Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 ...
nur EUR 25.40
Die Sopranos - Die ultimative Mafiabox [28 DVDs] ...
nur EUR 59.99
Scrubs: Die Anfänger - Die komplette Serie, Staffel 1-9 [31 ...
nur EUR 52.99
[Blu-ray] True Blood Komplettbox Staffel 1-7 (exklusiv bei A ...
nur EUR 92.99
[Blu-ray] Hardcore (Limited Steelbook) ...
nur EUR 16.98
Die Nordsee von oben [DVD] ...
nur EUR 20.90
V - Superbox: The Complete Collection [8 DVDs] ...
nur EUR 19.97
The Knick - Die komplette zweite Staffel [4 DVDs] ...
nur EUR 27.99
[Blu-ray] The Pacific ...
nur EUR 18.90
Mary Poppins - Zum 45. Jubiläum (Special Collection) [2 DVD ...
nur EUR 9.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2695  Review zu: American Werewolf - Twentieth Anniversary Special Collection 04.06.2002
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



David (David Naughton) und Jack (Griffin Dunne) sind zwei amerikanische Studenten, die auf ihrem Europatrip durch das englische Hochmoor trampen. Müde und durchfroren erreichen sie einen kleinen Pub, "The Slaughtered Lamb". Das die Engländer per se ein wenig merkwürdig sind, haben die beiden schon festgestellt, aber die Bevölkerung in dem kleinen Nest benimmt sich ausgesprochen sonderbar. Nachdem man ihnen reichlich widerwillig eine Tasse Tee serviert hat, machen David und Jack sich schnellstmöglich wieder auf – nicht ohne noch eine letzte eindringliche Warnung mit auf den Weg zu bekommen: "Bleibt auf der Straße und haltet euch vom Moor fern!" und "Hütet euch vor dem Mond". Was auch immer das bedeuten soll, bleibt das Geheimnis der Pub-Gäste. Ein wenig verwundert aber ansonsten unbeeindruckt setzen die beiden ihren Weg durch die regnerische Nacht fort, kommen natürlich von der Straße ab, verirren sich im Moor - und werden prompt von einem Werwolf angefallen. Jack stirbt, David kommt schwerverletzt ins Krankenhaus. Trotz fürsorglicher Pflege der Krankenschwester Alex (Jenny Agutter) quälen ihn Nacht für Nacht grauenhafte Alpträume, in denen ihm sein toter Freund erscheint und ankündigt, er selbst würde beim nächsten Vollmond zum menschenmordenden Werwolf. Der Fluch kann nur gebrochen werden, wenn David sich selber tötet – und das möge er doch jetzt bitte auch tun, damit die restlichen Opfer endlich ihre Ruhe finden. David allerdings ist fest davon überzeugt, dass er halluziniert. Doch die Nacht des nächsten Vollmonds steht kurz bevor - und damit sieht alles anders aus... blutiger.

Cover American Werewolf - Twentieth Anniversary Special Collection
Cover vergrößern




Im Handel ab:24.01.2001
Anbieter: Universal Pictures Germany
Originaltitel:American Werewolf in London
Genre(s): Horrorkomödie
Regie:John Landis
Darsteller:David Naughton, Jenny Agutter, Griffin Dunne, John Woodvine
FSK:16
Laufzeit:ca. 93 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Digipak
Untertitel: Deutsch, Englisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Interviews
  • Audiokommentar
  • Foto-Galerie
  • Hinter den Kulissen
  • Outtakes
  • Effekte-Featurette
  • Storyboard-Vergleich
  • 4-seitiges Booklet mit Produktionsnotizen
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Der Film beginnt mit starkem Hintergrundrauschen, was Schlimmes befürchten lässt. Doch das Rauschen lässt nach etwa zehn Minuten nach und hält sich dann größtenteils in Grenzen - nur gelegentlich gibt es noch mal Ausrutscher nach oben. Gut gefallen die natürlich gesättigten Farben, die auch nach über zwanzig Jahren die knallrote Jacke von David frisch strahlen lassen. Die Schärfe ist insgesamt zufriedenstellend wobei die Detailschärfe allerdings mehr überzeugt als die Kantenschärfe, die doch etwas abgesenkt ist. Der Kontrast ist teilweise etwas dunkel geraten kann aber trotzdem noch als passabel durchgehen, denn es werden noch recht deutliche Details abgebildet. Die Kompression ist fast ohne Probleme und so zeigen sich nur selten leichte Bildunruhen in Form von Nachziehern oder Flimmern. Blockmuster oder andere Artefakte bleiben erfreulicherweise aus und auch die Bilddefekte in Form von Fäden oder Kratzern bzw. Blitzen (kleine weisse oder schwarze Punkte) halten sich in Grenzen.

Bewertung  7 von 10 Punkten




In deutsch muss man leider mit einem Stereoton (DD 2.0) vorlieb nehmen der aber in der Realität sogar eher wie mono klingt, denn aus den drei Boxen vorn (Front und Center) kommt fast immer dasselbe raus! Man muss der Spur zugute halten, dass die Dialogverständlichkeit wirklich gut ist und sogar dynamische Ansätze in Szenen mit Musik wahrnehmbar sind. Ansonsten ist die Spur weitestgehend rauschfrei und unverzerrt, aber leider null räumlich! Die Originalspur (englisch in DD 5.1) hat einen Upmix erfahren der allerdings auch nicht den heutigen technischen Möglichkeiten entspricht! So werden die Rearboxen vornehmlich vom Score angesprochen und ab und an vom Werwolfsgeheul (Echo/ Hall). Die Ambienz hingegen wird eigentlich nur stereotonal auf den Fronts dargestellt und die Dialoge kommen ausnahmsweise gut verständlich und lautstärketechnisch angepasst (!) aus dem Center. Ein richtiges Raumgefühl stellt sich also auch hier nicht ein, aber dynamisch ist auch diese Spur ordentlich! Deutsch 5 und Englisch 7 macht zusammen...


Bewertung  6 von 10 Punkten




Hier durfte man gespannt sein, was sich Universal zum Geburtstag des Films hat einfallen lassen! Und tatsächlich ist die Ausstattung nicht wirklich schlecht! Angefangen bei der schicken Verpackung: ein aufklappbares schönes hochglanzbedrucktes Digipack mit klarsichtigem Kunststoffschuber drumehrum auf dem der Filmtitel in silber aufgedruckt ist. Im Digipack befindet sich noch eine "Lasche" in der ein vierseitiges Faltblatt mit Produktionsnotizen eingelegt ist.

Über die Menüs: mit 30 Sekunden sounduntermalter Eingangsanimation. Das folgende Hauptmenü ist dann zwar nicht animiert, aber immerhin auch sounduntermalt. Die weiteren Submenüs sind dann leider wie so oft "stumm und starr"! Alle Menüs sind aber anamorph (in 16:9) abgetastet.

Bis hin zum Bonusmaterial das wie folgt aussieht: in Filmlänge gibt es einen Audiokommentar mit den Darstellern David Naughton und Griffin Dunne, der gut verständlich ist und einige Zusatzinfos liefert, aber auch viel Nonsens enthält. Das weitere Material ist eine Mischung aus "alten" und "neuen", aktuellen für die DVD hergestellten, Featurettes. Zu den "alten" zählen das "Behind the Scenes" welches eigentlich ein kurzes Werbefeaturette mit Einblicken in Story und Effekte ist (kaum neue Infos); die "Outtakes" welche teils witzige Filmpatzer ohne Ton enthalten, aber auch sogenannte "Deleted Scenes" (gelöschte Szenen) - besonders witzig: Mysterious Footage; und eine Featurette zu den technischen Effekten "Casting of the Hand" welches in rund elf Minuten die Entstehung eines der Arme (später dann Werwolfbein) in modellierbarem Material zeigt (und wo ziemlich viel rumgewitzelt wird) - hat eher was von "Behind the Scenes" als das zuvor genannte Feature! Zu den "neuen" Features zählen zwei recht lange Interviews mit John Landis und Rick Baker, die sich an die Entstehung von "American Werewolf" erinnern und dabei doch einige interessante Infos zum Besten geben; ein Storyboardvergleich der Szene am Piccadilly-Circus und eine animierte Fotogallerie mit Sounduntermalung welche selbstscrollend im ca. 5-Sekunden-Rhythmus Bilder aus dem Film in guter Schärfe und Farbe zeigt. Die Video-Features sind bis auf den Kommentar alle optional untertitelbar.

Bewertung  8 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Filmisch keine Frage ein gelungener Klassiker! Natürlich hätte man sich sicherlich noch mehr wirklich informatives Material vorstellen können, dennoch bin ich sehr zufrieden, da das Gebotene gut aufgemacht ist und eine gelungene Mischung aus "alt" und "neu" darstellt. Bild und Ton sind für das Alter des Films ansprechend, wenn ich auch schon bessere Ergebnisse bei älteren Filmen (z.B. "Ben Hur") gesehen und gehört habe. Dennoch mit dem Digipack und der ungeschnittenen Fassung eine lohnenswerte Anschaffung, die in jede gute Horrosammlung gehören sollte! Wäre der Ton etwas besser hätte man insgesamt locker 8 Punkte vergeben können!






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   11.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
  • 08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]