Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 6052  Review zu: American Werewolf 16.10.2007
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Dennis Meihöfer



David Naughton und Jenny Agutter spielen die Hauptrollen in dieser schwarzen Komödie, die zum Horrorklassiker geworden ist. Zwei amerikanische Studenten, David Kessler (David Naughton) und Jack Goodman (Griffin Dunne), begeben sich als Rucksacktouristen auf eine dreimonatige Reise durch Europa. Als sie durch eine einsame englische Gegend wandern, geben ihnen ein paar Einheimische einen merkwürdig eindringlichen Rat: „Bleibt auf der Straße und haltet euch vom Moor fern“ und „Hütet euch vor dem Mond“. Die jungen Männer ziehen los in die Dunkelheit und hören bald ein schreckliches Heulen über dem Moor. Sie bemerken nicht, dass sie von einem geheimnisvollen Ungeheuer verfolgt werden, das nach ihrem Blut dürstet. Alle, die von diesem Wesen getötet werden, sind auf ewig dazu verdammt, als Zombies die Erde zu durchstreifen. Wer ihm aber entkommt, auf den wartet ein anderes Schicksal …

Cover American Werewolf
Cover vergrößern




Im Handel ab:10.05.2007
Anbieter: Universal Pictures Germany
Originaltitel:An American Werewolf in London
Genre(s): Horrorkomödie
Regie:John Landis
Darsteller:David Naughton, Jenny Agutter, Griffin Dunne, John Woodvine, Lila Kaye, Joe Belcher, David Schofield, Brian Glover, Rik Mayall, Sean Baker, Paddy Ryan, Anne-Marie Davies, Frank Oz, Don McKillop, Paul Kember, Colin Fernandes, Albert Moses, Michele Brisigotti, Mark Fisher, Gordon Sterne, Paula Jacobs, Claudine Bowyer, Johanna Crayden, Nina Carter, Geoffrey Burridge, Brenda Cavendish, Christopher Scoular, Mary Tempest, Cynthia Powell, Sydney Bromley, Frank Singuineau, Will Leighton, Michael Carter, Elizabeth Bradley, Rufus Deakin, Lesley Ward, George Hilsdon, Gerry Lewis, Dennis Fraser, Alan Ford, Peter Ellis, Denise Stephens, Christine Hargreaves, Linzi Drew, Lucien Morgan, Gypsy Dave Cooper, Susan Spencer, Bob Babenia, Ken Sicklen, John Salthouse, John Altman, Keith Hodiak, John Owens, Roger Rowland, Vic Armstrong, John Cannon, Simon van Collem, John Landis
FSK:16
Laufzeit:ca. 97 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital Plus 5.1
Englisch: Dolby Digital Plus 5.1
Französisch: Dolby Digital Plus 5.1
Italienisch: Dolby Digital Plus 5.1
Spanisch: Dolby Digital Plus 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1)
Medien-Typ:1 x HD-DVD
Regionalcode:0
Verpackung:HD DVD Case
Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Japanisch, Französisch, Spanisch, Polnisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Audiokommentar von David Naughton und Griffin Dunne
  • Interview mit Regisseur John Landis
  • Interview mit Maskenbildner Rick Baker
  • Das Formen der Hand
  • Verpatzte Szenen
  • Storyboards
  • Foto-Montage
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


American Werewolf wurde im VC-1 Verfahren komprimiert und liegt in 2.35:1 mit einer progressiven Auflösung von 1920x1280 Pixeln vor. Dass die Produktionskosten des Filmes eher gering waren, erkennt man dem Transfer leider deutlich an. So lässt sich über die gesamte Laufzeit stets ein recht deutlicher Filmgrain beobachten, dessen Intensität zum Glück nicht mittels Filtereinsatz verringert wurde. Trotz alledem ist die Schärfe in Anbetracht der Umstände erfreulich gut ausgefallen und punktet gegenüber der DVD vor allem in der Auflösung feinerer Strukturen. Unterschiede zeigen sich diesbezüglich in Tages- und Nachtszenen, bei welchem letztere etwas das Nachsehen haben. Der Kontrast ist jedoch in Ordnung und verschluckt auch bei dunklen Stellen nur geringfügig Details. Die Farben wurden noch für die HD DVD-Veröffentlichung aufgefrischt und sind nun relativ kräftig ausgefallen. Leider wurden Schmutzpartikel nicht komplett beseitigt, denn hier und dort huschen kleine Dropouts über das Bild.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Die deutsche Tonspur ist zwar in Dolby Digital Plus 5.1 auf die Disk gepackt worden, jedoch handelt es sich in Wahrheit nur um eine aufgeblasene 2.0 Mono-Abmischung, bei der die Rears fast komplett ignoriert wurden. Man muss sein Ohr schon direkt an die Box halten, um überhaupt einen Ton wahrzunehmen. Was man dann jedoch hört, ist das Gleiche wie auf der Front. Abgesehen hiervon klingen die Synchronstimmen jedoch relativ gut und sind nicht außergewöhnlich dumpf oder gar übersteuert. Ein leichtes Rauschen ist durchgehend vorhanden, fällt aber nicht arg störend ins Gewicht. Kommen wir nun zum englischen Track. Dieser ist im „echten“ 5.1 vorhanden, nutzt die Rears jedoch auch nur gering. Lediglich wenige Szenen nutzen den Raumklang ein bisschen aus. Als positives Beispiel sei hier der Anfang im Moor genannt, bei dem die Heulgeräusche für gruselige Stimmung sorgen. Ansonsten bleibt es oft zu ruhig und beschränkt sich meistens auf kleinere Umgebungsgeräusche. Die Stimmen der Schauspieler sind etwas zu dumpf geraten, lassen sich aber bestens verstehen. Die französische, italienische und spanische Tonspuren wurde nicht getestet.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Für die HD DVD hat Universal das komplette Bonusmaterial der DVD übernommen. Den Auftakt macht der Audiokommentar der beiden Hauptdarsteller David Naughton und Griffin Dunne. Beide erzählen, hörbar gut gelaunt, viel Wissenswertes über die Dreharbeiten, einzelne Szenen und den Film an sich. Gegen Ende hin schleicht sich jedoch zu viel Lehrlauf ein. Das Making of (5:12) ist bereits mehrere Jahre alt und bietet hauptsächlich einige interessante Einblicke hinter die Kulissen ohne jedoch Tiefgründigeres zu bieten. Dieses gibt es allerdings in den separaten Interviews mit John Landis (18:18) sowie Rick Baker (11:13), in welchen der Regisseur und der Maskenbildner humorvoll über den Film beziehungsweise die Entstehung des Werewolfs plaudern. Weiterhin gibt es noch einen älteren Clip über das Formen der Werewolf-Hand (10:59), verpatzte Szenen der Dreharbeiten (3:07), Storyboards (2:27) und eine Foto-Montage (3:43). Der Hauptfilm und das komplette Bonusmaterial sind in mehreren Sprachen untertitelt, darunter auch in Deutsch.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


American Werewolf mag auf HD vielleicht kein Vorführtitel sein, der qualitative Sprung lohnt sich aber und ist den Umständen entsprechend gut ausgefallen. Wieso Universal die deutsche Mono-Tonspur in ein pseudo-5.1 hochgerechnet hat, ist jedoch ein Rätsel. Gegenüber den DVD- und VHS-Veröffentlichungen handelt es sich nun erstmals um die komplett ungeschnittene Fassung, weshalb die Wahl zur HD DVD nicht schwer fallen dürfte.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]