Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3630  Review zu: Burn Notice - Season 1 22.01.2010
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



“Spione werden nicht gefeuert, sie werden ‚verbrannt’!“

Michael Westen, smarter CIA-Agent mit langjähriger Erfahrung, erhält inmitten einer Mission seine „Burn Notice“, die Kündigung auf Agenten-Art. Von einer Minute auf die nächste ist er komplett auf sich alleine gestellt – ohne Kontaktperson, ohne Job, ohne Geld. Zurückgekehrt in seine Heimat Miami hat Michael nur ein Ziel: Herauszufinden, wer die „Burn Notice“ ausgestellt und ihn auf die Schwarze Liste gesetzt hat.

Mit Hilfe seines alten Kumpanen Sam Axe, der eine Vorliebe für Cocktails und Bikini-Schönheiten hat, seiner gefährlichen Ex Fiona, die noch immer eine Schwäche für Michael hat, sowie Michaels kettenrauchenden Mutter, die froh ist, ihren Sohnemann endlich wieder in der Stadt zu haben, macht er sich auf die Suche. Währenddessen hält er sich mit kleinen, oftmals kuriosen Aufträgen als Privatdetektiv über Wasser. Da ihm nun keine professionellen Mittel mehr zur Verfügung stehen, entwickelt er eigene Methoden, um seine Jobs zu erledigen.

Cover Burn Notice - Season 1
Cover vergrößern




Im Handel ab:02.12.2009
Anbieter: 20th Century Fox Home Entertainment
Originaltitel:Burn Notice
Genre(s): TV-Serie
Action / Thriller
Regie:Rod Hardy, Tim Matheson, Paul Holahan, Jeff Freilich
Darsteller:Gabrielle Anwar, Bruce Campbell, Jeffrey Donovan, Sharon Gless, Seth Petersen
FSK:16
Laufzeit:ca. 480 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ:4 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Digipak
Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Französisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Musikvideo(s)
  • Anti-Piraterie-Trailer auf der DVD vorhanden
  • Insiderinfos zu verschiedenen Episoden von Matt Nix / Jeffrey Donovan / Gabrielle Anwar / Bruce Campbell und Sharon Gless (Kommentare)
  • Die Charaktere
  • Die Frauen in „Burn Notice“
  • Action Montage
  • Spaß am Set
  • Das Vorsprechen
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Der anamorphe Transfer wartet mit knackigen, quietsch bunten Farben auf, wie es sich für eine Serie mit Handlungsort ‘Miami’ gehört. Zu Überstrahlungen kommt es jedoch nur selten, Gesichter wirken mitunter etwas “orange”. Der Kontrastumfang ermöglicht den weitestgehenden Erhalt der wesentlichen Details. In dunklen Szenen ist der Schwarzwert nicht ganz perfekt, wodurch jedoch auch dort nur wenige Feinheiten erwischt werden. Apropos Feinheiten: Diese gibt es leider nur in Nahaufnahmen in größerer Zahl. Totalen wirken nämlich eher unscharf und lassen Details verschwimmen, die Konturen und Kanten sind jedoch stets sauber. Ein grobes Rauschen liegt über dem Transfer, das für TV-Produktionen aber bekannt ist und immerhin nicht per Filter entfernt wurde, was weitere Einbußen in Sachen Schärfe zur Folge gehabt hätte. Artefakte und Defekte bleiben aus, die Kompression arbeitet auch unauffällig. Daher gibt es noch sechs Punkte fürs Bild.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Obwohl BURN NOTICE durchaus auch eine Action-Serie ist, bieten sich nur selten Gelegenheiten für größere Surroundeffekte. Die wenigen Momente pro Folge bieten dann aber eine ordentliche Dynamik und angedeutete räumliche Signale mit Split-Effekten. Der Subwoofer tönt dann sanft mit. Die Kulisse ist etwas spärlich und bevölkert überwiegend die leicht verbreiterte Stereofront. Der Score ist das einzig stetige Element, welches sich weiträumig und sonor Gehör verschafft und auch einen tollen Gesamtklang bietet. Die Stimmen sind meist klar und sauber verständlich. Der Gesamtpegel ist von Folge zu Folge schwankend.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Erfreulicherweise bieten viele TV-Serien des neuen Jahrtausends auf DVD und Blu-ray auch einige Extras von mehr oder weniger großem Informationsgehalt an. Auch bei BURN NOTICE muss der Zuschauer nicht darauf verzichten. Neben Darsteller-Kommentaren der Hauptdarsteller zu allen Episoden zu einigen ausgewählten Szenen (meist vier an der Zahl), die eher unterhaltsamer Natur sind und nur ansatzweise Informationen zur Entstehung beinhalten, gibt es auf der letzten Disc noch einige weitere Features. Die Clips “Die Charaktere“, “Die Frauen von BURN NOTICE“ und “Action Montage“ sind lediglich 2-3 minütige Fast-Food-Zusammenschnitte von zum jeweiligen Thema passenden Episoden-Schnipseln ohne jeglichen Informationswert - auch unterhaltsam ist das aufgrund der Mini-Schnipsel eher weniger. Hinter “Spaß am Set“ verbergen sich die obligatorischen Versprecher und Outtakes, die hier aber ganz amüsant sind, da besonders Bruce Campbell oft 4-5 Dialog-Varianten zu einer Szene vorstellt, die noch witziger sind, als das, was letztlich verwendet wurde! Leider ist der Clip mit drei Minuten Laufzeit sehr kurz geraten. Dreimal so lang darf man dem Casting der Hauptdarsteller beiwohnen. Die Ausschnitte zeigen Dialogproben. Ein Musikvideo schließt die Extras ab. Was Selbiges aber mit BURN NOTICE zu tun hat ist schleierhaft, denn es handelt sich nicht um einen Song, der in der Serie Verwendung findet. Die im Musikvideo eingestreuten Filmsequenzen deuten auf einen Spielfilm hin?!

Alles in allem gibt es ein paar unterhaltsame Clips, aber wenig Informatives. Hier ist klar Steigerungspotential vorhanden!

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


BURN NOTICE ist eine unterhaltsame Agenten-Serie in welcher der Protagonist die "Burn Notice" erhält, was soviel bedeutet wie er ist gefeuert! Fortan versucht er zum einen rauszufinden wer für die “Burn Notice” verantwortlich ist, zum anderen muss er geheime Beobachter abschütteln, sich mit kleinen Schnüffler-Jobs - für die seine Erfahrungen als Agent sehr nützlich sind - über Wasser halten und sein Liebes- und Familienleben in den Griff kriegen. Das fördert viele gefährliche und skurrile Situationen zu Tage, die für eine actionreiche und witzige Unterhaltung sorgen. Die Serie ist eine willkommene Abwechslung zu all den kopflastigen Ermittlerserien von CSI über NCIS bis hin zu Criminal Minds, die einen anderen Weg der Unterhaltung einschlagen. Während Hauptdarsteller Jeffrey Donovan bisher eher ein “unbekannter” Serien-Darsteller war (u.a. 5 Folgen CROSSING JORDAN), haben Gabrielle Anwar (DER DUFT DER FRAUEN, BODY SNATCHERS, DIE DREI MUSKETIERE) und vor allem Bruce Campbell (EVIL DEAD-Trilogie - Kultrolle des ‘Ash‘, BUBBA HO-TEP, MY NAME IS BRUCE) schon einige namhafte Projekte auf dem Buckel. Die drei ergeben ein tolles “Buddy-Triple” mit allem was dazu gehört. Ergänzt werden die drei übrigens durch Sharon Gless (QUEER AS FOLK), eine der Hauptdarstellerinnen der 80er-Erfolgsserie CAGNEY & LACEY.

BURN NOTICE ist weniger Brain-Futter, denn pure Unterhaltung auf relativ geringem Hirnschmalz-Level - genau das richtige zur Entspannung nach einem anstrengenden Arbeitstag! Coole Typen, lässige Sprüche, toughe Frauen, Bikinis - eben Miami pur und mittendrin ein Ex-Agent irgendwo zwischen Flucht und nächstem Privat-Einsatz.

Die 12 Episoden der ersten Staffel der aktuell noch laufenden Serie (in den USA läuft derzeit Staffel 4) gibt es nun auf DVD-Video. Der anamorphe Bildtransfer erreicht leider nur guten TV-Standard, während der DD 5.1-Ton durchaus einige gelungene Surroundmomente und einen gut abgemischten Score bietet. Als Extras gibt es Kommentare, Infos zu den Charakteren und Unterhaltsames. In der nächsten Staffel dürfte es aber ruhig informative Featurettes über die Entstehung der Serie geben.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]