Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Studio Hamburg: Come Back or Die Tryin'
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  




Schnäppchen  
Sing [3D Blu-ray] ...
nur EUR 12.97
Findet Dorie (3D+2D) + Bonusdisc [3D Blu-ray] ...
nur EUR 17.99
Die Lümmel von der ersten Bank (7 Discs, Digital Remastered) ...
nur EUR 24.99
Lausbubengeschichten (Jubiläumsedition, 5 Discs) ...
nur EUR 16.80
[Blu-ray] BFG - Sophie & Der Riese ...
nur EUR 9.99
[Blu-ray] Person of Interest Staffel 1-5 (exklusiv bei Amazo ...
nur EUR 79.99
[Blu-ray] Space Jam Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) [Lim ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] La La Land ...
nur EUR 15.49
Kubo - Der tapfere Samurai 3D (+ Blu-ray) ...
nur EUR 15.88
[Blu-ray] Planet Der Affen: Surviv Sb(2-uhd) ...
nur EUR 41.85

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2061  Review zu: Butterfly Room - Vom Bösen besessen 19.12.2014
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Ann (Barbara Steele), eine Frau in den mittleren Jahren, freundet sich mit ihrer elfjährigen Nachbarin Julie (Ellery Sprayberry) an und wird zunehmend eifersüchtiger auf die wahre Mutter des kleinen Mädchens. Als ihre Zuneigung in Besessenheit umschlägt, versucht sie Julie bei sich einzusperren. Dies bleibt nicht unbemerkt von Anns Tochter Dorothy (Heather Langenkamp), die mittlerweile selbst Kinder hat und nun ihre Mutter aufhalten muss....

Cover Butterfly Room - Vom Bösen besessen
Cover vergrößern




Im Handel ab:10.06.2014
Anbieter: ASCOT ELITE Home Entertainment
Originaltitel:The Butterfly Room
Genre(s): Thriller
Regie:Jonathan Zarantonello
Darsteller:Barbara Steele, Ray Wise, Erica Leerhsen
FSK:16
Laufzeit:ca. 91 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Die Blu-ray kommt mit einer gelungenen Bildqualität daher. Das Bild (2,35:1; 1080p) präsentiert eine knackige Schärfe mit vielen schönen Details, einen gewollt steilen Kontrast und einen satten Schwarzwert. Die Farben wurden massiv bearbeitet und bieten nun zumeist einen eher kühlen Look mit blassen, desaturierten Farben. Nur einige wenige Szenen sind in einem wärmeren Farbton gehalten. Die Kompression arbeitet unauffällig.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo

Es gibt keinerlei Untertitel.

Die beiden DTS-HD MA 5.1-Spuren sind viel zu frontlastig, um wirklich einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Das liegt nicht nur am Dialog-orientierten Film, sondern auch an einer schwachen Abmischung, die überwiegend auf die vorderen Boxen beschränkt bleibt. Alles, was aus den Rears kommt, ist zu leise.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Einziges Extra ist ein Trailer (in Englisch).

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


Regisseur Jonathan Zarantonello („Uncut“) verfilmt mit THE BUTTERFLY ROOM (Italien/USA, 2012) seinen Kurzfilm "ALICE DALLE 4 ALLE 5" (2000) neu und vergrößert ihn auf Spielfilmlänge. Sein Ziel war augenscheinlich eine Liebeserklärung an alte Horror-Klassiker.

Für die Hauptrolle konnte man Horror-Ikone Barbara Steele verpflichten, die in den 1960ern italienische und amerikanische Genrefilme veredelte (LA MASCHERA DEL DEMONIO-Die Stunde wenn Dracula kommt; THE PIT AND THE PENDULUM).

Für kleinere Rollen konnte man Ray Wise (ROBOCOP, TWIN PEAKS, DEAD END), Heather Langenkamp (NIGHTMARE ON ELM STREET 1, 3 & 7; SHOCKER; STAR TREK: INTO DARKNESS), P.J. Soles (HALLOWEEN, CARRIE), Camille Keaton (I SPIT ON YOUR GRAVE, und der Giallo DAS GEHEIMNIS DER GRÜNEN STECKNADEL), Adrienne King (FRIDAY THE 13TH - Part I &II) und Erica Leerhsen (TEXAS CHAINSAW MASSACRE, 2003; WRONG TURN 2 - DEAD END) gewinnen. Regisseur Joe Dante (GREMLINS, SMALL SOLDIERS, PIRANHA, THE HOWLING) taucht zusätzlich in einem Cameo als Taxifahrer auf.

Doch zum Film selbst: Die Filmemacher spielen mit der Struktur. Verschiedene Zeitebenen wechseln sich ab, man springt hin und her. Die Verworrenheit des Stoffes sorgt leider für ziemliche Kritik. Das Erzähltempo wird enorm ausgebremst, die Erzählung wird unnötig kompliziert, ohne dass der Film an Spannung oder Tiefe gewinnt. Die Charaktere bleiben unterentwickelt und oft reine Behauptung.

Es mangelt an Konflikten und Thrill. Bis kurz vor Ende plätschert vieles belanglos vor sich hin. Erst im Finale erinnert man sich wieder an eine gewisse Bringschuld dem Zuschauer gegenüber und präsentiert ein Holter-die-Polter-Showdown.

Der Film versteht sich als Hommage an alte Zeiten, schafft es selbst aber nicht mal ansatzweise, ähnliche Qualitäten der Vorbilder zu erreichen.

Die deutsche Synchronisation ist mal wieder unterdurchschnittlich und schadet dem Film noch mehr als es die OF tut.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   19.09.2017
  • Studio Hamburg: Come Back or Die Tryin'
  •   19.09.2017
  • 20th Century Fox: Legion: Ein Trip jenseits von Wahnsinn und Wirklichkeit
  •   19.09.2017
  • 20th Century Fox: Fürchtet nicht nur die Untoten: The Walking Dead - Staffel 7
  • 18.09.2017
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im November 2017
  • 16.09.2017
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 16.09.2017)

      [ Weitere News ]