Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Polyband: Die Veröffentlichungen im April 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Die glorreichen Sieben - Limited Collector´s ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Arrival (Steelbook) [Limited Edition] ...
nur EUR 21.99
Super Wings 2 - Karneval in Rio ...
nur EUR 10.49
[Blu-ray] Ouija - Ursprung des Bösen ...
nur EUR 12.99
Super Wings - 001/Drachenfliegen leicht gemacht ...
nur EUR 11.49
Weissensee - Alle drei Staffeln auf 6 DVDs ...
nur EUR 20.99
[Blu-ray] Jason Statham - Die Action Box ...
nur EUR 9.99
Frozen Ground ...
nur EUR 6.97
[Blu-ray] Last Samurai ...
nur EUR 8.85
Weites Land ...
nur EUR 6.79

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3280  Review zu: Bangkok Adrenaline 21.12.2010

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Vier amerikanische Rucksack-Touristen wollen in Thailand die Zeit ihres Lebens verbringen. Dumm nur, dass sie beim Glücksspiel nach einer Pechsträhne einem Kredithai eine unbezahlbar hohe Summe Geld schulden. Und wenn sie nicht innerhalb einer Woche das Geld auftreiben, haben sie die Killer auf ihren Fersen. Doch sie haben schon einen Plan: Sie entführen die Tochter eines Milliardärs und fordern zehn Millionen Lösegeld. Aber sie haben nicht damit gerechnet, dass der Milliardär sein Töchterchen loswerden will und dies nun als die total perfekte Gelegenheit ansieht. So werden aus den Entführern auf einmal die Beschützer der jungen Frau. Und das ist schwieriger als gedacht, denn die Killer sind schon auf ihren Fersen!

Cover Bangkok Adrenaline
Cover vergrößern




Im Handel ab:10.09.2010
Anbieter: Sunfilm Entertainment / Tiberius Film GmbH
Originaltitel:Bangkok Adrenaline
Genre(s): Action
Regie:Raimund Huber
Darsteller:Daniel O’Neill, Priya Suandokemai, Gwion Jacob Miles
FSK:16
Laufzeit:ca. 87 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 7.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (1.85:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Behind the scenes
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 19990 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9


Der Blu-ray-Transfer von BANGKOK ADRENALINE liegt im Bildformat 1,78:1 auf der Disk und bietet eine gute, aber nicht perfekte Bildqualität. Bisweilen wirkt das Geschehen etwas zu glatt und leicht soft, die Schärfe schwankt entsprechend zwischen sehr gut und befriedigend - vor allem bei Totalen. Bewegungen könnten sauberer sein, das Bild ruckelt minimal und zieht manchmal nach. Rauschen ist in hellen Szenen nur wenig zu erkennen, in dunkleren etwas mehr. Nachgeschärft wurde ebenfalls nur unwesentlich. Die Kompression arbeitet sauber und produziert keine Blockartefakte. Die Farben weisen einen kühlen Blaustich auf und wirken auch deshalb nicht völlig perfekt gesättigt, geschweige denn natürlich. Der Kontrast wurde angehoben, um BANGKOK ADRENALINE eine poppige Optik zu verleihen. Helle Flächen tendieren jetzt zum Überstrahlen, während dunkle Bildbereiche an Detail durch das dominante Schwarz verlieren. Schmutz sowie analoge Defekte findet man hier nicht, da es sich sowieso um eine nagelneue Produktion handelt.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Deutsch: DTS-HD Master Audio / 7.1 / 48 kHz / 2972 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1-ES / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Englisch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 2595 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)


Die beiden Tonspuren auf dieser Blu-ray wurden in DTS-HD Master Audio abgemischt, wobei die deutsche Synchronisation in 7.1 und das englischsprachige Original in 5.1 vorliegt. Wie bei vielen Sunfilm-Upmixes muss man auch bei BANGKOK ADRENALINE einen Abfall der Soundqualität in der deutschen Tonspur verzeichnen. Die beiden Zusatzkanäle tragen eigentlich nichts zur Räumlichkeit bei, dafür verliert der Sound deutlich an Volumen und Breite gegenüber dem Originalton. Einige Effekte sowie nette Tiefenbasseinlagen bei der Musik sowie den Fights halten den Zuschauer gut bei Laune. So richtig räumlich und dynamisch wie bei Großproduktionen wirkt die Abmischung aber nicht. Die Dialoge sind in der deutschen Fassung etwas steril abgemischt und die Qualität der Synchronisation hat ebenfalls ihre Höhen und Tiefen, was die Sprecherauswahl angeht. Die englische Tonspur wirkt hier deutlich homogener und natürlicher. Am Klang gibt es zumindest hier nichts auszusetzen. Bässe, Mitten sowie Höhen kommen gut und prägnant zum Zug, während der deutsche Track etwas in der Dynamik begrenzt und leicht flach wirkt.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel sind für den Hauptfilm vorhanden. Im Bonusmaterial findet man den deutschen sowie englischen Trailer zu BANGKOK ANDRENALINE sowie eine Stunde an Behind-the-Scenes-Material, welches unter der Bezeichnung "Beim Dreh" abgelegt wurde. Leider gibt es zu den Aufnahmen keinerlei Kommentar und das Bildformat wurde von 4:3 auf 16:9 gestreckt. Zum Abschluss gibt es über fünf Minuten an Deleted Scenes zu sehen, welche allerdings nur mehr Dialog beinhalten, sowie die obligatorische Trailershow mit Titeln von Sunfilm/Tiberius Film.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


BANGKOK ANDRENALINE ist ein typisch-untypischer Thai-Actioner von Regisseur Raimund Huber. Typisch deshalb, weil der die klassischen Elemente von Filmen wie ONG-BAK enthält: Eine Story, die auf ein Blatt Papier passt, mäßige Darsteller, aber grandiose Fights. Untypisch deshalb, weil die Entstehungsgeschichte des Films recht kurios ist. Regisseur Huber, Hauptdarsteller Daniel O'Neill und Autor sowie Darsteller Conan Stevens beschlossen während eines Drehs für eine französische SCHATZINSEL-Verfilmung in Thailand spontan, ihren eigenen Film zu machen. Die Handlung dient nur als Aufhänger für das irische Kampfsport-Talent Daniel O'Neill, der bisher eher als Stuntman in Filmen wie ULTRAVIOLET, DAS MEDAILLON oder SPION WIDER WILLEN einen gewissen Bekanntheitsgrad erlangt hatte. Ein paar Ami-Touristen verzocken sich in Thailand und müssen einem Gangsterboss eine Million Baht zurückzahlen. Um das Geld aufzutreiben, entführen sie eine verwöhnte Millionärstochter, um anschließend Lösegeld zu erpressen. Doch Papi denkt gar nicht ans Zahlen, sondern schickt den etwas trotteligen Entführern seine Bodyguards auf den Hals...

Nun ja, was soll man von so einer Produktion erwarten. Bringt man es auf den Punkt, könnte man sagen: Mieses Drehbuch, bis auf wenige Ausnahmen miese Darsteller, aber zugegebenermaßen sehr feine Kampfszenen. Sicher, an ONG-BAK kommt BANGKOK ADRENALINE nicht heran, aber Daniel O' Neill zeigt, dass er mit den Asiaten in Sachen Martial Arts durchaus mithalten kann. Nicht umsonst durfte er einige Jahre in Hongkong Stunts in Jackie Chan-Produktionen durchführen und sogar einmal selbst gegen den Superstar kämpfen. Die Choreografie ist durchaus spektakulär und wird nie langweilig. Das sind schon eher die Handlungssequenzen, die mit schlechtem Schauspiel fast aller Darsteller nerven. Immerhin wirkt Conan Stevens als debiler Muskelberg so unfreiwillig komisch, dass man drüber lachen kann. Was am Ende übrig bleibt ist ein Actionfilm, den man sich als Martial Arts-Fan durchaus einmal anschauen kann. Er ist gut choreografiert und spektakulär. Man muss diesen Film auf der anderen Seite aber auch nicht unbedingt sehen.

Die Blu-ray Disc von Sunfilm/Tiberius Film zeigt BANGKOK ADRENALINE in sauberer technischer Qualität ohne gravierende Mängel. Das Bonusmaterial ist in der Menge OK, der Informationsgehalt könnte höher sein.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   20.02.2017
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im April 2017
  • 19.02.2017
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 19.02.2017)
  • 17.02.2017
  • Eurovideo: Die Veröffentlichungen im April 2017
  • 16.02.2017
  • 20th Century Fox: Oster-Abenteuer: Ice Age - Jäger der verlorenen Eier
  • 16.02.2017
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im April 2017

      [ Weitere News ]