Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 ...
nur EUR 25.40
Die Sopranos - Die ultimative Mafiabox [28 DVDs] ...
nur EUR 59.99
Scrubs: Die Anfänger - Die komplette Serie, Staffel 1-9 [31 ...
nur EUR 52.99
[Blu-ray] True Blood Komplettbox Staffel 1-7 (exklusiv bei A ...
nur EUR 92.99
[Blu-ray] Hardcore (Limited Steelbook) ...
nur EUR 16.98
Die Nordsee von oben [DVD] ...
nur EUR 20.90
V - Superbox: The Complete Collection [8 DVDs] ...
nur EUR 19.97
The Knick - Die komplette zweite Staffel [4 DVDs] ...
nur EUR 27.99
[Blu-ray] The Pacific ...
nur EUR 18.90
Mary Poppins - Zum 45. Jubiläum (Special Collection) [2 DVD ...
nur EUR 9.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2818  Review zu: Blutrache - Dead Man's Shoes 26.01.2009

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



"Wer ist die Bestie, wer ist das Monster?" fragt Richard eines seiner Opfer. Seine Rache ist ebenso grausam wie das, was die Clique gelangweilter Vorstadt-Dealer im Drogenrausch seinem schwächlichen Bruder Anthony angetan hat. Stundenlang haben sie den naiven Jungen erniedrigt und gequält - und ihn zerbrochen. Jetzt ist Zahltag.

In raffinierten Montagen zeichnet Regisseur Shane Meadows (THIS IS ENGLAND) eine Nerven zerfetzende Studie der Grausamkeit. Die Härte und Unerbittlichkeit, mit der Richard seiner Rache folgt, steht der Grausamkeit gegen Anthony in nichts nach. Wer ist Opfer, wer Täter? Wer ist die Bestie?

Cover Blutrache - Dead Man's Shoes
Cover vergrößern




Im Handel ab:23.10.2008
Anbieter: ASCOT ELITE Home Entertainment
Originaltitel:Dead Man
Genre(s): Thriller
Regie:Shane Meadows
Darsteller:Paddy Considine, Gary Stretch, Toby Kebell, Stuart Wolfenden, Neil Bell
FSK:Keine Jugendfreigabe
Laufzeit:ca. 86 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Audiokommentar
  • Deleted Scenes
  • Erweiterte Szenen
  • Alternatives Ende
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Das manchmal grobkörnige Bild dieses Low-Budget-Projektes kommt ein wenig roh und ungeschminkt daher. Die Schärfe ist nicht immer optimal, so dass das Bild schon mal weich wirkt. Der Kontrast ist recht steil und neigt gelegentlich zum Überstrahlen. Die Farben sehen meist ein bisschen blass aus, was aber auch ein stilistisches Mittel und damit gewollt ist. Das Bild rauscht leicht und die verbesserungsfähige Kompression macht ebenfalls durch Unruhen im Bild auf sich aufmerksam. Das Bild weist aber auch nur wenige analoge Defekte wie Dropouts auf. Die Schwarzweiß-Rückblenden sind bewusst ein wenig härter gestaltet worden. Diese sind noch grobkörniger und weisen sogar künstliche Verschleißerscheinungen wie Kratzer und Verschmutzungen auf, um das Material auf alt zu trimmen.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Der Film ist von Hause aus ein stilles Drama mit Schwerpunkt auf Dialoge. Entsprechend unspektakulär geht es auf den Tonspuren zu. Beide DD 5.1-Fassungen (Deutsch und Englisch) besitzen aber trotzdem eine Abmischung, welche die Rears nicht vernachlässigt. Immer wieder gibt es Umgebungsgeräusche und Musik auch aus den hinteren Lautsprechern, so dass sich durchaus ansatzweise, je nach Szene, ein gewisses räumliches Gefühl einstellt. Dennoch wird der Ton eher von der Front dominiert. Es gibt optionale deutsche Untertitel.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Die DVD bietet an Bonusmaterial unter anderem einen Audiokommentar von Regisseur und Co-Autor Shane Meadows, Hauptdarsteller und Co-Autor Paddy Considine und Produzent Mark Herbert, drei Deleted Scenes (ges. ca. 16 min), zwei erweiterte Szenen (ges. ca. 3 min), ein alternatives Ende (ca. 9 min) und einen deutschen Trailer. Alle Extras sind in Englisch ohne Untertitel.

Die Auswahl ist insofern ganz ordentlich, aber die UK-DVD bietet wie so oft mehr. Dort gibt es zusätzlich ein Making of, einen Kurzfilm von Regisseur Shane Meadows, ein Musikvideo und ein Hidden Feature.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Richard: „God will forgive them. He'll forgive them and allow them into Heaven. I can't live with that.“

Immer seltener kommt ein Film, der auch noch nach dem Ende des Abspanns etwas Dauerhaftes hinterlässt. DEAD MAN’S SHOES (2004) von Regisseur Shane Meadows ist so ein cineastisches Juwel mit Langzeitwirkung. Meadows, der auch das Skinhead-Drama THIS IS ENGLAND (2006) schuf, gelang ein außergewöhnliches Werk, welches in die dunklen Abgründe menschlicher Verhaltensweisen eintaucht und dabei Unangenehmes freilegt. Der Film zeichnet sich dabei durch eine einfache Geschichte ohne Schnörkel aus, die aber um so wirkungsvoller ist, gerade weil sie sich auf das Wesentliche beschränkt. Das Erzähltempo ist überwiegend ruhig, ja regelrecht kontemplativ, aber das unterstreicht nur die düstere und unheilvolle Stimmung, die unausweichlich auf das bitterböse Ende zusteuert. Neben der Haupthandlung wird durch Rückblenden ein größerer dramaturgischer Bogen gespannt, welcher die Vorgeschichte beleuchtet und die Zusammenhänge nachvollziehbar macht. Unterstrichen wird der Inhalt durch eine simple, reduzierte, aber effektvolle Bildsprache mit einem nüchternen dokumentarischen Ansatz ohne aufgesetzte stilistische Spielereien. Positiv zu bewerten sind auch die Schauspieler, hier insbesondere Hauptdarsteller Paddy Considine (auch Co-Drehbuchautor) als Richard, der zwar minimalistisch spielt, aber besonders beeindruckend rüberkommt.

Sonny: „I don't like being threatened, Rich'.“

Richard: „I'm not threatening you mate. It's beyond fucking words. I watched over you when you were asleep and I looked at your fucking neck and I was that far away from slicing it.“

Insgesamt kommt das Werk trotz seines kontroversen Themas weder spekulativ noch effekthascherisch wie DEATH SENTENCE (R.: James Wan, 2007) daher (den man trotzdem schätzen kann, wenn auch aus anderen Motiven). Das Gelingen des Filmes ist trotz oder gerade wegen seines Low-Budget-Status besonders bemerkenswert, denn der Film wurde für gerade einmal 750.000 Pfund produziert. Weniger ist also mal wieder mehr. Eine Philosophie von der aufgeblasene Blockbuster lernen könnten. Die Konzentration auf das Notwendige.

Fazit: BLUTRACHE – DEAD MAN’S SHOES wird auf dem Cover als „Rache-Thriller“ angepriesen, ist aber aufgrund seiner Art viel eher ein Rache-Drama. Dabei wirkt der Film wie ein Faustschlag. Dreckig, kompromisslos, aufwühlend und verstörend, intensiv, direkt und deswegen so wirkungsvoll. Absolute Empfehlung!

Richard: „You, you were supposed to be a monster – now I'm the fucking beast. There's blood on my hands, from what you made me do.“






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   11.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
  • 08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]