Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3546  Review zu: Animatrix 05.12.2008
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Willkommen in der Animatrix, der zukunftsweisenden Verbindung von Computer-Animation und japanischen Animes - inszeniert von den berühmtesten Anime-Regisseuren der Welt. Erleben Sie mit, wie die Matrix einst entstand, erfahren Sie mehr über die letzten Städte der Menschen, den Krieg gegen die Maschinen und den Untergang der Menschheit. Kommen Sie an Bord zum Letzten Flug der Osiris, der den explosiven Auftakt zum Kinofilm "Matrix Reloaded" und zum Videospiel "Enter the Matrix" bildet. Diese Kurzfilme liefern Ihnen Hintergrundwissen zur Matrix, das sonst nirgendwo verfügbar ist. Erweitern sie Ihren Horizont: Die Zeit zum Plug-in ist gekommen.

Cover Animatrix
Cover vergrößern




Im Handel ab:21.11.2008
Anbieter: Warner Home Video
Originaltitel:The Animatrix
Genre(s): Animation
Regie:Andy Jones, Mahiro Maeda, Shinichirô Watanabe, Yoshiaki Kawajiri, Takeshi Koike, Kouji Morimoto
FSK:16
Laufzeit:ca. 100 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: MLP Lossless
Englisch: Dolby Digital 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1

Bildformat:High Definition (2.40:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Spanisch, Portugiesisch, Koreanisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Audiokommentar
  • Scrolls to Screen: Die Geschichte und Kultur der Animés
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Die neun animierten Kurzfilme wurden mit dem VC1-Codec auf die 50 GB fassende Blu-ray-Disc gebannt und besitzen ein Seitenverhältnis von 2,40:1. Die Auflösung beträgt dem FullHD-Standard entsprechende 1920x1080 Bildpunkte. Im Vergleich zu der DVD ist die Verbesserung in Sachen Schärfe eine Offenbarung. Besonders bei „Der letzte Flug der Osiris“ sind nun Hauttexturen viel feiner aufgelöst und es sind detaillierte Strukturen erkennbar. Auch die anderen Episoden profitieren durch mehr Detail sowie klarere Kanten von der erhöhten Auflösung. Fairerweise muss man aber auch sagen, dass ein dezenter Weichzeichner eingesetzt wurde, was man gerade bei den 3D-animierten Episoden am besten erkennen kann. So bewegt sich die Schärfe leider niemals am Optimum, sondern „nur“ auf einem sehr guten Niveau. Die Kompression hat mit dem Dargestellten niemals Probleme und produziert folglich keine digitalen Artefakte. Da jede Episode einen eigenen Stil verfolgt, besitzt die ANIMATRIX keinen einheitlichen Look. Die Farbtöne werden jedoch stets wie beabsichtigt dargestellt – Sättigung und Farbtreue sind daher als tadellos zu bewerten. Auch die Kontrastwerte sowie das Schwarz hinterlassen einen guten Eindruck und generieren je nach Szenario eine überzeugende Plastizität. Schmutz oder Defekte sind nicht zu erkennen, da ANIMATRIX ja sowieso zum größten Teil direkt aus dem Rechner kommt.

Bewertung  8 von 10 Punkten




In Sachen Sound wird die übliche Warner-Kost geboten. Sämtliche Sprachen verfügen über den Standard-DVD-Track in Dolby Digital 5.1. Lediglich dem englischen Originalton wurde zusätzlich eine High-Definition-Variante in Dolby TrueHD 5.1 spendiert. Diese hat jedoch lediglich marginal mehr Druck und Volumen. Eine deutliche Steigerung ist aber nicht unbedingt nötig, denn die verlustbehafteten Tonspuren bieten ebenfalls schon ordentlich Rambazamba im Heimkino. Direktionale Effekte sind je nach Situation – manche Episoden sind actionlastiger, andere eher ruhiger – in unterschiedlicher Ausprägung zu finden, werden aber stets präzise und oft auch mit guter Räumlichkeit wiedergegeben. Dasselbe kann man von den Umgebungsklängen sowie dem Score ebenfalls behaupten. Der Subwoofer bekommt regelmäßig Gelegenheiten, sich auszuzeichnen, indem er Druck aufbauen darf. Die Dialoge sind zu jedem Zeitpunkt perfekt verständlich und weisen eine überzeugende Natürlichkeit auf. Auch der Klang gibt sich mit einem großen Spektrum an Bässen, Mitten sowie Höhen keine Blöße und rundet den positiven Gesamteindruck ab.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Untertitel stehen in diversen Sprachen zur Verfügung, darunter auch Deutsch und Englisch. Das Bonusmaterial umfasst Audiokommentare zu vier Episoden (Second Renaissance I+II, Program, World Record), in denen die Macher die Eigenheiten sowie die Entstehung der Kurzfilme erläutern. Das Making Of ist in einzelne Kapitel unterteilt, wobei jedes für eine der Episoden steht. Insgesamt kommt man auf fast eine Stunde Länge, in der die Eigenschaften der einzelnen Segmente von ANIMATRIX sowie deren Entstehung dokumentiert werden. Die Featurette „Scrolls to Screen: Geschichte und Kultur der Animes“ dauert 23 Minuten und beschäftigt sich allgemein mit dem Wesen eines Animes, wobei Beteiligte an ANIMATRIX zu Wort kommen. Zuletzt findet man noch Informationen über die Schöpfer von ANIMATRIX in Form von Texttafeln.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


Im Jahr 2003 versuchen die Brüder Wachowski mit der Kurzfilmsammlung ANIMATRIX eine Brücke zwischen MATRIX aus dem Jahr 1999 und den beiden Sequels MATRIX RELOADED sowie MATRIX REVOLUTIONS zu schlagen, indem man sieben namhaften Animations-Regisseuren ein Skript gab, welches diese mit ihrem ganz eigenen Stil umsetzen sollten. Peter Chung (AEON FLUX), Andy Jones (FINAL FANTASY, AVATAR), Yoshiaki Kawajiri (VAMPIRE HUNTER D: BLOODLUST), Takeshi Koike (SAMURAI CHAMPLOO), Mahiro Maeda (FINAL FANTASY: UNLIMITED), Kôji Morimoto (.HACK) und Shinichirô Watanabe (COWBOY BEBOP) stellten neun gänzlich unterschiedliche Kurzfilme auf die Beine, welche sich nicht nur durch den Animationsstil, sondern auch in den Geschichten unterscheiden. Besonders Andy Jones DER LETZTE FLUG DER OSIRIS sorgte durch seine fabelhaften 3D-CGI-Animationen für Staunen und Beifall. Die Handlung erinnert stark an die echten MATRIX-Filme und der Film bietet entsprechend krachende Action, während die anderen Beiträge eher unkonventionelle Wege beschreiten, aber ebenfalls durchweg sehenswert sind. Die Animationen machen einen sehr ausgereiften, hochwertigen und keineswegs schnell produzierten Eindruck, auch wenn es sich bei ANIMATRIX sicherlich um ein Promo-Produkt für die beiden MATRIX-Sequels handelt. Insgesamt werden hier neun kurzweilige Episoden mit abwechslungsreichem Inhalt geboten.

Auf der Blu-ray-Disc von Warner darf man die Beiträge in feiner Bild- und Tonqualität bewundern und sich an den zahlreichen mitgelieferten Extras erfreuen.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]