Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3772  Review zu: Blood Simple 22.10.2008
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Weil seine Frau Abby lieber mit seinem Angestellten Ray ins Bett geht, heuert Barbesitzer Marty den zwielichtigen Privatschnüffler Visser an, um die untreue Gattin samt Liebhaber ermorden zu lassen. Visser kassiert zwar das Geld, bringt dann jedoch statt den beiden seinen Auftraggeber um die Ecke. Alle Spuren führen nun zu Abby und Ray …

Cover Blood Simple
Cover vergrößern




Im Handel ab:24.10.2008
Anbieter: Kinowelt Home Entertainment
Originaltitel:Blood Simple
Genre(s): Thriller
Regie:Joel Coen
Darsteller:John Getz, Frances McDormand, Dan Hedaya, Emmet Walsh
FSK:Keine Jugendfreigabe
Laufzeit:ca. 92 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Einführung von Mortimer Young
  • Presseheft als PDF
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Der anamorphe 1,85:1-Transfer basiert immer noch auf der ursprünglichen Director's Cut-Restauration aus dem Jahr 1998 – also den Anfangstagen der DVD. Entsprechend mäßig gestaltet sich das Ergebnis. BLOOD SIMPLE bietet ein relativ weiches Bild mit ordentlicher, jedoch nicht immer sauberer Kantentrennung sowie einer durchschnittlichen Detailzeichnung, der es sichtbar an Feinheiten fehlt. Da auf Grund der mäßigen Schärfe offensichtlich gefiltert wurde, ist lediglich wenig Rauschen vorhanden, womit die Kompression auch nur selten Probleme mit Artefaktbildung hat. Die Farben wirken natürlich, dürften allerdings deutlich satter sein. Eventuell ist der matte Look des Films aber auch von den Coen-Brüdern beabsichtigt. Dem schließt sich nämlich der Kontrast nahtlos an, dessen Balance zwar auch in dunklen Szenen noch ausreichend viel vom Geschehen zeigt, jedoch insgesamt mit einem zu dominanten Schwarz aufwartet, welches Teile der Szenarien verschluckt und in seiner Intensität nicht einmal besonders überragend daherkommt.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Zwei Dolby Digital 5.1-Tracks in Deutsch und Englisch zieren den Audiopart von BLOOD SIMPLE. Die Tonspuren unterscheiden sich im Klang nicht wesentlich voneinander, da anscheinend der gleiche Musik-und-Effekte-Track zu Grunde lag. Tiefbass oder direktionale Surroundeffekte sucht man vergeblich, lediglich Musik sowie Umgebungsgeräusche werden dezent nach hinten repliziert. Die Klangqualität ist für einen bald 25 Jahre alten Film durchaus gut, weil die Tracks mit einem satten und klaren Klang aufwarten, welcher allerdings primär auf die Mittenwiedergabe abzielt und daher keinen besonders dynamischen Klang bietet. Die Höhen könnten etwas besser wie klarer wiedergegeben werden. Die Stimmen sind jedoch zu jeder Zeit in beiden Sprachfassungen tadellos zu verstehen.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel für BLOOD SIMPLE sind ebenso vorhanden wie ein kleines Bündel an Bonusmaterial, welches den deutschen sowie englischen Trailer umfasst und von einer eineinhalbminütigen Einleitung von Mortimer Young ergänzt wird. Der Chef von „Forever Young Film Preservation“ erklärt nicht ohne Ironie die Überarbeitung des Films zum Re-Release als Director's Cut. Eine Trailershow schließt den Inhalt des Diskmenüs ab, während die Disk beim Einlegen in den PC noch das Original-Presseheft als PDF-Datei anbietet.

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


Mit BLOOD SIMPLE schufen die Regie-Brüder Joel und Ethan Coen im Jahr 1984 ihr furioses Erstlingswerk. Im Jahr 1998 wurde dem Film ein umfangreiches Re-Release im Kino und später als DVD zuteil. Zu diesem Zweck wurde BLOOD SIMPLE als Director's Cut neu geschnitten, was in einer vier Minuten kürzeren Laufzeit resultiert. Es wurden einige langatmige Passagen herausgenommen sowie neue Musikstücke eingefügt. Das Ergebnis liegt nun in zweiter Auflage nach dem Rechtewechsel von Columbia/Sony zu Kinowelt als DVD-Neuauflage vor. Die Handlung ist dabei recht simpel: Der reiche Barbesitzer Marty (Dan Hedaya, PHANTOMKOMMANDO) setzt den Privatdetektiv Visser (M. Emmet Walsh, MISSING IN ACTION) auf seine Frau Abby (Frances McDormand, FARGO) an, die er verdächtigt, eine Affäre mit seinem Mitarbeiter Ray (John Getz, KING OF QUEENS) zu haben. Nachdem sich der Verdacht bestätigt, heuert Marty Visser an, um das Liebespaar zu ermorden. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt...

Wer bereits Filme der Coen-Brüder wie FARGO oder NO COUNTRY FOR OLD MEN kennt, der ahnt bereits, was hier auf ihn zukommt. Auch bei BLOOD SIMPLE handelt es sich um einen spannenden Thriller mit zum Teil schrulligen Charakteren sowie genialen Einfällen, welche den Film vom Genre-Einheitsbrei abheben. Von dem genannten Trio ist diese frühe Produktion nach Meinung des Rezensenten die beste. Während Fargo mit einem prominenten Cast sowie einer bereits relativ glatten Inszenierung daherkam und NO COUNTRY FOR OLD MEN auf Grund der konstruierten Handlung mit Hollywood-Hochglanz-Inszenierung keine Akzente setzen konnte, begeistert BLOOD SIMPLE mit einer dreckigen, realistischen Film-Noir-Atmosphäre. Kein Charakter ist wirklich sympathisch, alle haben etwas auf dem Kerbholz und suchen nur ihren eigenen Vorteil. Dies sorgt im Zusammenwirken mit diversen genialen Szenen und Wendungen für massive Spannung. Die düstere, schnörkellose Kameraarbeit stammt von keinem geringeren als dem heutigen Starregisseur Barry Sonnenfeld (MEN IN BLACK), der sich bei BLOOD SIMPLE erste Lorbeeren verdiente. Die Darsteller spielen alle exzellent, obwohl sich keine Stars im Cast befinden, sondern ausnahmslos Charakterdarsteller, welche in ihrer weiteren Filmografie meist auf Nebenrollen beschränkt sind. Zusammen mit THE BIG LEBOWSKI ist BLOOD SIMPLE der beste Film der Coen-Brüder, den man einfach gesehen haben muss, wenn man auf spannende Thriller steht.

Die DVD-Neuauflage von Kinowelt zeigt den Film in nicht optimaler, aber durchaus akzeptabler technischer Qualität. Eine Neuabtastung wäre hier angebracht. Das Bonusmaterial ist nicht allzu üppig.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]