Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4608  Review zu: All the Boys Love Mandy Lane 27.02.2009

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Es wurde aber auch höchste Zeit. Nach all den postmodernen SCREAM-Übungen, dem reanimierten 70er-Horror, dem Abtauchen in die Untiefen des Torture Porns. Nun ist er wieder da: der lupenreine Slasherfilm, wie er in den achtziger Jahren unzählige Kinoabende versüßte.

Dabei ist Jonathan Levine nicht nur ein knochentrockener, effektiver und saumäßig spannender Schocker gelungen. Sein ALL THE BOYS LOVE MANDY LANE ist obendrein auch noch ein unbedingt überzeugender, sehr moderner und erstklassig inszenierter Teenagerfilm, mit Figuren so witzig und frech, wie es Jugendliche nun einmal sind. Und mittendrin Mandy Lane: so süß, so attraktiv, so herzensgut und sympathisch - nicht eine Sekunde kommt Zweifel auf, dass irgendein Junge nicht immer schon von ihr geträumt haben könnte.

Cover All the Boys Love Mandy Lane
Cover vergrößern




Im Handel ab:09.02.2009
Anbieter: Universum Film / Senator Home Entertainment
Originaltitel:All the Boys Love Mandy Lane
Genre(s): Horror
Thriller
Regie:Jonathan Levine
Darsteller:Amber Heard, Anson Mount, Michael Welch, Aaron Himelstein, Edwin Hodge, Whitney Able, Luke Grimes, Melissa Price, Adam Powell, Peyton Hayslip, Brooke Bloom, Robert Earl Keen
FSK:Keine Jugendfreigabe
Laufzeit:ca. 90 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Der VC1-Transfer besitzt das Bildformat 2,35:1 und weist die übliche FullHD-Auflösung von 1920x1080 Bildpunkten auf. Das Bild wurde mit einer deutlichen Körnung versehen, welche aber sehr fein wirkt und nicht durch die fehlerlose Kompression mit Artefakten verunstaltet wird. Auf Grund des Verzichts auf Filter bleibt die sehr gute Schärfe ebenfalls erhalten. Kanten werden stets klar gezeichnet und Objekte wie Personen weisen einen exzellenten Detailgrad auf. Eine Überschärfung der Konturen kann zudem nicht festgestellt werden. Die Farben wurden zu Gunsten der Optik deutlich verfremdet. So wird das Geschehen meist in ein braun-gelbliches Licht getaucht, welches die anderen Töne teilweise deutlich verfremdet oder die originale Farbe gleich komplett entzieht. Der Kontrast wurde sehr steil gewählt, so dass im Zusammenwirken mit der Farbgebung ein Effekt der "sengenden Sonne" entsteht, d.h. die Szenen im Landhaus wirken optisch wie in der Wüste angesiedelt. Helle Flächen tendieren zu leichten Überstrahlungen, während besonders in den dunklen Szenen das Schwarz dermaßen dominant wirkt, dass man bisweilen nur schlecht das Geschehen erkennen kann. Der positive Effekt des Ganzen resultiert jedoch bei Tagszenen in einer ausgezeichneten Plastizität, was ein dreidimensionales Bild mit viel Tiefe beschert. Zu guter Letzt bleibt noch zu erwähnen, dass sich kein Schmutz oder analoge Defekte auf dem Ausgangsmaterial befinden.

Bewertung  9 von 10 Punkten




In Sachen Sound wird hier die volle Bandbreite geboten mit zwei DTS-HD Master Audio 5.1-Tracks in Deutsch und Englisch. An der Qualität der Synchronisation gibt es nicht zu meckern. Alle Darsteller wurden sehr ordentlich vertont. Die Mixe präsentieren sich durchweg frontlastig. Nur selten verirren sich direktionale Effekte auf die Surroundlautsprecher. Immerhin gibt es dezente Umgebungsgeräusche und Musik von hinten. Eine richtige Räumlichkeit will sich jedoch nicht einstellen. Auch der Tieftonbereich wird nicht optimal genutzt, denn der Subwoofer bleibt öfters stumm als dem Heimkino-Freund lieb ist. Die Stimmen bleiben zu jedem Zeitpunkt optimal verständlich. Die Klangqualität bietet ein breites Spektrum an Mitten und Höhen, welche auch allesamt gut aufgelöst werden. Der Bassbereich wird jedoch etwas vernachlässigt und auch die Dynamik präsentiert sich nicht so gut, wie man das vielleicht von einer relativ neuen Produktion erwarten könnte.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Untertitel in Deutsch sind für ALL THE BOYS LOVE MANDY LANE vorhanden. Das Bonusmaterial beginnt mit einem knapp halbstündigen Interview mit Amber Heard, in welchem die Mimin über den Film, die Handlung sowie ihren Charakter Mandy Lane erzählt. Jedoch ist dabei Vorsicht geboten, denn es sind einige Spoiler enthalten. Anschließend folgt der Titelsong "In Anticipation of your Suicide" von den Bedroom Walls, bevor das Bonusmaterial mit dem Kinotrailer bereits wieder ausklingt. Eine Trailershow darf aber wie gewohnt auf keinen Fall fehlen. Wer einen BD Live!-kompatiblen Blu-ray-Player besitzt darf sich zusätzlich über das Dynamic HD-Feature freuen, welches dem Zuschauer über das Internet weiteres Material beschert. Da wären zum Beispiel Darstellerinfos zu neun Mimen oder Wissenswertes zu ALL THE BOYS LOVE MANDY LANE in mehreren Kapiteln (Die Story, Presseinfos, Über Jonathan Levine (Regie), Statement des Regisseurs, Interview mit Jonathan Levine). Die Filmausschnitte bilden eine Art Galerie. Weiterhin sind Informationen zum Thema HD sowie Promotionmaterial des Anbieters Senator zu finden.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Mit ALL THE BOYS LOVE MANDY LANE legt Regieneuling Jonathan Levine ein handwerklich durchaus gelungenes Debüt hin. Obwohl hier ein durchweg konventioneller Teenie-Slasher vorliegt, vermag der Film durch die tolle Hauptdarstellerin, welche in Hollywood bereits als eines der größten Nachwuchstalente gilt, zu begeistern. Aber alles der Reihe nach: Die hübsche Mandy Lane (Amber Heard, ANANAS EXPRESS) ist der Schwarm aller Jungs an ihrer High-School. Doch sie lässt keinen an sich ran. Ihr Jugendfreund Emmet (Michael Welch, DAY OF THE DEAD) hält stets seine schützende Hand über sie und schreckt auch nicht davor zurück, einen zu aufdringlichen beziehungsweise geilen Verehrer zu nötigen, liebestoll vom Hausdach zu springen und sich das Genick zu brechen. Schließlich lässt sich Mandy Lane von ihrer Clique zu einem Fun-Wochenende auf der abgelegenen Ranch von Red (Aaron Himelstein, AUSTIN POWERS: GOLDSTÄNDER) überreden. Das Ziel der männlichen Teilnehmer besteht darin, Mandy rumzukriegen, während die weiblichen vor Eifersucht platzen. Die Mädels und Jungs haben dort anfänglich auch jede Menge Spaß mit Sex und Alkohol, bis einer nach dem anderen einem brutalen Killer zum Opfer fällt und sich das Wochenende zusehends in einen blutigen Albtraum verwandelt...

Regisseur Levine setzt den Film zumindest optisch sehr schick in Szene. Mit vielen optischen Gimmicks sowie der bezaubernden Amber Heard mit einer großartigen Leistung kann ALL THE BOYS LOVE MANDY LANE jedoch nicht über das große Problem hinwegtäuschen, welches der Film offenbart. Für Kenner des Genres ist ALL THE BOYS LOVE MANDY LANE leider allzu durchsichtig und man kann bereits nach der Eingangssequenz auf die Lösung am Ende schließen. Die Morde sind nicht ziemlich brutal dargestellt, obwohl sehr viel auch bei Nacht stattfindet. Trotzdem sind einige herbe Sequenzen vorhanden, worauf die FSK dem Film eine Jugendfreigabe verweigert hat. Die Darsteller spielen mit Ausnahme der herausragenden Amber Heard durch die Bank solide, bekannte Namen findet man aber kaum. Insgesamt bekommt der Zuschauer hier einen Teenie-Slasher für die Einsteigerklasse geboten, denn Genreerfahrene werden doch allzu leicht auf die Lösung gestoßen.

Die Blu-ray Disc aus dem Hause Senator/Universum Film zeigt ALL THE BOYS LOVE MANDY LANE in toller Bild- sowie guter Tonqualität. Das Bonusmaterial könnte üppiger sein.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]