Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5791  Review zu: Bambi 2 - Der Herr der Wälder 14.10.2006
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Der Disney Klassiker „Bambi“ rührt seit Jahrzehnten die Herzen der Menschen – und jetzt wird seine Geschichte endlich weitererzählt!

Bambi schlittert von einem Abenteuer ins nächste, als er versucht seinem Vater – den Herrn der Wälder – nachzueifern. Es ist gar nicht so einfach, sich wie ein richtiger Prinz zu benehmen! Ist es doch so viel lustiger mit seinen Freunden Klopfer und Blume zu spielen. Außerdem gibt es viel Aufregendes im Wald zu entdecken. Doch als Bambi die Chance bekommt seinen Mut zu beweisen, zeigt er was wirklich in ihm steckt …

Mit viel Liebe zum Detail, herausragender Zeichentrick-Qualität und wunderschöner Musik bezaubert Bambi zum zweiten Mal die ganze Familie.

Cover Bambi 2 - Der Herr der Wälder
Cover vergrößern




Im Handel ab:21.09.2006
Anbieter: Buena Vista Home Entertainment / Disney
Originaltitel:Bambi 2 - The Great Prince of the Forest
Genre(s): Zeichentrick
Familie
Regie:Brian Pimental
FSK:o. A.
Laufzeit:ca. 69 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Türkisch: Dolby Digital 5.1
Kroatisch: Dolby Digital 5.1
Italienisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Kroatisch, Slowenisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Spiel: Klopfers Hoppeln & Flitzen
  • Die Legende wird weiterzählt - das "Making Of" von Bambi 2
  • Disneys Zeichenschule
  • Bambis lustige Anekdoten (Fact & Trivia Track)
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Beim digitalen Transfer von BAMBI 2 stimmt eigentlich alles. So zeigen sich die Farben natürlich und normal gesättigt – die sehr knalligen Töne anderer Produktionen fehlen, was dem Original geschuldet ist, das zeichnerisch erreicht werden sollte. Der Kontrast wird nie vor Probleme gestellt und bietet stets ein konturen- sowie detailreiches Bild. Der Schwarzwert könnte zugunsten der Plastizität noch tiefer sein, ist aber ebenfalls ohne Tadel. Die Schärfe präsentiert sich von ihrer fast besten Seite. Auffällig ist jedoch, dass die Kanten nicht so hart und deutlich abgegrenzt sind, wie bei anderen Disney-Meisterwerken. Dazu kommt, dass die Hintergründe – ebenfalls ans Original angelehnt – eher gemalt als gezeichnet sind und daher immer eine Spur „unscharf“ aussehen. Das gibt dem Gesamtbild eine etwas weichere Note, die praktisch als einziger Kritikpunkt zu bemängeln ist, allerdings nur zu geringen Abzügen führt, da dies von den Machern so gewollt war. Erwartungsgemäß gibt es keinerlei analoge Fehler und auch die Kompression zeigt sich von der besten, da unauffälligen Seite. Hin und wieder huscht ein leichtes Kantenflimmern über den Bildschirm, ähnlich dem Aliasing-Effekt, als hätte man versucht die von Hause aus etwas weicheren Kanten zu schärfen. Nicht ganz die Klasse anderer aktueller Disney-Meisterwerke, aber dennoch spitze!

Bewertung  9 von 10 Punkten




Erst kürzlich haben wir erstaunt in BÄRENBRÜDER 2 reinhören dürfen. Dort wurde eine Surroundkulisse geboten, wie man sie bei einer Fortsetzung nicht unbedingt erwarten durfte. Nun ist BAMBI 2 allerdings eher für noch jüngere Zuschauer geeignet, so dass man möglicherweise deswegen eine „sanftere Tour“ in Sachen Ton fährt. Während nämlich bei BÄRENBRÜDER 2 in einigen Szenen kein Lautsprecher unbeansprucht bleibt und selten sogar beinahe die Wände aufgrund der Dynamik wackeln, zeigt sich BAMBI 2 diesbezüglich wesentlich harmloser. Zwar gibt es auch hier kleinere Effekte aus allen Kanälen und leichte Pegelsprünge, jedoch alles in eher moderaten Dosen. Hin und wieder gerät die Umgebung auch etwas zu ruhig beziehungsweise leise, was der Authentizität eines belebten Waldes nicht immer ganz gerecht wird. Sehr vital zeigen sich dagegen die aktiven Momente des Films. Der Score ist stets aus allen Boxen vernehmbar und sehr weiträumig angelegt. Die Stimmen wandern bildkonform auch mal vom Center weg – prima. Das Original erscheint eine Spur dynamischer – wahrscheinlich aber nur, weil dort die Stimmen etwas leiser und dumpfer eingemischt sind, was dem originären Charakter näher kommt. Aufgesetzt klingen allerdings auch die Deutschen nicht. Die weiteren Sprachspuren in Italienisch, Türkisch und Kroatisch (ebenfalls alle in DD 5.1) blieben ungetestet. Gute sieben Punkte.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Obwohl BAMBI 2 in unseren Kinos lief, spendierte Buena Vista diesem Titel nur ein schmales Bonuspaket. Für die Jüngsten sind zwei Features der Kategorie „Spiel & Spass“ an Bord. Während mit Klopfers Hoppeln & Flitzen ein kleines Suchspiel geboten wird, zeigt Disneys Zeichenschule wie einfach Klopfer zu zeichnen ist. Für die Erwachseneren gibt es ein kurzes, achtminütiges Making Of, dass sich vor allem mit der Sorgfalt der Produktion beschäftigt. Cast & Crew geben Auskunft über Zeichenstil, Synchronarbeit und Charaktere. Prinzipiell wie so oft ein guter Beitrag, aber deutlich zu kurz geraten. Bambis lustige Anekdoten stellt dann noch eine Art „Fact Track“ dar, welcher sich zum Film zuschalten lässt. Per unregelmäßiger Texteinblendungen erfährt der geneigte Zuschauer noch so manches über Rehe selbst (Basiswissen), einige Produktionsdetails und erhält auch einige Anekdoten, wie es der Titel des Features ankündigt. Eine nette Ergänzung, die aber immer wieder größere Teile des Films verdeckt. Außerdem ist das Rendering mit flimmernden Kanten nicht einwandfrei und sorgt für Unruhe im ansonsten schadfreien Bild. Die obligatorische Trailershow wird im neuen Fast-Play-Modus bereits vor dem Hauptfilm abgespult (skipbar) und kann zusätzlich noch aus dem Hauptmenü heraus gestartet werden.

Die Screens zeigen durchgängig Filmmotive, welche auf erster Stufe sogar animiert wurden. Eine Musikuntermalung zieht sich durch alle Unterpunkte. Film sowie Extras lassen sich in diversen Sprachen untertiteln.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Wollte man den Disney Studios vorwerfen, man hätte mit BAMBI 2 eine der üblichen Video-Fortsetzungen heruntergekurbelt, so müsste man sich im vorliegenden Fall wohl schnell revidieren. Nicht nur dass BAMBI 2 die Leinwände weltweiter Lichtspielhäuser erblickte, der Film wurde auch sehr sorgfältig produziert, da man ja das Erbe des großen Publikumsmagneten BAMBI anzutreten gedachte.

So ist nun der indirekte Nachfolger zeichnerisch wie inszenatorisch so eng an das Vorbild der frühen Disney-Jahre angelehnt, dass, abgesehen von der moderneren Filmtechnik, praktisch kein Unterschied zum Vorgänger von 1942 feststellbar ist. Selbst die Stimmen wurden im Original wie deutscher Synchro sehr sorgfältig ausgewählt, um möglichst nahe an den übergroßen BAMBI heranzureichen.

Inhaltlich erzählt BAMBI 2 von der Lebensphase des kleinen Halbwaisen-Rehs, welche im ersten Teil ausgelassen wurde, nämlich der Zeitspanne zwischen dem frühen Verlust der Mutter und dem Erwachsensein. Natürlich sind alle Knuddel-Charaktere des Ur-Bambi wieder dabei. So gibt es ein Wiedersehen mit dem frechen Hasen Klopfer nebst Geschwistern, dem schüchternen Stinktier Blume, aber auch Papa Hirsch sowie Eule. Die gleichen kleinen Eigenheiten der Figuren und das allgemeine Flair wurden ebenfalls beibehalten. Die Hintergründe sind nun zwar keine Ölgemälde mehr, doch vom Aufwand her vergleichbar, da sie auf digitale Leinwände gemalt wurden. Auch hier ist also die Authentizität des Originals gewahrt. Einzig die Musik zeigt sich modernisiert - weg vom orchestralen, mit Chören verzierten Bombastsound der 1940er und 50er, hin zu seichten Popnummern der Neuzeit. Das ist dann aber auch der einzige kleine Schwachpunkt der aktuellen Produktion, die ansonsten beinahe an das fantastische Original heranreicht. Da es nun ja aber andere Werte zu vermitteln gilt, als in den Kriegswirren der 1940er Jahre, ist die Geschichte allerdings befreit von den schweren moralischen, deprimierenden Motiven, welche jene Generation bewegten (Tod, Verlust, Mut). Sie beinhaltet stattdessen solche der fröhlicheren Art, welche die Geschichte noch kinderfreundlicher sowie harmloser gestalten, was in Hinblick auf die „Schonung“ der jüngsten Zuschauer jedoch keinen Abbruch tut.

So kann man inhaltlich wie technisch mit BAMBI 2 eigentlich nur dann Schiffbruch erleiden, wenn der Filius schon die Urgeschichte nicht mochte, denn ansonsten ist alles im Lot. Die Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW) verlieh zu Recht das Prädikat „besonders wertvoll“ und auch der Silberling lässt sich in Bild und Ton nichts zu Schulden kommen. Nur die Extras hätten umfangreicher sein dürfen, aber das holt Buena Vista bestimmt irgendwann in einer Neuauflage als Special Edition nach (warum stünde sonst auf dem Frontcover der DVD „nur für kurze Zeit“)!






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]