringen. Frank ist ihm jedoch immer einen Schritt voraus und macht sich einen Spaß daraus, seinem Verfolger kleine Köder vorzuwerfen, damit die Jagd weiter geht...

Cover Catch Me If You Can
Cover vergrößern




Im Handel ab:06.12.2012
Anbieter: Paramount Home Entertainment
Originaltitel:Catch Me If You Can
Genre(s): Komödie
Porträt / Biographie
Regie:Steven Spielberg
Darsteller:Leonardo DiCaprio, Tom Hanks, Christopher Walken, Martin Sheen, Nathalie Baye, Amy Adams, James Brolin, Brian Howe, Frank John Hughes, Steve Eastin, Chris Ellis, John Finn, Jennifer Garner, Nancy Lenehan, Ellen Pompeo, Elizabeth Banks, Guy Thauvette, Candy Azzara, Matthew Kimbrough, Joshua Boyd, Kaitlin Doubleday, Kelly McNair, Jonathan Dankner, Maggie Mellin, Thomas Kopache, Margaret Travolta, Jimmie F. Skaggs, Alex Hyde-White, Lilyan Chauvin, Eugene Fleming, Robert Ruth, Jennifer Manley, James Morrison, Robert Symonds, Jennifer Kan, Robert Curtis-Brown, Kelly Hutchinson, Steve Witting, Wendy Worthington, Jane Bodle, J. Patrick McCormack, Brian Goodman, Ray Proscia, Sarah Lancaster, Jill Matson, Mike Baldridge, Joel Ewing, Ritchie Montgomery, Jim Antonio, Angela Sorensen, Jonathan Brent, Benita Krista Nall, Shane Edelman, Andrew Meeks, Morgan Rusler, Jane Edith Wilson, Dave Hager, Kyle Davis, Patrick Thomas O'Brien, Jaime Ray Newman, Deborah Kellner, Mercedes Cornett, Amy Acker, Robert Peters, James DuMont, Thomas Crawford, Sarah Rush, Malachi Throne, Alfred Dennis, Max Kerstein, Donna Kimball, Jan Munroe, Stephen Dunham, Brandon Keener, Jasmine Jessica Anthony, Anthony Powers, Lauren Cohn, Jeremy Howard, Jack Knight, Jamie Anderson, Kam Heskin, Ana Maria Quintana, Gerald R. Molen, Celine du Tertre, Stan Bly, Jamie Moss, Jessica Collins, Frank Abagnale Jr., Roger Léger, Jean-François Blanchard, Mathieu Gaudreault, Guy-Daniel Tremblay, Alexander Bisping, Patrice Dussault, Paul Todd, Jake Wagner, Ashley Cohen, Kelly Cohen, Ellis Hall, Steven Meizler, Fred Datig, Joe Garagiola, Kitty Carlisle, Dominic Bond, Jean-François Brousseau, Francis Campeau, Raphaël Cardin, Marc-Antoine Côté, Antoine Drolet-Dumoulin, Léon Dussault-Gagné, Simon Houle-Gauthier, Vincent Généreux, Sébastien Jean, Pascal Larouche, William Lauzon, Florent Legault, Jason McNally, Julien Normandeau, David Parent-Laliberté, Alexandre Pépin, Nicolas Radeschi, Jonathan René, Samuel St. Amour, Ian Aronson, Joe Beaudin, Barry Blueian, Phil Bowers, Gary Castro Churchwell, Christina Cindrich, Jillian Clare, Carrie 'CeCe' Cline, Pierre Ebert, Brian Reed Garvin, Tiffany Glass, Melissa Gribbon, Jesse Heiman, Alyss Henderson, Elina Jaiden, Casey Kern, Cyrus King, Joshua Michael Kwiat, Pablo Lewin, Michael Lightsey, Cari Lucas, Karrie MacLaine, Pete Macnamara, Veronique Ory, Nick Pellegrino, Marylee Picciano, Jeffrey Pritz, Nathan Roberson, Lidia Sabljic, Andy Signore, Max Spielberg, Jeffrey Squire, Jacki Tenerelli, Clyde Tull, Larry Vigus, Camille Wainwright, Jamie Wax, Sean Welch, Nick Zano
FSK:6
Laufzeit:ca. 143 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Italienisch: Dolby Digital 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Japanisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:High Definition (1.85:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Japanisch, Französisch, Spanisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Der Film kommt mit einem erstklassigen Transfer daher. Das Bild (1,85.1; 1080p) überzeugt in jeder Hinsicht, weist allerdings die typischen Stilmerkmale eines Spielberg/Kaminski-Filmes auf, die durch diverse ästhetische und technische Entscheidungen geprägt sind. Vieles wurde härter beleuchtet, was das Bild mit Absicht oft weniger klassisch schön und flacher aussehen lässt. So sieht der Film oft in Sachen Farbe etwas bleich und leicht ausgewaschen aus, was ihm diesen Retro-Look gibt. Auch kommt die Kornstruktur hier deutlich zur Geltung, was ihm dieses filmische Rauschen verleiht und im Grunde auch nicht stört. Die Schärfe ist praktisch durchweg auf hohem bis sehr hohem Niveau und präsentiert so eine ausgezeichnete Detailzeichnung. Der Kontrast wurde ebenso wie die Farben bearbeitet und bewusst steil gehalten. Gelegentlich ist der Schwarzwert etwas blasser, zumeist aber schön satt. Die Farbpalette ist von kühlem Blau bis hin zu einem sonnigen Orange breit vertreten. Die Intensität der Töne selbst variiert je nach Szene zwischen blass und strahlend kräftig. Die Kompression arbeitet makellos, etwas Banding macht sich dagegen vereinzelt bemerkbar. Die Blu-ray gibt also den Film genauso wieder, wie es sich die Filmemacher gedacht haben.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Italienisch: Dolby Digital 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Japanisch: Dolby Digital 5.1

Es gibt optionale deutsche, englische, französische, italienische, spanische, japanische, niederländische, dänische, finnische, norwegische und schwedische Untertitel.

Und wieder liegt nur die OF in einer DTS-HD Master Audio 5.1-Spur vor, während die deutsche Synchro mit einer dünnen Dolby Digital 5.1-Fassung vorlieb nehmen muss. Die OF ist zwar nicht durchweg räumlich und fällt stellenweise auch schon mal frontlastiger aus, aber das scheint gewollt zu sein. Ambientsounds wie Regen, Straßenverkehr, Flugzeuge, Menschenmassen machen die Spur aber reichhaltig und zugleich, durch die Nutzung aller Boxen, schön räumlich. Den Rest der Surroundatmosphäre von der Musik von John Williams kreiert. Die Stimmen und Dialoge sind stets und ständig klar und werden nie von der Musik überlagert. Die dynamische Bandbreite ist immens, das Volumen beeindruckend. Der Subwoofer kommt eher subtil und verhalten zum Einsatz, vervollständigt aber das positive Gesamtbild. Die deutsche Version klingt dagegen schwacher, leiser und kraftloser. Sie mag für sich gut sein und funktionieren, aber im direkten Vergleich ist sie enttäuschend.
OF 9/10 - DF 7/10

Bewertung  8 von 10 Punkten




Wirklich traurig, aber wieder einmal hat Paramount für die europäische Version der BD die Disc um die Extras erleichtert. Die US-Disc enthält diverse Featurettes über die Entstehung, das Casting und andere Hintergründe zum Film, wie man sie bereits von der DVD kennt.

Damit reiht sich CATCH ME IF YOU CAN in eine Reihe mit AMERICAN BEAUTY, CHINATOWN oder TO CATCH A THIEF ein, also Filme, die in Europa sträflich vernachlässigt wurden.

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


CATCH ME IF YOU CAN (USA, 2002) erzählt die auf einer wahren Geschichte basierenden Erlebnisse des Meister-Betrügers und Profi-Schwindlers Frank William Abagnale Jr., der, als Scheidungskind davonrennt, sich durch das Leben schwindelt, immer mehr Erfolg hat und deshalb immer wagemutiger wird und ein aufwendiges, teures Leben mit falschen Identitäten, teuren Anzügen, Autos, Appartements, Partys und Flügen durch die ganze Welt lebt. Das fällt irgendwann auf und bringt das FBI in Form von Special Agent Carl Hanratty auf seine Spur, einem ebenfalls Geschiedenen, der nur noch für seinen Job lebt. Von hier an beginnt eine jahrelange Jagd, die für den Jäger etwas Persönliches, fast Obsessives hat. Zugleich vertiefen aber zwei einsame Seelen, die sonst niemanden haben, ihre Beziehung zueinander. So dass am Schluss Abagnale, nachdem er doch noch geschnappt wurde, letztlich seine Fähigkeiten in den Dienst der Strafverfolgung stellt und für das FBI als Experte arbeitet, als Partner von Hanratty.

Steven Spielberg erzählt dies als einen wunderbar leichtfüßigen Mix aus Drama und Komödie. Wie bei Spielberg üblich, ist das Motiv der Familie besonders ausgeprägt und auch als Erklärungsansatz für so manche Tat immanent. Die Familie und deren fragiler Zusammenhalt ist wohl ein Thema, das Spielberg nie loslassen wird und schon so manchen seiner Filme unnötig belastet hat. Hier ist geschieht das aber ebenso passend wie unaufgeregt, weshalb alles gut harmoniert.

Der Film wurde großartig besetzt und bietet von Leonardo DiCaprio über Tom Hanks und Christopher Walken bis zu Martin Sheen, aber auch anderen, reihenweise tolle Leistungen. Die Spielfreude ist ihnen allen anzusehen, wobei die drei älteren Herren als unterschiedliche, aber wichtige Vaterfiguren agieren. DiCaprio aber lässt dennoch die anderen hinter sich und zeigt sich in Hochform. In kleinen Nebenrollen sind übrigens Jennifer Garner (THE KINGDOM, ELEKTRA, ALIAS), Ellen Pompeo (GREY'S ANATOMY), Elizabeth Banks (ZACK AND MIRI MAKE A PORNO, SCRUBS, THE HUNGER GAMES) und Amy Adams (NACHTS IM MUSEUM 2, MAN OF STEEL) zu sehen.

Handwerklich stimmt natürlich bei Spielberg auch alles wieder, und das vom Anfang bis zum Ende, vom schön gestalteten Retro-Vorspann bis zur grandiosen Fotografie von Stammkameramann Janusz Kaminski. Dieser hat einen visuell wunderschönen Retro-Look gezaubert, der im Einklang mit den Sets und den Kostümen für eine brillante Stimmung und Atmosphäre sorgt.

CATCH ME IF YOU CAN ist exzellent inszeniert, dicht, spannend, amüsant und durch und durch unterhaltsam. Der Streifen ist smartes, cleveres Filmemachen in seiner Glanzform. Ein gut gelaunter und gut aufgelegter ständiger Fluss an Schauwerten, was das Ganze kurzweilig und ansehnlich macht, weshalb die 140 Minuten schnell und höchst angenehm vergehen.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]