Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3593  Review zu: Agent Ranjid rettet die Welt 08.05.2013

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



In seinem ersten Kinoabenteuer macht Star-Comedian Kaya Yanar dort weiter, wo James Bond, Austin Powers und Johnny English verängstigt kneifen würden. Als indischer Agent ist er die letzte Rettung der Menschheit.

Cover Agent Ranjid rettet die Welt
Cover vergrößern




Im Handel ab:11.04.2013
Anbieter: Highlight Communications / Constantin Film
Originaltitel:Agent Ranjid rettet die Welt
Genre(s): Komödie
Regie:Michael Karen
Darsteller:Kaya Yanar, Gode Benedix, Birte Glang, Rutger Hauer, Tom Gerhardt, Oliver Kalkofe, Carolin Kebekus, Mark Keller
FSK:6
Laufzeit:ca. 108 min
Audio:Deutsch: DTS-HD High Resolution Audio 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Musikvideo(s)
  • Interviews
  • Making Of Kurzversion
  • Ranjid-Memorandum
  • Hakan-Memorandum
  • Deleted und Extended Scenes
  • Outtakes
  • Gagreel
  • Aufsager
  • Rutger Hauer "Origitalton" Best of
  • Blick hinter die Kulissen
  • Teaser und Trailer
  • Darstellerinformationen
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video
Bitrate: 27005 kbps
Auflösung: 1080p / 24 fps / 16:9 / High Profile 4.1


AGENT RANJID RETTET DIE WELT liegt auf dieser Blu-ray Disc von Constantin im originalen Bildformat 2,35:1 vor. Die Bildqualität ist entsprechend des jungen Produktionsalters sehr gut. Die Schärfe ist in Naheinstellungen wie in Totalen knackig, ohne jedoch das letzte Quäntchen Feinzeichnung herauszuholen, da die Optik im Detail leicht glatt wirkt. Entsprechend gibt es kaum Rauschen und nachgeschärft wurde auch nicht. Die Kompression arbeitet absolut sauber und zeigt keinerlei Schwächen. Die Farben wirken bunt und satt, stilistisch bedingt aber leicht bonbonfarben und daher nicht völlig natürlich. Die Kontrastbalance gibt sich keine Blöße und bietet eine hohe Plastizität bei sattem Schwarz sowie sauberem Weiß. Schmutz oder analoge Defekte gibt es auf dem Ausgangsmaterial nirgends zu sehen.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Deutsch: DTS-HD High-Res Audio 5.1 / 48 kHz / 2046 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Deutsch: Dolby Digital Audio 2.0 / 48 kHz / 224 kbps


In Sachen Sound sind ein DTS High Resolution 5.1-Mix sowie eine konventionelle Dolby Digital 2.0 (Stereo)-Spur in Deutsch vorhanden. Die Surroundkanäle werden bei AGENT RANJID RETTET DIE WELT durchaus in relativ hoher Frequenz angesteuert, vor allem in den Actionszenen. Auch die Musik verteilt sich gut im Raum. Verbesserungswürdig wären allerdings Umgebungsgeräusche, vor allem in ruhigeren Sequenzen. Da stellt sich nicht so recht die Räumlichkeit ein. Auf der Front sind Rechts-Links-Aktivitäten klar ortbar und der Subwoofer hat in den Actionszenen wie zum Beispiel beim Start des fliegenden Wohnwagens durchaus gut zu tun Tiefbass in den Hörraum zu schaufeln. Die Dialogwiedergabe ist einwandfrei und perfekt verständlich. Leider hat man Rutger Hauers lustigen Akzent mit Wolfang Hess übersynchronisiert, was Hauers Figur einen guten Teil des Witzes raubt. Die allgemeine Klangqualität bietet einen sauberen, satten Klang mit klaren, unaufdringlichen Höhen, markigen Mitten sowie ordentlichem Bassfundament.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel sind für AGENT RANJID RETTET DIE WELT vorhanden. Das Bonusmaterial beginnt mit dem zehn Minuten langen Making Of (HD), welches neben sehr vielen Filmszenen auch Aufnahmen vom Set sowie Interviewschnipsel zeigt. Das Ganze gestaltet sich aber oberflächlich und werbelastig. Die Making of Kurzversion (HD) dauert sogar nur vier Minuten und hat noch viel weniger Inhalt zu bieten. Anschließend folgt das Ranjid-Memorandum (HD), ein eineinhalb Minuten langer Clip mit den besten Ranjid-Szenen. Entsprechend gibt es das Ganze auch für Hakan, dauert ebenfalls eineinhalb Minuten und nennt sich Hakan-Memorandum (HD). Weiter geht es mit Interviews (HD) mit Kaya Yanar, Rutger Hauer, dem Regisseur sowie weiteren Darstellern. Die sechs Clips haben eine Länge von insgesamt zwölf Minuten, wobei Hauer und Yanar die meisten Informationen liefern, während die anderen nur relativ knappe Statements mit wenig Inhalt abgeben. Die Deleted und Extended Scenes (HD) besitzen eine Länge von acht Minuten, sind aber nur mäßig interessant. Die Outtakes sowie das Gagreel (HD) mit einer Länge von sechs Minuten sind durchaus lustig und einen Blick wert, während sich hinter dem Aufsager (HD) zwölf Minuten an Aufnahmen für Werbezwecke verbergen, wo Kaya Yanar als Ranjid Werbung für den Trailer in verschiedenen Kinoketten macht. Anschließend folgt das Musikvideo (HD) zum Film, gefolgt vom Rutger Hauer "Origitalton" Best of (HD), einer Selektion von Szenen, wo man fünf Minuten lang Rutger Hauer mit holländischem Akzent und ohne Synchronisation seine Dialoge vortragen hört, was unglaublich witzig ist. Schade, dass man das so nicht im Film zu hören bekommt. Der Blick hinter die Kulissen (HD) ist eine acht Minuten dauernde Auswahl an B-Roll-Aufnahmen von den Dreharbeiten ohne Kommentar. Zum Schluss darf man sich noch den Teaser und Trailer (HD) zu AGENT RANJID RETTET DIE WELT sowie die Darstellerinformationen zu sechs Mimen betrachten. Zum Abschluss gibt es dann noch eine Trailershow (HD) mit weiteren Constantin-Titeln.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


AGENT RANJID RETTET DIE WELT ist das Kinodebüt des Frankfurter Comedian Kaya Yanar, der türkisch-arabischer Abstammung ist und in seinen Programmen vornehmlich die Eigenschaften diverser Nationalitäten aufs Korn beziehungsweise auf die Schippe nimmt. Für seinen Film, der u.a. von Dieter Tappert alias Paul Panzer geschrieben wurde, hat er sich zwei seiner bekannten Charaktere entliehen und zwar die indische Putzkraft Ranjid sowie den türkischen Rausschmeißer Hakan. Beide arbeiten im Film für den Ayran Secret Service (ASS), Ranjid als Putze, Hakan als „Süperagent“. Als der holländische Bösewicht Freek van Dyke (Rutger Hauer; HITCHER - DER HIGHWAYKILLER) mit seiner aufreizenden Komplizin Viagra van den Hupen (Birte Glang; PASTEWKA) alle nationalen Geheimdienste ausschaltet, beauftragt die Bundesmerkel den letzten verbliebenen Geheimdienst, den ASS, damit den Käsefresser unschädlich zu machen. Blöd nur, dass „Süperagent“ Hakan im Krankenhaus liegt und somit schlüpft Putze Ranjid ins Agentendress, damit er die Rechnung für die Operation seiner Lieblingskuh Benytha bezahlen kann...

Comedy auf Spielfilmlänge kann funktionieren, tut es aber meistens nicht. AGENT RANJID RETTET DIE WELT ist leider ein sehr unrühmliches Beispiel, warum es nicht funktioniert. Man nehme Charaktere, über die man lacht, aber nicht sympathisiert und packe sie in das Zentrum eines Kinofilms. Das Ergebnis ist, dass die Präsenz der Figuren nach spätestens einer halben Stunde einfach nur nervt, da sich die Gags dauernd wiederholen und sich nicht wirklich eine Sympathie für den Charakter einstellt. Haken und Ranjid sind einfach nur saublöde und das geschlagene 80 Minuten lang. Eine richtige Handlung gibt es fast nicht und Spannung ist von vorne herein nicht gegeben. Alles konzentriert sich nur um den Humor, den man schon aus Kaya Yanars Programmen kennt - mit exakt den selben Gags wie "Da kommst du net rein" und das in 25 Variationen. Dazu die üblichen Furz-, Ausländer-, und Sexwitzchen, die man schon gefühlte 1000 Mal gesehen und gehört hat. Da fragt man sich unweigerlich, ob Rutger Hauer im Herbst seiner früher so großartigen Karriere solche Werke im Ernst schon nötig hat. Kaya Yanar zieht also seine (viel zu lange) Show ab und versammelt einige bekannte Promis wie Tom Gerhardt, Oliver Kalkofe, Carolin Kebekus oder Mark Keller im Nebencast. Die helfen allerdings auch nicht diese filmische "Süpergürke" vor dem Totalabsturz zu retten. Kaya Yanar sollte sich wieder auf das besinnen, was er am besten kann: Kernige Soloprogramme sowie "Was guckst du!".

Die Blu-ray Disc dagegen überzeugt durch ihre sehr gute Bild- und Tonqualität. Auch das Bonusmaterial kann sich durchaus in Qualität und Quantität sehen lassen.




Blu-ray Player: Panasonic DMP-BDT500
AV-Receiver: Yamaha RX-V2067
LED-TV: Toshiba 55YL768G

Center-Speaker: Magnat Quantum 613
Front-Speaker: Heco Celan XT 701
Surround-Speaker: Klipsch RB-51
Subwoofer: Elac SUB 111.2






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]