Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2906  Review zu: Argo 29.04.2013
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Auf dem Höhepunkt der iranischen Revolution wird am 4. November 1979 die US- Botschaft in Teheran gestürmt - militante Studenten nehmen 52 Amerikaner als Geiseln. Doch mitten in diesem Chaos gelingt es sechs Amerikanern, sich davon zu schleichen und in das Haus des kanadischen Botschafters zu fliehen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Verbleib der sechs bekannt wird - ihr Leben steht auf dem Spiel. Deshalb entwirft der auf das "Ausfiltern" spezialisierte CIA-Agent Tony Mendez einen riskanten Plan, um die Flüchtlinge außer Landes und in Sicherheit zu bringen. Dieser Plan ist so unglaublich, dass er sich nur im Kino abspielen kann... Ben Affleck ("The Town - Stadt ohne Gnade", "Good Will Hunting - Der gute Will Hunting") übernimmt die Hauptrolle in dem von ihm inszenierten Film, der von George Clooney ("Syriana"), Grant Heslov ("Good Night, and Good Luck.") und Affleck produziert wird.

Cover Argo
Cover vergrößern




Im Handel ab:08.03.2013
Anbieter: Warner Home Video
Originaltitel:Argo
Genre(s): Thriller
Regie:Ben Affleck
Darsteller:Ben Affleck, Bryan Cranston, Alan Arkin, John Goodman, Clea DuVall, Rory Cochrane, Zeljko Ivanek, Kyle Chandler, Tate Donovan, Victor Garber,
FSK:12
Laufzeit:ca. 120 min
Audio:Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Italienisch: Dolby Digital 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Japanisch: Dolby Digital 5.1
Kommentar: Dolby Digital 5.1
Bild in Bild: DTS Express 2.0
Bildformat:High Definition (2.40:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray BD50
Regionalcode:B
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Spanisch, Isländisch,
Extras/Ausstattung:
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Picture-in-Picture-Funktion "Augenzeugenbericht"
  • Audiokommentar von Drehbuchautor Chris Terrio sowie Regisseur Ben Affleck
  • Featurette "Absolute Authentizität"
  • Featurette "Die Verbindung zwischen CIA und Hollywood"
  • Dokumentation "Flucht aus dem Iran: Die Hollywood-Option"
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 22868 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9

Bild in Bild: MPEG-4 AVC Video / 1741 kbps / 480p / 23,976 fps / 16:9 / High Profile 3.2


Der Blu-ray-Transfer von ARGO besitzt das originale Breitbildformat von 2,40:1. Gedreht wurde der Film auf herkömmlichen analogen Filmmaterial mit einer ARRICAM. Die Sequenzen in Teheran wirken allerdings etwas körniger als der Rest, da Kameramann Rodrigo Prieta sowie Regisseur Ben Affleck einen schmuddeligeren Handheld-Look wollten und daher nur 2-perf Filmmaterial verwendeten, während der Rest anamorph (4-perf) gefilmt wurde. Das Bild ist durchgehend sehr scharf und detailliert, wobei die Konturen klar gezeichnet werden und niemals nachgeschärft wirken. Die Kompression arbeitet sauber und produziert keinerlei erkennbare Artefakte. Die Farben wurden etwas nachbearbeitet und an die Optik der frühen 1980er Jahre angepasst. Dadurch wirken die Töne zwar perfekt gesättigt, aber nicht völlig natürlich, da die Farben etwas ins Organe und Gelb gehen. Die Kontrastbalance wurde leicht steil gewählt, aber ohne, dass es in dunklen Bildbereichen zum Absaufen von Details kommt. Helle Flächen überstrahlen kaum. Die Plastizität ist allerdings durchweg sehr hoch, während man auf dem Ausgangsmaterial keine analogen Defekte und Schmutzpartikel findet.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1 / 48 kHz / 3707 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Englisch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Französisch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Deutsch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Italienisch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Spanisch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Japanisch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Kommentar: Dolby Digital Audio 2.0 / 48 kHz / 192 kbps / DN -4dB / Dolby Surround
Bild in Bild: DTS Express 2.0 / 48 kHz / 192 kbps / 24-bit


Leider liegt auch bei ARGO nur das englische Original in DTS-HD Master Audio 5.1 vor, während man sich bei der deutschen Synchronisation mit Dolby Digital 5.1 begnügen muss. Die klanglichen Unterschiede sind gering, aber in einigen wenigen Szenen macht sich der verlustfreie Originalton durch etwas mehr Räumlichkeit und Breite bemerkbar. Der Film ist eher bedächtig und ruhig und bietet nicht viel Action, entsprechend gibt es nur wenige Surroundeffekte, die aber präzise und direkt zur Geltung kommen, wenn gefordert. Umgebungsklänge sind dezent vorhanden und erzeugen manchmal zusammen mit der voluminösen Filmmusik Räumlichkeit. Dennoch dominiert bei ARGO die Front, welche mit präzisen Rechts-Links-Aktivitäten punkten kann. Der Subwoofer hat wenig zu tun, ist aber in seltenen Momenten zur Stelle. Ans Limit gehen muss er aber nie. Die Dialogwiedergabe ist in beiden Sprachfassungen absolut einwandfrei und auch die Qualität der deutschen Fassung von FFS Berlin überzeugt qualitativ. Ben Affleck wird wie gewohnt von Peter Flechtner gesprochen und auch John Goodman hat mit Klaus Sonnenschein seinen Stammsprecher. Die allgemeine Klangqualität bietet seinen sauberen wie satten Sound mit klaren, aber nicht überspitzen Höhen, breiten Mitten sowie gutem Bassfundament.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Untertitel für ARGO sind in Deutsch, Englisch sowie einigen weiteren Sprachen vorhanden. Das Bonusmaterial beinhaltet eine Picture-in-Picture-Funktion "Augenzeugenbericht", wo Zeitzeugen die Geschehnisse aus ihrer Sicht nacherzählen. Dazu gehört auch der ehemalige US-Präsident Jimmy Carter. Der Informationsgehalt dieses Features ist super und unbedingt sehenswert! Der Audiokommentar von Drehbuchautor Chris Terrio sowie Regisseur Ben Affleck erweist sich ebenfalls als Quell toller Informationen - diesmal aber eher zum Film sowie dessen Entstehung.

"Aus Teheran gerettet: Wir waren dort" (HD) ist eine 17 Minuten dauernde Reihe von Interviews mit Beteiligten wie Ex-Präsident Jimmy Carter, CIA-Agent Tony Mendez sowie den kanadischen "Hausgästen". Anschließend folgt der elf Minuten lange Beitrag "Absolute Authentizität" (HD), in welchem Ben Affleck erklärt, wie man die wahren Geschehnisse im Film umsetzte, um möglichst nah an der Wirklichkeit zu bleiben. In "Die Verbindung zwischen CIA und Hollywood" (HD) dreht sich alles in sechs Minuten um den Coup, wie das CIA vorgab einen Film zu produzieren. CIA-Agent Tony Mendez erklärt, dass man damals in Hollywood tatsächlich glaubte, dass ein Film produziert würde. "Flucht aus dem Iran: Die Hollywood-Option" ist eine 47 Minuten lange Dokumentation aus dem Jahr 2005 anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Aktion. Es kommen Zeitzeugen zu Wort und die Ereignisse werden in interessanter Manier aufgearbeitet.

Bewertung  7 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


ARGO ist die dritte Kino-Regiearbeit von Hollywood-Star Ben Affleck aus dem Jahr 2012. Nach dem Achtungserfolg GONE BABY GONE und dem viel beachteten THE TOWN winkte ihm mit ARGO nun auch Oscar-Ehren. Die Statuette gab es 2013 für den besten Schnitt, den besten Film sowie die beste Drehbuch-Adaption. Die Handlung basiert auf wahren Begebenheiten, deren Geheimakten erst vor wenigen Jahren vom damaligen US-Präsidenten Bill Clinton freigegeben wurden. Im November 1979, nachdem der Schah von Persien ins amerikanische Exil geflohen war und Ayatollah Khomeinis islamische Revolution das Land übernommen hat, entlud sich der iranische Volkszorn in antiamerikanischen Demonstrationen, wobei auch die US-Botschaft in Teheran besetzt und verwüstet wurde. 56 Mitarbeiter wurden als Geiseln genommen, sechs konnten in die kanadische Botschaft fliehen. Um diese von dort außer Landes zu schmuggeln, ersinnt der CIA-Agent Tony Mendez einen wahnwitzigen Plan: Er möchte einen Schein-Film im Iran drehen. Als kanadische Produktion getarnt sollen dabei die sechs amerikanischen Flüchtlinge aus der kanadischen Botschaft als Crewmitglieder über die Grenze in die Türkei geschmuggelt werden...

Ben Afflecks Film hält sich relativ nah an die wahren Begebenheiten, wobei man auch extremen Wert auf Authentizität legte. So wurde beispielsweise der berühmte Hollywood-Schriftzug in dem exakten desolaten Zustand nachgebildet wie er 1979 tatsächlich aussah. Zu Gunsten des Pacings verzichtete man allerdings auf ein paar kleinere Details. So weilten die sechs amerikanischen Flüchtlinge tatsächlich erst einige Tage in der britischen Botschaft, bevor sie zwecks besserer Sicherheit in die kanadische flohen. ARGO hat nicht besonders viel Action, sondern setzt stark auf Dialoge sowie subtile Spannung. Aber auch kuriose Sequenzen, etwa wenn Mendez und seine Komplizen versuchen den Fake-Film "Argo" auf die Beine zu stellen, wo dann mit leichtem Augenzwinkern Hollywood-Klischees auf die Schippe genommen werden. Allerdings muss man auch sagen, dass der Film nicht unbedingt leicht verdaulicher Stoff ist, da er extrem dialoglastig daherkommt. Die tollen Darstellerleistungen entschädigen für den einen oder anderen Hänger. Neben Ben Affleck überzeugen vor allem Alan Arkin als exzentrischer Filmproduzent, John Goodman als Make-Up-Künstler John Chambers (übrigens der Erfinder von Mr. Spocks Spitzohren sowie den legendären Masken aus PLANET DER AFFEN von 1968) sowie Bryan Cranston als Mendez´ Boss bei der CIA. Was unterm Strich bleibt ist ein durchaus spannender Polit-Thriller, der trotz kleinerer Längen einmal mehr Ben Afflecks Talent auf dem Regiestuhl zu Tage treten lässt. Von diesem Mann wird man in Zukunft noch einiges hören und sehen!

Die Blu-ray Disc von Warner Home Video zeigt ARGO in sehr guter Bild- und Tonqualität. Das Bonusmaterial konzentriert sich ein bisschen zu sehr auf die Politik und relativ wenig auf die Entstehung des Films.




Blu-ray Player: Panasonic DMP-BDT320
AV-Receiver: Yamaha RX-V2067
LED-TV: Toshiba 55YL768G

Center-Speaker: Magnat Quantum 613
Front-Speaker: Heco Celan XT 701
Surround-Speaker: Klipsch RB-51
Subwoofer: Elac SUB 111.2






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]