Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5363  Review zu: American Splendor 27.06.2005
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Dennis Meihöfer



Harvey Pekar, Aktensortierer in der Verwaltung des Krankenhauses von Cleveland/Ohio, sieht sich gerne als Opfer der widrigen Umstände, die das Leben manchmal so mit sich bringt. Der ordnungsscheue, bereits zweimal geschiedene Harvey verfügt aber auch über einen kaum zu bändigenden Sammeltrieb. Er hortet seit seiner Jugend Jazz-Platten, eigentlich jede Art von Platten, und vor allem Comics. Als er eines Tages den ähnlich zurückgezogen lebenden Robert Crumb (”Fritz the Cat”) auf einem Flohmarkt kennen lernt, ist diese Begegnung die langersehnte Wende in seinem Leben. Er zeigt Crumb seine Strichmännchencomics. Crumb ist begeistert. Harvey liefert in der Folge die Geschichten, Crumb illustriert sie, und die «American Splendor»-Comic-Reihe ist geboren.

Harvey Pekar bleibt trotz seines Erfolgs ein typischer Anti-Held: Zwar erkennen ihn die Leute nun auf der Straße, aber sein durchschnittliches Leben wagt er nicht zu ändern. Erst als 1980 die höchst skurrile Comicbuchhändlerin Joyce in sein Leben tritt, gewinnt er an Selbstsicherheit und gestattet sich sogar einen gewissen Anflug von Optimismus. Harvey lebt in Talkshow-Auftritten seinen neu gewonnenen Kultstatus aus, und zusammen mit Joyce meistert er nun auch die schwierigeren Tage des Lebens. Als er an Krebs erkrankt, verarbeiten sie diese Erfahrung beispielsweise in einem gemeinsamen Buchprojekt. Mit ihrer Adoptivtochter Danielle etablieren die beiden zuletzt ein kaum für möglich gehaltenes, glückliches Familienleben.

Cover American Splendor
Cover vergrößern




Im Handel ab:29.06.2005
Anbieter: Sunfilm Entertainment
Originaltitel:American Splendor
Genre(s): Komödie
Porträt / Biographie
Regie:Shari Springer Berman, Robert Pulcini
Darsteller:Chris Ambrose, Joey Krajcar, Josh Hutcherson, Cameron Carter, Daniel Tay, Mary Faktor, Paul Giamatti, Harvey Pekar, Shari Springer Berman, Larry John Meyers, Vivienne Benesch, Barbara Brown, Earl Billings, Danny Hoch, James Urbaniak, Eli Ganias, Sylvia Kauders, Rebecca Borger, Nick Baxter, Allen Branstein, Dick Prochaska, Charles Eduardos, Judah Friedlander, Robert Pulcini, Toby Radloff, Bianca Santos, Maggie Moore, Hope Davis, Mike Rad, Amy K. Harmon, Joyce Brabner, Donal Logue, Molly Shannon, Eytan Mirsky, Rob Grader, Terrence Sullivan, Ebon Moss-Bachrach, Patrick Lafferty, Jesse Perez, Jeff Peters, Ola Creston, Robert J. Williams, James McCaffrey, Madylin Sweeten, Danielle Batone, Jason Stevens, Todd Cummings, Cody Cover, David Letterman
FSK:12
Laufzeit:ca. 97 min
Audio:Deutsch: DTS 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Sonderverpackung
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Audiokommentar
  • Featurette: "Road to Splendor" (Making Of)
  • Behind the Scenes
  • 24-seitiges Comic Booklet
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Die oft eingesetzten Grautöne geben dem Film einen passenden erdigen, kühlen Look. Der Kontrast ist gut und zeigt nur im Schwarzwert gelegentlich Schwächen. Schärfetechnisch könnte es besser sein. Während die Grundschärfe gut ist, bleibt die Kantenschärfe aufgrund des verwendeten Filters (zur Beseitigung des Rauschens) hinter dem technisch Möglichen zurück. Zwar gibt es dafür kein Rauschen, ein etwas sensiblerer Filtereinsatz wäre aber im Endeffekt besser gewesen. Die Kompression arbeitet aufgrund der hohen Bitrate diskret im Hintergrund. Eine schlechte NTSC-PAL-Umwandlung verursacht leider sichtbare Nachzieheffekte, welche man zum Beispiel gut im Vorspann erkennen kann. Dropouts tauchen den ganzen Film über vereinzelt auf. Dafür ist das Bild sehr laufruhig und es sind keine weiteren Störungen zu verzeichnen.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Die deutsche DD 5.1 Tonspur hat eine dynamische Front. Die Dialoge kommen dabei klar und sauber aus dem Center. Aus den hinteren Boxen gibt es überwiegend den Score und gelegentlich Umgebungsgeräusche zu hören. Leider wird effektiv zu wenig Räumlichkeit geboten. Bis auf klassische Effekte gibt es nichts “Besonderes“ und es bleibt recht leise. Der DTS 5.1 Mix bietet da eine minimal kräftigere Dynamik. Etwas besser klingt die englische Tonspur. Die gesamte Klangkulisse hört sich natürlicher an und die Surround-Boxen werden etwas lebendiger genutzt.

Eine solide Tonspur, die nichts Besonderes ist, aber auch nicht enttäuscht. Ein Tipp meinerseits: Hört euch den Originalton an. Vor allem die Stimme von Danny Hoch ist eine Wucht, die sollte man sich nicht entgehen lassen...

Bewertung  6 von 10 Punkten




Wenn man die Verpackung in den Händen hält, lassen sich mehr Extras erahnen als es in Wahrheit gibt. Bevor ich mit den eigentlichen Extras anfange, muss erst einmal die Verpackung gelobt werden. Das zur linken Seite aufklappbare Digipack beinhaltet in der Lasche ein 24 Seiten starkes Comic-Booklet. Im Zeichenstil des Films sind hier Teile davon, sowie die Credits abgebildet. Eine interessante und neue Idee, die in dieser Form ruhig öfter vorkommen darf. Um das Digipack herum befindet sich noch ein Plastikschuber mit zwei leicht bekleideten Damen auf der Vorder- und den DVD-Infos auf der Rückseite. Der Gesamteindruck der DVD ist somit schon einmal sehr gut.

Ein Lob gebührt auch dem liebevollen Menü. In der Optik eines Comicbuches mit einfachen Animationen aufwartend, wirkt es nicht überfrachtet und sieht interessant aus. Beim Punkt „Extras“ angelangt, offenbart sich einem das Bonusmaterial:

Als erstes gibt es den Audiokommentar von Shari Springer Burman, Rober Pulcini, Hervey Pekar, Paul Giamatti, Joyce Brabner and Toby Radloff. Leider liegrn hierzu keine deutschen Untertitel vor. Wie die Behind the Scenes zu ihrem Namen kommen, weiß wohl nur Sunfilm selbst. Hierbei handelt es sich schlicht um vier kurze Interviews sowie eine Erläuterung der Titelsequenz von insgesamt etwa fünf Minuten Länge. Die Featurette „Road to Splendor: Cannes Film Festival“ zeigt einen knapp vier Minuten langen Ausschnitt des Auftrittes vom echten Harvey Pekar. Leider ist dieser (Ausschnitt) etwas kurz geraten. Die Produktionsnotizen beinhaltet auf sieben Textseiten interessante Infos zu AMERICAN SPLENDOR, der Person Harvey Pekar und der Entstehung des Films. Abgerundet werden die Extras durch dem Trailer in Deutsch und Englisch. Alle Features - mit Ausnahme des Audiokommentars und der Trailer - sind optional untertitelbar.

Wie man sehen kann, stimmt die Optik und es wurde auch liebevoll gearbeitet, jedoch sind Infos zum eigentlichen Film rar. Zwar gibt es hierfür den Audiokommentar, jedoch ist dieser mangels Untertitel nicht für alle erschließbar. Die anderen Extras - die Produktionsnotizen außen vor - offenbaren nur kurze, oberflächliche Informationen. Insgesamt beschränkt sich deren Laufzeit auf zirka 14 Minuten.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


AMERICAN SPLENDOR erzählt die Geschichte von Harvey Pekar, dem “ungewöhnlich“ normalen Comicbuchautor aus den USA. Von Paul Giamatti gespielt, überzeugt der Film durch seine ruhige und interessante biographische Erzählung seiner Geschichte. Die Darsteller bieten durch die Bank weg eine hervorragende Leistung und stilistisch werden auch einige interessante Aspekte geboten.

Sunfilm hat eine ordentliche DVD veröffentlicht, die technisch aber nicht vollends überzeugen kann. Das Bild leidet leider unter dem zu starken Einsatz des Weichzeichners (=schlechte Kantenschärfe), der Ton bietet auf den Surround-Boxen wenig Action und die Extras sind nicht so zahlreich, wie man es den Coverangaben nach vermuten würde, dafür gibt es aber eine aufwendige, interessante Verpackung inklusive Comic-Booklet.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]