Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4395  Review zu: Adèle und das Geheimnis des Pharaos 20.04.2011
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Matthias Schmieder



Paris, 1912. Adèle ist klug, charmant und überaus abenteuerlustig. Als ebenso leidenschaftliche wie furchtlose Reporterin und Hobby-Archäologin schreckt sie vor keiner Gefahr und Herausforderung zurück. Weder vor düsteren Pharaonengräbern, finsteren Gegenspielern, mürrischen Kamelen, geheimnisvollen Mumien, schüchternen Verehrern und erst recht nicht vor einem leibhaftigen Flugsaurier. Dieser ist gerade aus einem Millionen Jahre alten Ei im Naturkundemuseum entschlüpft und stellt ganz Paris auf den Kopf. Für Adèle jedoch kein Grund zur Beunruhigung. Und während sie sich aufmacht, auch diesem Rätsel auf den Grund zu gehen, gerät sie prompt in eine Fülle weiterer halsbrecherischer wie atemberaubender Abenteuer...

Cover Adèle und das Geheimnis des Pharaos
Cover vergrößern




Im Handel ab:01.04.2011
Anbieter: Universum Film
Originaltitel:Les Aventures extraordinaires d'Adèle Blanc-Sec
Genre(s): Abenteuer
Action
Regie:Luc Besson
Darsteller:Louise Bourgoin, Mathieu Amalric, Gilles Lellouche
FSK:12
Laufzeit:ca. 107 min
Audio:Deutsch: DTS-HD 5.1
Französisch: DTS-HD 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Die Magie der Drehorte
  • Vom Comic zum Film
  • Music-Clip
  • B-Roll
  • Deleted Scenes
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Die jüngste Produktion von Luc Besson erscheint hierzulande auf Blu-ray Disk in einem knallig bunten 1080p-Transfer im Original-Seitenverhältnis von 2,35:1. Das Bild macht von der ersten Minute an eine sehr gute Figur, denn neben den satten Farben, die etwas an DIE FABELHAFTE WELT DER AMELIE (Frankreich, 2001) erinnern, bietet der Transfer auch eine solide Schärfe, die ihr Potential aber vor allem in Nahaufnahmen auszuspielen weiß. Schwarzwert und Kontrast leisten sich keine Schwächen, so ist es egal ob Adèle sich in irgendwelchen dunklen Gewölben herumdrückt oder im gleißenden Sonnenlicht Frankreichs unterwegs ist, die Plastizität und Detailzeichnung bleiben stets auf überdurchschnittlichem Niveau.

Etwas ärgerlich ist der ständige Schärfeeinbruch in Szenen mit CGI-Elementen, so sind weder die gerade wieder zum Leben erweckten Mumien noch der Pterodactylus sonderlich schön anzusehen. Der Film weist über große Strecken leichtes Filmkorn auf, das sich jedoch niemals störend in den Vordergrund drängt. Auch die Kompression tritt niemals in Augenschein und verrichtet ihre Arbeit Blu-ray-typisch hervorragend.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Sowohl der deutsche Sound als auch der französische Originalton liegen DTS-HD Master Audio 5.1 enkodiert auf der Blu-ray Disk vor und wurden somit verlustfrei gemastert. Wie es sich für einen Abenteuerfilm gehört, wird vom Potential des Sounds auch ordentlich Gebrauch gemacht – dabei ist es egal ob man die deutsche oder französische Spur bevorzugt, beide sind auf identisch hohem Niveau. Dialoge werden gut aufgelöst und sauber auf der Stereo-Front lokalisiert wiedergegeben. Umgebungsgeräusche sowie Soundtrack-Elemente versorgen nahezu ohne Pause die Rear-Kanäle. Diese werden auch in den etwas schnelleren Action-Sequenzen gut ausgefüllt, was durch schön platzierte direktionale Effekte vor allem am Anfang und Ende des Filmes demonstriert wird. Auch die unteren Frequenzen kommen nicht zu kurz, wenn man sich hier auch etwas mehr 'Punch' gewünscht hätte. Insgesamt sind beide Tracks sehr agil, dennoch können sie mit dem Dynamikumfang von Referenz-Scheiben nicht mithalten – hier ist Adèle leider etwas zu zahm.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Universum packt insgesamt knapp 90 Minuten an Bonusmaterial auf die Blu-ray Disk und weiß damit gut zu unterhalten. Die Eröffnung findet durch das fast halbstündige „Making of“ statt, dass zwar auch zu großen Teilen aus Filmsequenzen besteht, aber durch Interviews, Behind-the-Scenes-Material und Kommentaren dennoch einiges zu erzählen hat. Alle weiteren Features sind eher kurz ausgefallen, wie etwa der Beitrag „Louise Bourgoin im Tonstudio“, der nicht einmal zwei Minuten in die Waagschale wirft. Ähnlich sieht es mit „Die Magie der Drehorte“ sowie „Vom Comic zum Film“ aus, die zusammen gerade einmal fünf Minuten dauern. Etwas ausführlicher ist hingegen „ Die Verwandlung der Louise Bourgoin“, in welchem die Kostüme und Kleider der Hauptdarstellerin eine gewichtige Rolle spielen. Weiterhin findet man noch einen „Music-Clip“, „B-Roll“-Aufnahmen sowie einen „Photocall mit Besson, Bourgoin und Schwarz“. Etwas interessanter wird es nochmal mit den kurzen, aber lustigen „Deleted Scenes“, welche Adele und ihre Zwillingsschwester in ihren Jugendjahren zeigen. Ebenfalls sehr ausführlich geworden sind die drei „Interviews“, in welchen neben Luc Besson auch Hauptdarstellerin Louise Bourgoin zu Wort kommt. Weiterhin gibt es noch Teaser und Trailer zum Hauptfilm sowie eine Trailershow mit weiteren Titeln aus dem Hause Universum zu finden.

Erfreulicherweise bietet Universum auch ein Wendecover, welches das hässliche FSK-Zeichen verschwinden lässt.

Bewertung  6 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Amélie meets Indiana Jones lautet hier das Motto, denn Luc Bessons jüngstes Werk wirkt inszenatorisch wie eine Verquickung der beiden bekannten Kassenschlager. ADELE UND DAS GEHEIMNIS DES PHARAOS (Frankreich, 2010) ist dabei so bunt und schrill, dass man eigentlich nur den Kopf schütteln mag – dennoch ist die wilde Abenteuer-Fantasy-Mixtur sehr unterhaltsam. Dass sich der Film zu keinem Zeitpunkt erst nimmt und immer wieder mit mehr als offensichtlichem Augenzwinkern agiert, ist dabei nicht von Nachteil, denn würde man versuchen diese abstruse Story dem Zuschauer mit mehr Ernsthaftigkeit zu verkaufen, ginge das Konzept sicherlich nicht auf.

ADELE UND DAS GEHEIMNIS DES PHARAOS eröffnet furios, verfällt dann aber nach etwa 30 Minuten in einen etwas langatmigen Trab und findet erst wieder im letzten Drittel zum anfänglich hohen Tempo zurück. Trotz des gemäßigten Tempos im Mittelteil bleiben viele Charaktere blass, eindimensional und austauschbar. Vielmehr schien man sich auf die CGI-Elemente zu fokussieren, die wesentliche Teile des Werks ausmachen, aber teilweise etwas lieblos erscheinen. So sehen die Mumien nicht viel besser aus als schon Jahre zuvor in DIE MUMIE (USA, 1999) und auch der Flugsaurier war in den letzten JURASSIC PARK – Filmen mindestens genau so hübsch anzusehen. Auf schauspielerischer Seite setzt Besson auf unbekannte Gesichter, die ihre Arbeit aber größtenteils gut bis solide zu erledigen wissen. Gerade auf Louise Bourgoin liegt viel Verantwortung, denn über weite Strecken ist sie auf sich alleine gestellt, macht ihren Job aber insgesamt gut, wenngleich sie Adèle vielleicht etwas zu sehr überzeichnet.

Insgesamt bietet ADELE UND DAS GEHEIMNIS DES PHARAOS gute, aber sehr seichte Unterhaltung für Zwischendurch. Es ist sicherlich nicht Luc Bessons bestes Werk, dennoch ist seine kreative Handschrift unverkennbar.

Die technischen Details der Blu-ray Disk sind ebenfalls überzeugend. Die Bildqualität ist bis auf wenige Ausnahmen sehr gut gelungen und auch der verlustfrei komprimierte DTS-HD Sound überzeugt. Das Bonusmaterial ist mit insgesamt knapp 90 Minuten Laufzeit ausführlich geworden, wenn sich auch nicht alle Beiträge auf gleichem Niveau bewegen.


Subjektive Filmwertung: 6.75 von 10 Seichte Werke von großen Meistern




Blu-ray Player: Sony Playstation 3 (40GB
AV-Receiver: Denon AVR-3805
LCD-TV: Sony KDL-40Z5500
Beamer: Epson EMP-TW700

Center-Speaker: Teufel M500FCR
Front-Speaker: Teufel M500FCR
Surround-Speaker: Teufel M500FCR
Subwoofer: Bowers & Wilkins ASW650






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]