Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3885  Review zu: Carlos - Der Schakal - Director's Cut 18.07.2011
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Matthias Schmieder



Sein Name ist Ilich Ramírez Sánchez, doch die Welt kennt ihn als Carlos. CARLOS – DER SCHAKAL. Berühmt. Berüchtigt. Ein Phantom und ein Phänomen. 1975 verantwortet er den Anschlag auf das OPEC-Hauptquartier in Wien, in den Jahren darauf agiert er als kaltblütiger Mörder und effizienter Manager organisierter Gewalt – und macht den Terror zum Business. Er wird zum meistgesuchten Terroristen der Welt, doch Fotos gibt es kaum von ihm. Auf den Fahndungsplakaten ist er nur der Mann mit der Sonnenbrille. Immer wieder schafft er es unterzutauchen, verprasst sein auf Schweizer Konten angehäuftes Vermögen in Luxushotels, macht sich Frauen hörig, nutzt sie für seine Zwecke aus und lässt seine Kontakte zu den Geheimdiensten in Ost und West spielen. Mit den Jahren verlassen ihn jedoch sein sicheres Gespür und seine Energie – und schließlich auch seine treuen Partner und Unterstützer, die ihn nun als blutbesudeltes Relikt des Kalten Krieges möglichst unauffällig loswerden wollen.

Cover Carlos - Der Schakal - Director's Cut
Cover vergrößern




Im Handel ab:27.05.2011
Anbieter: Warner Home Video
Originaltitel:Carlos
Genre(s): Action
Porträt / Biographie
Regie:Olivier Assayas
Darsteller:Edgar Ramirez, Nora von Waldstätten, Alexander Scheer
FSK:16
Laufzeit:ca. 517 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:4 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Digipak
Untertitel: Deutsch, Englisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • BEHIND THE SCENES
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Sowohl die Kinofassung als auch die Extended Edition dieses französischen Mammut-Werkes liegen als anamorpher 2.35:1-Transfer auf den dem Set beiliegenden DVDs vor. Während es die Extended Edition mit ihren 330 Minuten auf insgesamt drei Disks geschafft hat, wurde die Kinofassung mit fast 190 Minuten gerade mal auf eine (!) Disk gequetscht. Das macht sich natürlich in der Qualität des Transfers deutlich bemerkbar, denn während die Langfassung für DVD-Verhältnisse sehr ordentliche Werte in der Kompression zeigt und somit selten mit Blockartefakten oder Banding auffällig wird, ist die Kinofassung hier eine mittlere Katastrophe. Am laufenden Band lassen sich Artefakte im Hintergrund und auf feinen Strukturen ausmachen.

Ansonsten unterscheiden sich die beiden Fassungen wenig voneinander. Schärfe und Kontrast schwanken über die gesamte Spielzeit zwischen gut und gerade noch durchschnittlich, was zum Teil sicherlich stilistisch so gewollt ist. Etwas besser kann sich die grobe Körnigkeit des Materials in der Langfassung präsentieren, da hier die Kompression nicht so gnadenlos zuschlägt. Je nachdem welcher Lebensabschnitt von Carlos gerade im Mittelpunkt steht, schwankt die Farbbalance zwischen gedämpften Sepia-Tönen bis hin zu kräftigen sehr gut gesättigten Bildern.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Der Langfassung wie auch der Kinofassung liegt ein Deutscher sowie Französischer Dolby Digital 5.1-Track bei. Carlos war ein international agierender Killer und deshalb ist die französische Tonspur eigentlich eine 'internationale' Tonspur, denn auf ihr wird über weite Strecken Französisch, Deutsch, Englisch, Spanisch, Arabisch und auch noch andere Sprachen gesprochen. Ähnlich wie etwa bei Tarantinos INGLORIOUS BASTERDS sollte man hier auf die Synchronisation verzichten und das Original mit den passenden Untertiteln anschauen, denn nur so entfaltet sich die Wirkung des Filmes komplett.

Die eigentliche Qualität der beiden Tracks kann sich dabei sehen lassen – CARLOS ist, anders als man vielleicht erwarten würde, ein eher ruhiges Charakter-Drama, das nur im Mittelteil einige Action-Sequenzen zu bieten hat. Die Sprachverständlichkeit der Dialoge ist stets sehr gut, die Räumlichkeit der Sounds über weite Strecken gegeben und auch die Dynamik gefällt insgesamt ganz gut. Bei 330 Minuten Spielzeit kommt es jedoch immer wieder einmal vor, dass der Raumklang nahezu vollständig in sich zusammenfällt und lediglich die Stereo-Front agiert. Störend ist dieser Effekt selten, aber an einigen Stellen doch auffallend.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Bei so vielen Disks in einem Set geht man eigentlich davon aus, dass es auch einiges an Bonusmaterial in die Box geschafft hat – doch dem ist leider nicht so. So findet man auf der ersten Disk der Langfassung lediglich einige „Interviews“, die mit einer Gesamtlaufzeit von knapp über 30 Minuten zwar durchaus ausführlich ausfallen, aber bei weitem nicht das Fehlen eines Making ofs kompensieren können. Auf dieser Disk sowie auf der DVD der Kinofassung findet man dann noch den „Trailer zum Film“ sowie eine „Trailershow“. Auf mehr Bonusmaterial muss der Käufer dieses Sets leider verzichten.

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


Mit CARLOS – DER SCHAKAL (2010) ist dem französischen Regisseur Olivier Assayas ein brillantes Portrait des legendären sowie sagenumwobenen Terroristen und Auftrags-Killer Ramirez Sanchez gelungen, das in seiner mit 190 Minuten schon sehr lange gewordenen Kinofassung leider wenig überzeugend ist. Trotz der deutlich längeren Laufzeit ist die Langfassung, die stolze 330 Minuten mit in den Ring bringt, deutlich kurzweiliger und zeigt zudem einen wesentlich einheitlicheren Schnitt. Die Kinofassung hastet unwillkürlich durch die verschiedenen Lebensabschnitte des aufstrebenden Auftragsmörders und Aktivisten und lässt dem Zuschauer kaum Zeit zum atmen beziehungsweise die Möglichkeit das Erlebte zu verarbeiten. Zu viel prasselt auf einen nieder. als dass man der Handlung und den unzähligen Personen noch richtig folgen könnte – wer hier geschichtlich nicht ganz sattelfest ist und mit den Geschehnissen der 70er- bis 90er-Jahre auf dem politischen Weltparkett nicht vertraut ist, begibt sich auf nahezu aussichtslosen Posten mit dem Erzähltempo Schritt zu halten. Die Langfassung ist hier deutlich der Kinofassung vorzuziehen, denn sie ist nicht nur besser geschnitten, sondern lässt dem Zuschauer auch mehr Raum um Zusammenhänge zu erfassen und Charaktere einzusortieren – dennoch über fünf Stunden Filmmaterial sind nicht gerade leicht verdaulich und fordern einiges an Sitzfleisch.

CARLOS ist dabei alles andere als ein mit Action geladenes Werk, bleibt vielmehr zurückhaltend und analytisch, was vielen Zuschauern sicherlich auch die letzte Motivation rauben dürfte sich dem Mammut-Werk anzunehmen. Dabei sollte man sich Olivier Assayas Werk eigentlich nicht entgehen lassen, sofern man auf Filme ähnlichen Kalibers steht. Wer also mit EIN PROPHET oder DER BAADER MEINHOF KOMPLEX nichts anfangen konnte, sollte sich eher nicht an CARLOS wagen, allen anderen sei diese tolle Biographie aber wärmstens empfohlen.

Die DVD-Veröffentlichung hat gute aber auch weniger gute Aspekte zu bieten. Weniger gut ist die Bildqualität der Kinofassung, die unter der heftigen Kompression zu leiden hat, die notwendig ist, wenn man 190 Minuten Film auf eine DVD quetschen möchte. Die Langfassung ist hier deutlich angenehmer anzusehen, qualitativ ist jedoch die gleichzeitig veröffentlichte Blu-ray Disk in allen Belangen überlegen. Wenig erfreulich ist auch das nahezu vollständige Fehlen von Bonusmaterial. Der Sound ist hingegen überzeugend.


Subjektive Filmwertung: 7 von 10 düstere Blicke in eine noch düstere Vergangenheit




Blu-ray Player: Sony Playstation 3 (40GB) AV-Receiver: Denon AVR-3805 LCD-TV: Sony KDL-40Z5500 Beamer: Epson EMP-TW700 Center-Speaker: Teufel M500FCR Front-Speaker: Teufel M500FCR Surround-Speaker: Teufel M500FCR Subwoofer: Bowers & Wilkins ASW650






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]