Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3455  Review zu: Blades of Blood 19.04.2011
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Korea, 16. Jahrhundert: Das ganze Land steht kurz vor dem Kollaps. Während sich das korrupte Kabinett des Kaisers Machtspielchen liefert, steht ein Angriff aus Japan kurz bevor. Der hinterlistige Schwertkämpfer Lee Mong-hak (Cha Seung-won) formt mit Gleichgesinnten eine Allianz, um das korrupte Regime zu zerstören und selbst an die Macht zu kommen. Sein ehemaliger Weggefährte, der blinde Schwertkämpfer Hwang Jung-hak (Hwang Jung-min), stellt sich ihm in den Weg. Unterstützt wird er dabei vom jungen Kyun-ja, der noch eine offene Rechnung mit Mong-hak hat. Im Palast des Kaisers, umgeben von japanischen Truppen, kommt es zum furiosen Showdown …

Cover Blades of Blood
Cover vergrößern




Im Handel ab:07.01.2011
Anbieter: WVG Medien GmbH / Splendid Entertainment
Originaltitel:Blades of Blood
Genre(s): Action
Regie:Lee Joon-ik
Darsteller:Hwang Jung-min, Cha Seung-won, Han Ji-hye, Baek Sung-hyun
FSK:16
Laufzeit:ca. 113 min
Audio:Deutsch: DTS-HD 5.1
Koreanisch: DTS-HD 5.1
Bildformat:Infos folgen...
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch, Holländisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Das Bild (2,35:1; 1080p) hinterlässt einen guten Eindruck, wenn auch mit kleinen Schwächen. Die Schärfe ist überwiegend gut, vor allem wenn das Bild ruhig ist. Kommt allerdings etwas Bewegung ins Spiel, knickt die Schärfe schon mal sichtbar ein. Die Farben und der Kontrast wurden bearbeitet, um dem Film seinen stilisierten Look zu geben. Die Farbtöne sind dabei je nach Szene mal kühl oder mal warm gehalten. Auch schwankt die Intensität zwischen blass und überbetont kräftig. Der Kontrast ist oft ein wenig steil ausgefallen, was zu den leichten Überstrahlungen führt. Der Schwarzwert ist dabei leider nicht immer zufriedenstellend. Es gibt ein leichtes Bildrauschen, welches besonders in den Nachtszenen ins Auge sticht. Die Kompression arbeitet unauffällig.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Koreanisch: DTS-HD Master Audio 5.1

Der Ton weiß zu begeistern. Dank diverser direktionaler Soundeffekte, zahlreicher Umgebungsgeräusche und vor allem der Musik, entsteht ein sehr guter Klang mit räumlicher Kulisse, der alle Boxen einbezieht und so eine ansprechende Atmosphäre schafft. Der Mix aller Elemente ist ausgewogen, so dass auch die Dialoge nie untergehen. Die Verständlichkeit ist also in beiden Versionen hervorragend. Es gibt optionale deutsche und niederländische Untertitel.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Die Extras bestehen aus einem Making of (ca. 7 min), einem kurzen Beitrag zur Fight-Choreographie (ca. 3 min) und einem koreanischen Trailer. Beide Beiträge sind aber, allein schon wegen der kurzen Laufzeit, wenig gehaltvoll.

Die Extras liegen alle in Koreanisch mit optionalen deutschen und niederländischen Untertiteln vor.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


GOO-REU-MEUL BEO-EO-NAN DAL-CHEO-REOM (Korean. Originaltitel) bzw. BLADES OF BLOOD (Südkorea, 2010) ist eine Manhwa-Comic-Verfilmung, die optisch brillant mit einer tollen visuellen Opulenz daherkommt. Allein die Anfangsszene und wie dort mit Unschärfen gespielt wird, ist schön anzusehen. Aber auch die sonstige Kameraarbeit, wenngleich später auch nicht mehr so expressiv und vordergründig, ist ansehnlich, genau wie die Ausstattung und die Kostüme.

Doch woran es hapert ist das Drehbuch. Die im Grunde dünne Handlung wird gedehnt und in die Länge gezogen, ohne dass etwas wichtiges passiert. Der Anfang und das Ende sind stark, aber im Mittelteil hängt der Film merklich durch. Wirkliche Spannung gibt es nicht und das Interesse am Geschehen bleibt mäßig.

Das liegt daran, dass die Story etwas unentschlossen daherkommt. Worauf und auf wem liegt der Fokus der Handlung? Auf dem unehelichen Kind, das Rache für den Mord am Vater nehmen will? Aber man erfährt nichts weiter über ihn. Überhaupt wird kein einziger Charakter näher erläutert, erklärt oder gar genauer vorgestellt. Man weiß kaum etwas über sie, was sie bewegt, was sie antreibt. Etwas unpassend erscheinen da auch die Humoreinschübe typisch asiatischer Art, also oft albern. Dies will allzu oft nicht zum ernsten Rest des Filmes passen.

Auch wer einen lupenreinen Martial-Arts-Actionfilm erwartet, wird zwangsläufig enttäuscht, denn BLADES OF BLOOD ist eher ein Historien-Drama mit etwas "Swordplay". Etwas, denn sehr viele Actioneinlagen gibt es nicht davon. Dafür sind die wenigen aber recht nett in Szene gesetzt worden. Wobei sie aber in aller Regel unblutig daherkommen. Wenn etwas Blut fließt oder spritzt, dann überwiegend mit Hilfe von CGI.

Was bleibt ist ein ansprechendes Werk für die Sinne, das dennoch nicht ganz zu überzeugen weiß.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]