BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 ...
nur EUR 25.40
Die Sopranos - Die ultimative Mafiabox [28 DVDs] ...
nur EUR 59.99
Scrubs: Die Anfänger - Die komplette Serie, Staffel 1-9 [31 ...
nur EUR 52.99
[Blu-ray] True Blood Komplettbox Staffel 1-7 (exklusiv bei A ...
nur EUR 92.99
[Blu-ray] Hardcore (Limited Steelbook) ...
nur EUR 16.98
Die Nordsee von oben [DVD] ...
nur EUR 20.90
V - Superbox: The Complete Collection [8 DVDs] ...
nur EUR 19.97
The Knick - Die komplette zweite Staffel [4 DVDs] ...
nur EUR 27.99
[Blu-ray] The Pacific ...
nur EUR 18.90
Mary Poppins - Zum 45. Jubiläum (Special Collection) [2 DVD ...
nur EUR 9.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 6023  Review zu: Black Christmas - Stille Nacht, tödliche Nacht 28.01.2008
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Dennis Meihöfer



Billy hat eine schreckliche Kindheit, seine Mutter demütigt, schlägt und misshandelt ihn. Die Liebe, nach der er sich sehnt, wird ihm verweigert. Statt in einem freundlichen Kinderzimmer aufzuwachsen, muss er in einer staubigen Dachkammer hausen. Der betrogene Vater verschwindet spurlos. Tot? Ermordet? Niemand weiß es. Dafür taucht ein neuer Mann auf. Eine kleine Schwester wird geboren. Der Sonnenschein der Familie. Billy verliert die Nerven und rächt sich auf grausamste Weise an seiner Familie.

Die traurigen Ereignisse liegen Jahre zurück. Nachdem das Haus sehr lange leer stand, ziehen sechs Studentinnen ein. Gemeinsam bereiten sie sich auf das Weihnachtsfest vor. Doch die Freude wird jäh getrübt, als eines der Mädchen spurlos verschwindet und gleichzeitig anonyme Drohanrufe einsetzen. Doch dabei bleibt es nicht: Ein Unbekannter treibt sein entsetzliches Spiel mit den Mädchen, und schließlich wird das erste ermordet aufgefunden ...

Cover Black Christmas - Stille Nacht, tödliche Nacht
Cover vergrößern




Im Handel ab:05.12.2007
Anbieter: Concorde Home Entertainment
Originaltitel:Black Christmas
Genre(s): Horror
Thriller
Regie:Glen Morgan
Darsteller:Katie Cassidy, Michelle Trachtenberg, Mary Elizabeth Winstead, Lacey Chabert, Kristen Cloke, Andrea Martin, Crystal Lowe, Oliver Hudson, Karin Konoval, Dean Friss, Robert Mann, Jessica Harmon, Leela Savasta, Kathleen Kole, Cainan Wiebe, Christina Crivici, Howard Siegel, Peter Wilds, Ron Selmour, Michael Adamthwaite, Peter New, Christian Sloan, Alycia Purrott, Juan Riedinger, Aaron Pearl, Peggy Logan, Jill Teed, Peggy Jo Jacobs, Jerry Wasserman, Derek McIver, Evan Adams, Jody Racicot, Anne Marie Loder, Greg Kean, Kent Kubena, Wendy Buss
FSK:Keine Jugendfreigabe
Laufzeit:ca. 90 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x HD-DVD
Regionalcode:0
Verpackung:HD DVD Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Deleted Scenes
  • drei alternative Enden
  • „What have you done?“ - The Remaking of Black Christmas
  • Fotogalerie
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Der Transfer von BLACK CHRISTMAS wurde mit Hilfe des VC-1-Codecs im 2.35:1-Format auf die HD DVD gebracht und weist dabei eine sehr grieselige Optik auf. Gleich in den ersten Szenen sorgt dies für ein äußerst körniges Bild, welches sich zwar auch im weiteren Verlauf nicht lindert, dafür jedoch etwas homogener verteilt wirkt. Eventuelle Probleme der Kompression werden hierdurch bereits von Grund auf unterdrückt und ließen sich nicht erkennen. Unter dem genannten Punkt leidet jedoch die Schärfe, welche gerade bei den Aufnahmen im Haus nicht alle möglichen Feinheiten herauskristallisiert. Auch beim Kontrast wurde eine warme Optik gewählt und dabei besonders intensiv in den gelben Farbtopf gegriffen. All dies ist bei Szenen im Freien besser beziehungsweise weitaus weniger stark vorhanden, was zeigt, dass durchaus mehr möglich gewesen wäre. Der Schwarzwert offenbart sich dabei in wechselhafter Qualität, ist trotz des sehr kraftvollen Wertes und den dadurch oftmals im dunklen Dickicht untergehenden Details stets zum Film passend abgestimmt.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Die deutsche und englische Tonspur liegt jeweils in DTS-HD 5.1 vor, erstgenannter sogar in Master Audio Qualität – also ohne Kompressionsverluste. Eigentlich sollte dies nur Vorteile mit sich bringen; doch leider ist dies hier nicht der Fall. So kann die deutsche Spur nicht mit der Dynamik und dem Druck des Originals aufwarten. Beide Abmischungen sind räumlich gut gelungen und haben auch die einen oder anderen Schockmomente zu bieten. Sogar in ruhigeren Szenen wird das Geschehen über alle Boxen getragen und sorgt dank der optimalen Verständlichkeit der Stimmen stets für einen lebendig klingenden Raum.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Dankenswerterweise beherbergt die HD DVD sämtliche Extras der zeitgleich veröffentlichten DVD, wenn auch nur in PAL-Auflösung. Den längsten Part machen die zwei Dokumentationen „What Have You Done?“ - The Remaking of Black Christmas (27:59) und das Making of (26:30) aus. Während letztgenanntes die Dreharbeiten zum Film behandelt, wird im ersten Feature, wie der Titel es schon vermuten lässt, mit dem Original von 1974 (JESSY – TREPPE IN DEN TOD, veröffentlicht von Capelight Pictures) verglichen und Bezüge zu diesem aufgestellt. Beide Clips sind nicht zu kurz ausgefallen und durchaus interessant anzuschauen. Aufgrund der weltweit mindestens vier unterschiedlichen Versionen des Filmes sind die Deleted Scenes (7:38) und insgesamt drei alternative Enden (11:37) quasi ein Muss. Leider befindet sich unter allen Szenen nicht der entfernte Mord an Lauren – schade. Abgerundet wird das Paket durch den deutschen und englischen Kinotrailer (4:16), eine Fotogalerie (0:50) sowie Programmtipps des Anbieters. Dem HD-Case beigelegt ist noch ein vierseitiges Booklet mit Angaben zu den Darstellern.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Mit BLACK CHRISTMAS inszenierte Glen Morgan, welcher bisher mit WILLARD erst einen Spielfilm gedreht hatte, ein Remake des 74er Originals der in Deutschland unter dem Titel JESSY - DIE TREPPE IN DEN TOD in den Kinos gelaufen ist. Leider ist das Resultat, trotz der laut Dokumentationen großen Bemühungen, eine schaurige und einzigartige Atmosphäre zu schaffen, alles andere als das geworden. Im Grunde handelt es sich um einen völlig normalen Slasher-Film, der mit Ausnahme einiger „kreativer“ Mordszenen nicht viel zu bieten hat. Die Kulissen im Haus, in dem quasi 90 Prozent des Filmes spielt, wirken zwar bemüht, können aber keine besondere Stimmung erzeugen. Das Drehbuch weist an einigen Stellen fehlende Logik auf, was für Filme dieses Genres jedoch kein besonders gravierendes Kriterium sein sollte.

Technisch hat die HD DVD von Concorde vor allem in der Bildqualität einige Schwächen und kann nicht die Erwartungen neuer High-Definition-Medien erfüllen. Zumindest wurden die kompletten Extras der DVD-Veröffentlichung übernommen.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   11.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
  • 08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]