Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2487  Review zu: Baymax - Riesiges Robowabohu - 3D 28.10.2015
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Hiro Hamada liebt Roboter über alles. Der talentierte Junge ist so verrückt nach ihnen, dass er mittlerweile in seiner Heimatstadt San Fransokyo einen gewissen Ruf hat. Selbst sein bester Freund ist ein Roboter! Allerdings beeindruckt der liebenswerte Baymax – gesprochen von Bastian Pastewka – zunächst mehr mit seiner imposanten Statur als mit seinem Können. Ziemlich tollpatschig, aber stets um das Wohl aller bemüht, steht er Hiro immer mit Rat und Tat zur Seite – ob der will oder nicht. Als sich in San Fransokyo etwas Mysteriöses anbahnt, überschlagen sich die Ereignisse und die beiden Freunde werden vor die größte Herausforderung ihres Lebens gestellt. Sie müssen mit den anderen ebenso begabten wie durchgeknallten Mitgliedern ihrer Clique ein echtes Team bilden und zeigen, was sie draufhaben, um die Stadt vor einer dunklen Bedrohung zu retten … Erlebe ein robotastisches Abenteuer!

Cover Baymax - Riesiges Robowabohu - 3D
Cover vergrößern




Im Handel ab:11.06.2015
Anbieter: Walt Disney Studios Home Entertainment
Genre(s): Animation
Regie:Chris Williams
Darsteller:Bastian Pastewka, Paul Felix, Roy Conli, John Lasseter, Jamie Sparer Roberts
FSK:6
Laufzeit:ca. 102 min
Audio:Deutsch: DTS-HD 7.1
Englisch: DTS-HD 7.1
Italienisch: DTS 5.1
Türkisch: DTS 5.1
Bildformat:High Definition (2.40:1) - 1080p
Medien-Typ:2 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Doppel-Case
Untertitel: Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Türkisch, Italienisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Oscar®-prämierter Kurzfilm: „Liebe geht durch den Magen" in 3D
  • Oscar®-prämierter Kurzfilm: „Liebe geht durch den Magen"
  • Micky-Maus-Kurzfilm: „Irrfahrt in Tokio"
  • Wie alles begann: Hiros Reise
  • Blick hinter die Kulissen: Die Animatoren
  • Zusätzliche Szenen mit Einführung der Regisseure Don Hall & Chris Williams
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Das blitzsaubere 2D-HD-Bild ist praktisch perfekt. Die knallig-bunten Farben werden ohne Überstrahlungen wiedergegeben. Der Kontrastumfang ist sehr homogen gewählt, so dass es praktisch keine Detailverluste auf sehr hellen oder dunklen Flächen gibt. Der Schwarzwert fällt tief mit feinen Abstufungen aus, so dass auch hier alles erkennbar bleibt und Kanten sowie Konturen sehr sauber und klar abgesetzt sind. Die Schärfe ist durchweg hoch und bietet tolle Details. Allerdings erscheinen zwischenzeitig immer wieder mal Konturen etwas weicher, was Stilmittel sein könnte, aber den hochwertigen Gesamteindruck geringfügig schmälert. Dennoch bleibt ein praktisch perfektes Bild, das auch schadfrei komprimiert wurde!

Das 3D-Bild erhöht die Plastizität durch die erweiterte Tiefe nochmals immens, was für einige sehr gelungene Bilder sorgt. Pop-Outs gibt es nicht wirklich, wenngleich in einigen Szenen Gegenstände oder Personen etwas aus dem Bildschirm herauszuragen scheinen. Ansonsten entsprechen alle Bildwerte ohne Abstriche denen der 2D-Fassung. Geringfügige Halos und Flimmern sind in 3D auffälliger, mindern die Wertung aber kaum.

Die winzigen Makel verhindern den Award, nicht aber die Höchstpunktzahl!

Bewertung  10 von 10 Punkten




Die Vertonung erreicht die sehr hohe Qualität der jüngeren studioverwandten Pixar-Werke. Am ehesten ließe sich BAYMAX hier mit THE INCREDIBLES-DIE UNGLAUBLICHEN oder WALL*E vergleichen. So sind Räumlichkeit, Dynamik, Basslevel und Direktionalität durchweg von allerbester Güte und es herrscht praktisch durchgängig Hochbetrieb auf allen Kanälen. Auch der Score ist sehr breit und räumlich angelegt. Die Stimmen mögen in der deutschen Synchro etwas dominant erscheinen, was allerdings der Verständlichkeit angenehm zu Gute kommt. Die Synchro selbst spielt ein bisschen viel mit dem Jugend-Sprach-Jargon und der farbige Kumpel mit Berliner Dialekt ist etwas unglaubwürdig und nervig, aber ansonsten geht sie in Ordnung. Die Originalstimmen sind natürlich authentischer, aber auch schwerer zu verstehen. Der Klang ist absolut grandios mit druckvollen, tiefen Bässen, breiten Mitten und klaren Höhen, die höchstens im Frequenzgang eine Spur limitiert erscheinen. Vielmehr geht hier wirklich nicht – und dass obwohl hier durchaus Rücksicht auf die Kinderohren genommen wurde (die Gesamtlautstärke sollten Eltern im Beisein der Jüngsten dennoch etwas drosseln)!

Die Punktewertung kratzt an der Höchstpunktzahl...

Bewertung  9 von 10 Punkten




Der drollige Kurzfilm „Liebe geht durch den Magen“ (ca. 6 Min.) hat nichts mit dem Hauptfilm zu tun und ist in Sachen Animation etwas gewöhnungsbedürftig. Dieser liegt auf der 3D-Disc in 3D vor und auf der 2D-Disc entsprechend nochmals in 2D. Das Feature „ Wie alles begann: Hiros Reise“ (ca. 15 Min.) ist ein klassisches Making Of, dass von einer der Original-Sprecherinnen moderiert wird und Cast & Crew zu Wort kommen lässt. Blick hinter die Kulissen: Die Animatoren (ca. 7 Min.) stellt eben jene und ihre Arbeit etwas ausführlicher vor. Es folgen vier zusätzliche Szenen (gesamt ca. 13 Min.) mit Eingangskommentar der Regisseure. Neben zwei alternativen Anfängen gibt es auch zwei weitere Superhelden-Sequenzen. Alle Szenen liegen als animierte und sounduntermalte Storyboard-Rohzeichnungen vor. Es folgen noch der Original-Kino Teaser (ca. 1:40 Min.) mit zusätzlichem, witzigem Filmmaterial und zu guter Letzt ein weiterer nicht zum Hauptfilm gehöriger Kurzfilm „Micky Maus: Irrfahrt in Tokio“ (ca. 4 Min.) im Vintage-Style sowie die mehrteilige Trailershow des Anbieters, die auch bereits nach Einlegen der Disc startet und sich übers Menü ebenfalls abrufen lässt.

Letztlich enttäuschen die filmbezogenen Extras dem Umfang nach, wenn sie auch inhaltlich informativ und alle unterhaltsam sind. Dennoch längst kein Vergleich zu den Top-Titeln des Anbieters!

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


BAYMAX basiert auf einem Marvel Comic (!), was zunächst nur anhand des Originalttiels „Big Hero 6“ erkennbar ist und sich der Story nach erst sehr spät herauskristallisiert, denn bis dahin ist es eigentlich die Geschichte zweier Brüder, die ohne Eltern aufwachsen und sich schon von Kindesbeinen an der Wissenschaft verschreiben. Abseits des Marvel-Backgrounds ist BAYMAX aber auch ein Animationsspektakel der Sonderklasse mit viel Gefühl und tollen Details. Ob man den Film allerdings wirklich den eigenen Kindern um die sechs Jahre antut (so erlaubt es jedenfalls die FSK) sollten die Eltern zunächst entscheiden, denn es gibt einen ziemlich heftigen Trauerfall im ersten Viertel des Films, der die Jüngsten etwas verstören könnte! Auch der Bösewicht mit seiner „Gruselmaske“ und den unheimlichen Micro-Bots, die sich zu gruseligen Gegenständen formieren, sind nicht gerade eine Einschlafhilfe…Überhaupt ist die Story selbst durchaus so angelegt, dass sich auch Erwachsene gut unterhalten fühlen dürften! Einziger „Knuddelcharakter“ im Film ist eigentlich der tolpatschige und liebenswerte Roboter „Baymax“. Die Story ist ansonsten sehr sympathisch erzählt, hat Humor und einige ernstere, bisweilen unheimliche Töne zu bieten und bleibt dabei stets kurzweilig und durchaus partiell rasant. Der „Technikkram“ ist teils recht wissenschaftlich, schadet der Verständlichkeit und dem Unterhaltungswert aber keineswegs.

Wieder ein echter Volltreffer der Disney-Animateure, die es animations- wie storyseitig so langsam mit den Partnern von Pixar aufnehmen können, wenn man mal von den geringeren Texturen menschlicher Haut und Haare absieht (Stilmittel?)! Das Ende präsentiert das Team um Hiro und Baymax als eine Art Superhelden-Crew à la „Marvels Avengers“ oder „Marvels Guardians of the Galaxy“ und lässt mit dem offenen Ausgang auf Fortsetzungen in dieser Richtung schließen – wir würden uns darüber freuen…

Die Blu-ray bietet in Bild und Ton referenznahes Material auf allerhöchstem technischem Stand. Lediglich winzigste Abstriche verhindern das durchgängige technische Prädikat „perfekt“! Die Extras sind kurzweilig und zumindest oberflächlich informativ, aber leider lange nicht so umfangreich wie bei den Titeln aus der Reihe „Disneys Meisterwerke“, obwohl wir BAYMAX durchaus als modernes „Meisterwerk“ ansehen würden!




Blu-ray Player: Panasonic DMP-BDT 221S
AV-Receiver: Yamaha RX-V571 titan
LED-TV (3D): Philips 60 PFL 8708S

Center-Speaker: 2 x Teufel Concept S FCR (Front- & Back-Center)
Front-Speaker: Teufel Concept S Saeule
Surround-Speaker: Teufel Concept S Saeule
Subwoofer: Teufel Concept S SW






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]