Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 14357  Review zu: Berserker - Krieger der Hölle 05.07.2004

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Matthias Schmieder



Nordeuropa vor zweitausend Jahren. Sieg oder Tod heißt die Alternative für Thorsson, dem legendären König der Wikinger, als wütende Barbaren ins Land einfallen und die Existenz des gesamten Volkes bedrohen. Jedoch seine Söhne sind erbitterte Feinde und haben das Volk gespalten. Boar ist seinem Vater treu geblieben und soll neuer König werden, doch sein Bruder Barek wandte sich der schwarzen Magie zu.

Mit einer List gelingt es Thorsson die Streithähne in ein Boot zu holen, doch der Preis dafür ist hoch. Zu Odin-Kriegern - Berserkern - verdammt, entspannt sich der Kampf der verfeindeten Brüder über die Jahrhunderte, um schließlich in der modernen Gegenwart seine Entscheidung zu finden...

Cover Berserker - Krieger der Hölle
Cover vergrößern




Im Handel ab:08.07.2004
Anbieter: MC-One
Originaltitel:Berserker
Genre(s): Fantasy
Regie:Paul Matthews
Darsteller:David Dukas, Nick Boraine, Paul Johansson, Craig Sheffer, Kari Wuhrer
FSK:Keine Jugendfreigabe
Laufzeit:ca. 85 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Deutsch: headphone-surround
Englisch: Dolby Digital 5.1
Englisch: headphone-surround
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Biographien Crew
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • "Wer waren die Berserker?"
  • Bildergalerie
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Ausgesprochen überzeugend zaubert die DVD dieser B-Produktion ihr Bild auf die heimische Leinwand oder Bildschirm. Der anamorphe 1,85:1 Transfer zeigt schon in den ersten Minuten, dass er gut mit kritischem Bildmaterial umgehen kann. So sind auch bei den vielen nebligen Szenen keinerlei „Ausfranzungen“ der Kanten oder sonstige Unruhen im Bild zu erkennen. Die Schärfe kann hierbei auch punkten, wenn auch der Kontrast szenenweise etwas zu schwach geriet. Sehr überzeugend boten sich die Farben dar, die in einer sehr dunklen aber kräftigen Farbbalance gehalten sind und somit das düstere Ambiente noch zusätzlich untermalen.

Doch leider zeigten sich auch einige Probleme, so sind vor allem Kameraschwenks kritisch, da hier das Bild deutlich an Plastizität verliert und oft Nachzieheffekte nach sich zieht. Auch sind einige Stellen des Filmes sehr anfällig gegenüber Rauschmustern, die sich vor allem auf großen einfarbigen Flächen bemerkbar machen. Insgesamt jedoch liefert Mc-One einen tollen Transfer ab, der sich nicht vor aktuellen „High-Budget-Produktionen“ zu verstecken braucht.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Der Ton liegt auf Englisch und Deutsch in Dolby Digital 5.1 vor. Hierbei gleichen sich die beiden Tonspuren nahezu in ihrer Qualität. Sprache und Dialoge sind gut über den Centerspeaker wahrnehmbar. Auch werden immer wieder Klänge von den Rearspeakern wiedergegeben. Leider schafft es keine der beiden Tonspuren, einen richtigen Raumklang zu erzeugen, dazu reichen die wenigen direktionalen Effekte und der zu leise abgemischte Soundtrack nicht aus. Dynamisch bieten beide Tonspuren keine Offenbarung, so klingen sie auch im Schlachtgetümmel eher verhalten ohne den AV-Verstärker richtig zu fordern. Insgesamt ist der Ton nicht schlecht gelungen, kann sich aber nicht aus der breiten Masse abheben und bleibt somit „Einheitsbrei“.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Auch bei der Ausstattung war man eher zurückhaltend, denn außer den nett animierten Menüs bietet die DVD nicht gerade viel. So kommen vor allem die Extras ziemlich kurz. Unter dem entsprechenden Menüpunkt findet man eine „Fotogalerie“ mit einigen wenigen Fotos vom Dreh, sowie Biographien der Darsteller, Craig Sheffer, Kari Wuhrer, Patrick Bergin und David Dukas, in Form von Texttafeln. Bei der Produktion dieser DVD ging man wohl davon aus, dass der Zuschauer gerne liest, deshalb findet man unter dem Punkt „Wer waren die Berserken“ eine recht ausführliche Doku über die geschichtlichen Aspekte die dem Film als Inspiration dienten, wiederum in literarischer Form. Als einzige audiovisuelle Darbietung werden der Trailer zum Film in Englisch und Deutsch, sowie eine weitere Trailer-Featurette mit einigen aktuellen Titeln, geboten.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


Rein technisch gesehen, bietet diese DVD eine wirklich solide Qualität, denn sowohl Bild als auch Ton können in vielen Belangen überzeugen. Inhaltlich ist die DVD allerdings eine Katastrophe. „Berserker – Krieger der Hölle“ beginnt zunächst recht interessant und deutet auf einen soliden Wikingerfilm hin. Man wird in den Handlungsstrang eingeführt und mit einigen Mythen vertraut gemacht. Leider wirkt schon hier die Story über weite Strecken so konfus, dass es schwierig ist, den Faden nicht zu verlieren. Würde der Film sich in diesem Muster weiterbewegen, hätte er gute Chancen gehabt sehr unterhaltsam zu sein, doch nach ca. 30 Minuten folgt ein Zeitsprung aus der „Wikinger-Welt“ in die „Realzeit“.

Zu diesem Zeitpunkt scheint Regisseur Paul Matthews wohl nicht ganz zurechnungsfähig gewesen zu sein. Nicht nur, dass der Plot durch den ungekonnten Schnitt stark an Spannung verliert, auch die gesamte bisher installierte Bildkomposition wird über den Haufen geworfen. Wie ein kleines Kind, das gerade die „Bildverfremdungs-Effekte“ seiner Kamera entdeckt hat, spielt Matthews bei etlichen Rückblenden, mit diesen. Niemals benutzt er den gleichen Effekt, immer wieder wird das Bild auf eine andere Art billig und plump verändert.

Auffallend sind auch die vielen Parallelen die sich zu Genrekollegen „Highlander II“ herstellen lassen. So mutet die ganze Storyline einer schlechten Kopie, der schon schlechten Fortsetzung des Klassikers an. Sehr störend sind auch die schlecht choreographierten Kampfszenen und die miserablen digitalen Effekte wie z.B. eine Feuerwand, oder die glühenden Augen der Wallküren. Nahtlos knüpfen die schauspielerischen Leistungen an diese Misere an, so gibt es keinerlei Mimik, in den zumeist auch noch von schlecht angeklebten Bärten verdeckten Gesichtern. Ein Vergleich der individuellen Leistungen mit Darstellern auf „Daily-Soap“ Niveau, liegt auf jeden Fall sehr nahe.

Insgesamt ist „Berserker“ ein Film, der sich die ersten 25 Minuten ganz gut zu schlagen weiß, dann aber zum absoluten Trash abdriftet. Anspruchslose Seelen könnten vielleicht noch an den wenigen schlecht choreographierten Kampfszenen gefallen finden, in denen auch der ein oder andere Kopf rollt. Alle anderen sollten sich lieber Genrekollegen wie „Der 13. Krieger“ oder „Highlander“ anschauen.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]