Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2804  Review zu: Blood Work 21.09.2012

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Er ist der erfolgreichste Profiler des FBI und er führt einen unerbittlichen Kampf für Recht und Gesetz. Doch auf der Jagd nach einem Psychopathen, den die Medien "Code-Killer" nennen, wird McCaleb (Oscar-Preisträger Clint Eastwood) von einem schweren Herzinfarkt getroffen und kann nur durch eine Transplantation gerettet werden. Zwei Jahre später: Unerwartet taucht die schöne Graciella Rivers (Wanda De Jesus) bei McCaleb auf. Obwohl er inzwischen im Ruhestand ist, drängt sie ihn, den Mörder ihrer Schwester zu finden - denn dieser Mord wurde nie aufgeklärt. Gegen den Protest seiner Kardiologin Dr.Bonnie Fox (Anjelica Huston)nimmt McCaleb mit Unterstützung seines Nachbarn Buddy (Jeff Daniels) die Ermittlung wieder auf. Dabei setzt er wieder einmal sein Leben aufs Spiel, um den Mörder aufzuspüren, der ihn zwingt, diesen Fall sehr persönlich zu nehmen.

Cover Blood Work
Cover vergrößern




Im Handel ab:22.06.2012
Anbieter: Warner Home Video
Originaltitel:Blood Work
Genre(s): Thriller
Regie:Clint Eastwood
Darsteller:Clint Eastwood, Jeff Daniels, Anjelica Huston, Wanda De Jesus, Tina Lifford, Paul Rodriguez, Mason Lucero, Dylan Walsh, Rick Hoffman, Alix Koromzay, Gery Becker, Igor Jijikine, Dina Eastwood, Beverly Leech, June Kyoko Lu, Chao-Li Chi, Glenn Morshower
FSK:16
Laufzeit:ca. 110 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Italienisch: Dolby Digital 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Portugiesisch: Dolby Digital 2.0
Bildformat:High Definition (2.40:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray BD50
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Das Bild (2,40:1; 1080p) dieses Katalogtitels aus dem Hause Warner Home Video macht eine gute Figur. Die Schärfe ist recht gut und bietet knackige, detaillierte Bilder, die nur selten weicher aussehen. Der Kontrast fällt an einigen Stellen etwas steil aus, was zu dezenten Überstrahlungen führt. Der Schwarzwert ist dabei zumeist ziemlich gut. Die Farben sind kräftig und sehen, selten genug heutzutage, auch recht realistisch aus. Ein wenig Rauschen macht sich bemerkbar, allerdings nur in den wirklich dunklen Szenen. Die Kompression arbeitet unauffällig und es gibt auch keine Anzeichen von Banding oder analogen Artefakten.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Englisch: DTS-HD Master Audio HD 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Italienisch: Dolby Digital 5.1
Spanisch: Dolby Digital 2.0
Portugiesisch: Dolby Digital 2.0

Es gibt optionale deutsche, englische, französische, italienische, spanische, portugiesische, dänische, finnische, norwegische und schwedische Untertitel.

Wie von Warner Home Video gewohnt liegt die deutsche Synchro auch hier nur in DD 5.1 statt wie bei der OF in DTS-HD MA 5.1 vor. Die OF liefert einen stattlichen Sound ab, der dem doch eher ruhigen Film entspricht. Über weite Strecken ist auf den hinteren Boxen nicht viel los, da die Handlung sehr dialogorientiert ist. Die Musik und einige Umgebungsgeräusche sorgen zwar für Abwechslung, aber der Ton wird hier dennoch überwiegend von der Front bestimmt. In den Actionszenen zeigt die Tonspur aber ihr wahres Potential. Sei es der kreisende Hubschrauber zu Beginn, die Schießerei auf der Straße oder der Shootout am Ende, hier bekommt man eine schöne räumliche Kulisse mit vielen Surroundaktivitäten und einem Bass, der die Schüsse schön satt klingen lässt.

Die deutsche Version ist zufriedenstellend, aber für eine Blu-ray-Tonspur eben auch nicht mehr. Die räumliche Abmischung entspricht der OF, doch das Ganze klingt hörbar dünner und weniger kraftvoll.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Die Extras starten mit einem Making of (ca. 18 min, SD), das ebenso wie der Film recht konventionell ausfällt und die üblichen Cast & Crew Interviews enthält. Dazu gibt es ein Gespräch auf Spanisch: mit Clint Eastwood, Wanda DeJesús und Paul Rodriguez (ca. 14 min, SD), das aber trotzdem einige Passagen in Englisch enthält und in dem die drei ihre Rollen und die Arbeit als Latinos in Hollywood diskutieren. Abgerundet wird das Bonusmaterial durch eine Teaser und dem Trailer.

Die beiden Featurettes liegen in Englisch mit optionalen Untertiteln vor, die Trailer nur in Englisch.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


BLOOD WORK (USA; 2002) ist ein langsamer, entschleunigter Film. Ganz wie sein Protagonist, ein in den Ruhestand versetzter FBI-Beamter, der nach einer Verfolgungsjagd mit Herzbeschwerden zusammenbrach und eine Herztransplantation brauchte. Nun kommt eine Mexikanerin zu ihm und erbittet seine Hilfe bei der Aufklärung des Mordes an ihrer Schwester. Er lehnt zunächst ab, doch als er erfährt, dass er das Herz dieser Schwester in sich trägt, kann er nicht anders und macht sich auf den Mörder zu finden.

Clint Eastwood schuf einen guten, routinierten, aber allzu konventionellen Thriller nach dem Bestseller von Michael Connelly. Dabei stammt das Drehbuch von Brian Helgeland (L.A. CONFIDENTIAL, MAN ON FIRE, PAYBACK, GREEN ZONE), der aber wohl dem Stoff auch keine Glanzleistungen entringen konnte. Der Film ist spannend, jedoch zu glatt, zu gefällig und vieles bleibt zu oberflächlich. Schön ist aber wie immer der Stil mit dem Eastwood seine Werke umsetzt. Die Inszenierung ist ruhig, es gibt keine Hektik, keine schnellen Schnitte, kein Krawall. Action ist vorhanden, wird aber immer aus die Story unterstützend eingesetzt, jedoch nie als Lückenfüller oder Selbstzweck. Dies ist ein Film von Erwachsenen für Erwachsene, in dem auch Erwachsene die Hauptrolle(n) spielen. Es gibt keinen unter 35, der von Belang ist. Im Gegenteil, denn viele Figuren sind eher viel älter. Leider sind die Darsteller durchweg etwas unterfordert, weshalb man sowohl von Eastwood, als auch von Jeff Daniels oder Anjelica Huston nicht viel zu erwarten hat.

BLOOD WORK ist ein kurzweiliges Vergnügen und nettes Zwischenwerk, wird aber wohl nie in der Liste der besten Filme von Clint Eastwood erscheinen, weder als Schauspieler noch als Regisseur. Der Film ist straff, handwerklich solide umgesetzt, bleibt aber ohne große Überraschungen. Dass er es besser kann, hat Eastwood direkt im Anschluß mit seinem nächsten Film, dem brillanten MYSTIC RIVER (2003), bewiesen.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]