BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4003  Review zu: Alles erlaubt - Eine Woche ohne Regeln 06.09.2011

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Die Farrelly-Brüder (Verrückt nach Mary, Dumm und Dümmer) präsentieren uns den Freibrief zum Fremdgehen! Rick (Owen Wilson) und Fred (Jason Sudeikis) sind beste Freunde und seit vielen Jahren verheiratet, demonstrieren allerdings eine gewisse Ehemüdigkeit. Deshalb wagen ihre Frauen (Jenna Fischer und Christina Applegate) einen mutigen Schritt, um ihren Beziehungen frische Impulse zu geben: Sie gewähren den Männern eine Auszeit – ohne Einschränkung dürfen sie eine Woche lang tun, was sie wollen. Für Rick und Fred geht ein Traum in Erfüllung, doch schon bald erleben die beiden, wie ihre Vorstellungen vom Single-Dasein eine irrwitzig komische Wendung nehmen – auf ihre Kosten …

Cover Alles erlaubt - Eine Woche ohne Regeln
Cover vergrößern




Im Handel ab:15.07.2011
Anbieter: Warner Home Video / New Line Home Entertainment
Originaltitel:Hall Pass
Genre(s): Komödie
Regie:Peter Farrelly, Bobby Farrelly
Darsteller:Owen Wilson, Jason Sudeikis, Jenna Fischer, Richard Jenkins, Christina Applegate
FSK:12
Laufzeit:ca. 111 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Thai: Dolby Digital 5.1
Bildformat:High Definition (2.40:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Spanisch, Isländisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Nicht verwendete Szenen
  • GAG REEL
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 17897 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9


Der Blu-ray-Transfer von ALLES ERLAUBT aus dem Hause Warner Home Video besitzt das originale Bildformat von 2,40:1. Die Bildqualität ist wie man es von einer aktuellen Produktion erwartet sehr gut, ohne wirklich spektakuläre Ergebnisse zu erzielen. Die Detailzeichnung beeindruckt durch viele Feinheiten und wenig Rauschfilterung. Die analoge Körnung ist noch auf Hintergründen dezent zu erkennen. Die Darstellung von Konturen erscheint knackig, klar und ohne künstliche Nachschärfung. Die Kompression arbeitet ohne sichtbare Fehler und Artefakte. Die Farben wirken bunt und satt, aber leicht pastellfarben überspitzt. Zudem wurde ein leichter Orange-Filter eingesetzt, so dass man nicht mehr von einem natürlichen Bild sprechen kann. Dafür sorgt auch der überspitze Kontrast, der Weiß leicht überstrahlen lässt, wogegen der Schwarzwert sehr tief ausfällt, aber nicht zu dominant auftritt. Das führt zu einem zwar etwas künstlichen, aber sehr plastischen Bildeindruck. Schmutz oder analoge Defekte auf dem Ausgangsmaterial zeigt der Transfer von ALLES ERLAUBT zu keiner Zeit.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 3338 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Englisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Französisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Deutsch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Spanisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB
Thai: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps / DN -4dB


Der Sound von ALLES ERLAUBT liegt in Deutsch leider wieder einmal nur in Dolby Digital 5.1 vor und auch nur für die verbal entschärfte Kinofassung, während das englische Original in DTS-HD Master Audio 5.1 abgemischt wurde und wahlweise auch als Extended Cut abspielbar ist. Da es sich um eine Komödie handelt, halten sich die Unterschiede in der Soundqualität allerdings in Grenzen. Denn Surroundeffekte sind eher rar und auch Räumlichkeit durch Umgebungsklänge wird nur selten erzeugt. Dann aber offenbart das englische Original einen Hauch mehr Volumen. Das wirkt sich dezent auch auf die offene Musikwiedergabe aus, die sehr weiträumig in den Hörraum schallt. Die Front bietet ortbare, wenngleich nicht prägnante Rechts-Links-Aktivitäten und dominiert das Klangbild der Abmischung. Der Tiefbass wird selten gefordert, ist in diesen Momentan aber mit gutem Druck zur Stelle. An der Dialogwiedergabe gibt es in beiden Sprachfassungen nichts zu meckern und auch die Qualität der deutschen Synchronisation weiß zu überzeugen, wenngleich Owen Wilsons Originalstimme nachwievor unnachahmbar ist. Allerdings wirkt die Fassung nicht steril nach Tonstudio. Die allgemeine Klangqualität bietet einen klaren, und satten Sound mit feinen Höhen, satten Mitten sowie ordentlichem Bassfundament. Für eine Komödie wirklich gut, allerdings nicht so dynamisch und spektakulär wie bei teuren Action-Blockbustern.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Untertitel für ALLES ERLAUBT gibt es in Deutsch, Englisch sowie einigen weiteren Sprachen. Das Bonusmaterial erweist sich leider als nicht besonders umfangreich. Die fünf Minuten lange nicht verwendete Szene (HD) ist recht nett anzusehen, aber nicht besonders lustig oder interessant. Das Gag Reel (HD) dauert zwei Minuten und bietet Patzer sowie Versprecher am Set.

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


ALLES ERLAUBT - EINE WOCHE OHNE REGELN ist der neue Film des Brüderpaares Bobby und Peter Farrelly, die für ihre schwarzhumorigen Komödien wie VERRÜCKT NACH MARY oder DUMM UND DÜMMER bekannt sind. Im Original heißt der Film HALL PASS, zu Deutsch frei übersetzt "Freifahrtschein" und genau den bekommen hier Owen Wilson (SHANG-HIGH NOON) als Rick und Jason Sudeikis (30 ROCK) als Fred in ihrer Midlife-Krise von ihren Ehefrauen Maggie (Jenna Fischer; THE OFFICE) und Grace (Christina Applegate; EINE SCHRECKLICH NETTE FAMILIE). Da sie nämlich frustriert von ihrem Sex-Leben in der Ehe sind und dem wilden Single-Leben nachtrauern, geben ihnen ihre Frauen eine Woche lang die Gelegenheit Sex zu haben mit wem sie wollen. Rick und Fred stürzen sich mit ihren Kumpels ins Abenteuer, doch die bittere Realität sieht so aus, dass sich seit den 1990ern doch einiges verändert hat - vor allem die Frauen! Zu allem Überfluss beginnen auch Maggie und Grace ihre Freifahrtscheine zu nutzen, allerdings wesentlich erfolgreicher als ihre Ehemänner...

Im Prinzip handelt es sich bei ALLES ERLAUBT um eine dieser Komödien der Marke THE HANGOVER, wo erwachsene Männer ihrem biederen Vorstadtleben entfliehen und nochmal die Sau rauslassen wollen - hauptsächlich um sich selbst zu beweisen, dass sie immer noch tolle Hengste sind. Ein Farrelly-Film wäre aber kein Farrelly-Film, wenn er nicht gespickt wäre mit fiesen Gags unter der Gürtellinie, wobei die hier zwar niemanden vom Hocker hauen, aber doch ganz witzig gelungen sind. Wenn Rick und Fred plumpe Macho-Anmachversuche starten und bei der modernen Damenwelt des 21. Jahrhunderts mit den veralteten Methoden gnadenlos abblitzen, bleibt sicherlich kein Auge trocken. Das Finale erhebt dann wie so oft den moralischen Zeigefinger und packt auch noch eine Portion Dramatik hinzu, was ebenfalls ein typisches Farrelly-Rezept ist, damit der Film nicht zu platt und albern wirkt und zu einem guten, niveauvollen Abschluss geführt wird. Die Darsteller spielen wirklich gut aber nicht besonders auffällig. Heraus sticht aber wieder einmal vor allem Owen Wilson, der für solche Comedy-Rollen wie geschaffen scheint, aber auch irgendwie immer denselben Charakter-Typen darstellt. Insgesamt ist ALLES ERLAUBT a.k.a .HALL PASS eine kurzweilige, nette Komödie in typischer Farrelly-Manier in Tradition von Werken wie THE HANGOVER oder auch KINDSKÖPFE. An den genialen VERRÜCKT NACH MARY kommt aber auch dieses Werk nicht im Ansatz heran. Der Extended Cut mit mehr Flüchen und sexuellen Anspielungen ist leider nur in englischer Sprache verfügbar.

Die Blu-ray Disc von Warner Home Video zeigt ALLES ERLAUBT in sehr guter Bild- und Tonqualität. Allerdings ist die Ausstattung an Bonusmaterial leider unzureichend.




Blu-ray Player: Pioneer BDP-LX52
AV-Receiver: Denon AVR-2311
LED-TV: Toshiba 55YL768G

Center-Speaker: Magnat Quantum 613
Front-Speaker: Magnat Quantum 605
Surround-Speaker: Teufel "The Egg" MO 4 FCR
Subwoofer: Elac SUB 111.2






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]