Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3708  Review zu: Black List 15.11.2004
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Michael Holland



Was passiert, wenn eine Edelnutte versucht, mit Sexvideos den Obersten Gerichtshof zu erpressen? Einfache Antwort: Es gibt jede Menge Ärger. Und einige Tote.

Dieser Thriller kommt zur Sache: Wer mit heruntergelas-sener Hose erwischt wird, ist zu allem bereit – nur nicht zur Wahrheitsfindung.

Und wenn Karrierre und Familie auf dem Spiel stehen, verwandelt sich die Lust sehr schnell in Mordlust...

Cover Black List
Cover vergrößern




Im Handel ab:29.09.2004
Anbieter: Sunfilm Entertainment
Originaltitel:Liste noire
Genre(s): Thriller / Drama
Regie:Jean-Marc Vallée
Darsteller:Michel Côté, Geneviève Brouillette, Sylvie Bourque, Yves Allaire, Claudia Besso, Gaston Caron, André Champagne, Raymond Cloutier, Christina Colburn, Paul Dion, Cassandre Fournier, Jacques Galipeau, Marie-Josée Gauthier, Jacques Girard, Louis-Georges Girard, Robert Gravel, Serge Houde, Eric Hoziel, Marie-Claude Langlois, Lucie Laurier, Pierre LeBlanc, Yves Lever, Bernadette Li, Ghislain Massicotte, Denis Mercier, Wildemir Normil, Pierre Pageau, Aubert Pallascio, Étienne de Passillé, Marie-Renée Patry, Janique Pierre-Antoine, David Rigby, Richard Robitaille, Jean-Louis Roux, Yvette Thuot
FSK:16
Laufzeit:ca. 83 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Surround
Französisch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-5
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


In wenigen Worten zusammengefasst: Wer seinen Player mit BLACK LIST füttert, muss sich auf ein miserables Bild vorbereiten; hier ging so ziemlich alles schief. Der minderwertige Kontrast lässt die ohnehin minderwertigen Farben noch verwaschener erscheinen, zusätzlich ist, je nach Szene, ein ständiger Wechsel zwischen übermäßiger Helligkeit und Dunkelheit zu beobachten. Ständig treten nervige Blitzer auf, auch Rauschen nimmt man des Öfteren wahr. Was eigentlich klares Schwarz sein sollte, erscheint entweder bloß grau oder schluckt gierig Details um sich herum; überhaupt kann von "Schärfe" niemals nur ansatzweise die Rede sein. Schlimmstenfalls kommt es außerdem zu deutlich sichtbaren Doppelkonturen. Summa summarum bietet so manche VHS eine bessere visuelle Qualität!

Bewertung  3 von 10 Punkten




Wer eine der beiden Dolby Digital 5.1-Spuren (Deutsch/Französisch) wählt, bemerkt davon nicht viel. In beiden Fällen handelt es sich nämlich um einen splitted Upmix, welcher Dialoge, Geräusche und Musik auf alle Lautsprecher verteilt. Obwohl er zumindest so gut gelang, dass Effekte (wie z.B. fahrende Autos) manchmal sogar relativ klar geortet werden können und man Sprache immer noch verstärkt aus dem Center hört, entsteht natürlich kein richtiger Raumklang. Außerdem fehlt es an Druck - beide Tracks wirken zu viel zu hell und weisen außerdem szenenweise sogar ein leichtes Echo auf. Somit entscheidet man sich besser für den ebenfalls enthaltenen Dolby Digital 2.0-Sound (Deutsch Dolby Surround, Französisch Stereo). Dieser klingt zwar allgemein etwas dumpf, dafür jedoch realistischer und kräftiger. Letztlich also ein akzeptabler, aber keineswegs überzeugender Ton.

Bewertung  4 von 10 Punkten




Neben dem unauffällig animierten und mit hübscher Musik unterlegten Hauptmenü gibt es fast keine Extras. Zwar liegt der DVD ein Blättchen bei, auf welchem die Kapitelübersicht abgedruckt wurde; zudem lassen sich neben deutschen Untertiteln insgesamt zehn Trailer zu Filmen des Sunfilm-Programms finden (BLACK LIST inbegriffen). Aber das war es dann auch schon - selbst die versprochenen Biografien fehlen.

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  3 von 10 Punkten


BLACK LIST preist sich im Covertext selbst ganz bescheiden als "Justiz-Thriller in bester Chabrol Manier" und wirft gleichzeitig mit knalligen Attributen wie "Sexclub", "Edelnutte", "heruntergelassene Hose" oder "Gier" um sich. Natürlich ein Widerspruch sondergleichen, da Meisterregisseur Claude Chabrol in seinen Werken nie veräußerlicht, sondern nur durch Blicke und Gesten das gestörte Seelenleben der jeweiligen Protagonisten offenbart. Auch Hauptdarstellerin Geneviève Brouillette kann in Sachen Talent nicht einmal annähernd zu Chabrols Lieblingsschauspielerin Isabelle Huppert aufschließen. Was bietet dieses Filmchen stattdessen? Ein paar Leichen, etwas nackte Haut, ganz viel blödsinniges Gerede und gähnende Langeweile. Wer gerne 83 Minuten seines Lebens verschwenden möchte, bekommt hier eine hervorragende Möglichkeit geboten. Zumindest zeigt sich Sunfilm konsequent und spendiert dem Machwerk eine adäquat fürchterliche Umsetzung auf DVD. Insgesamt die vielleicht unnötigste Veröffentlichung dieses Jahres.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]