BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5224  Review zu: 800 Bullets 06.12.2007
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Heimlich macht sich der kleine Carlos auf nach Almeria. Sein versoffener Großvater leitet dort eine heruntergekommene Wildwest-Show. Im Selbstmitleid ertrinkend, spricht er oft über die guten alten Zeiten als er noch als Stunt-Double für Clint Eastwood eingesetzt wurde. Zu allem Überfluss macht ihn auch Carlos Mutter für den Tod ihres Mannes verantwortlich... denn Julián war dabei, als der Unfall passierte. Eines Tages kommt diese auch wütend angetrabt und will ihren Sohn mitnehmen. Nebenbei erwähnt die Maklerin, dass sie dieses Grundstück für andere Zwecke vorgesehen hat - die Westernstadt soll dem Erdboden gleich gemacht werden. Sie können ihm alles nehmen, nur nicht seine Wildwestshow. Zu allem entschlossen macht sich Julián auf in die große Stadt. Dort besorgt er sich nun 800 (echte) Kugeln.

Cover 800 Bullets
Cover vergrößern




Im Handel ab:08.11.2007
Anbieter: e-m-s
Originaltitel:800 balas
Genre(s): Action
Regie:Álex de la Iglesia
Darsteller:Sancho Gracia, Ángel de Andrés López, Carmen Maura, Eusebio Poncela, Luis Castro, Manuel Tallafé, Enrique Martínez, Luciano Federico, Eduardo Gómez, Terele Pávez, Ramón Barea, Cesáreo Estébanez, Eduardo Antuña, Gracia Olayo, Berta Ojea, Yoima Valdés, Ane Gabarain, Alfonso Torregrosa, Arantxa Silvestre, Juan Viadas, Pablo Pinedo, Ramón Del Pomar, Agustín Gomez Marín, Al Pereira, Álex de la Iglesia, Constantino Romero
FSK:16
Laufzeit:ca. 121 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Biographien Crew
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Deleted Scenes
  • Storyboard Vergleich
  • Alternatives Ende
  • Teasertrailer
  • TV Spots
  • Bildergalerie
  • Filmografie
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Der anamorphe 2,35:1-Transfer wurde mit einem Rauschfilter bearbeitet, was in letzter Zeit bei Veröffentlichungen von e-m-s häufig zu beobachten war. Dementsprechend grieselt zwar kaum mehr etwas auf Hintergründen, dafür mangelt es aber an klaren Kanten und Details. Dennoch kann die Schärfe noch auf einem befriedigenden Niveau angesiedelt werden, richtig unscharf erscheint das Geschehen eher selten. Die Kompression hat kaum Mühe, den Film sauber darzustellen und zeigt keine Artefaktbildung. Die Farben machen einen satten und natürlichen Eindruck, wenn man die heftige Sonneneinstrahlung der Landschaft mit einbezieht, welche das Bild etwas „hart“ wirken lässt. Der Kontrast präsentiert sich in einer nicht minder schlechten Verfassung und bildet im Zusammenwirken mit einem tiefen Schwarz das Geschehen plastisch ab. Schmutz oder Defekte sind nicht in auffallendem Maße zu erkennen.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Auf der DVD zu 800 BULLETS gibt es zwei Dolby Digital 5.1-Tracks. Einer wurde mit einer guten deutschen Synchronisation versehen, deren Sprecher durchaus bekannt sind; der andere enthält das spanische Original. Beide Mixe wirken trotz dezenter Umgebungsklänge genrebedingt eher frontlastig, lediglich in der zweiten Hälfte, als im Westerndorf scharf geschossen wird, legen die Surroundlautsprecher so richtig los und bieten direktionale Effekte. Der Bass bleibt trotzdem immer relativ zahm und läuft nur bei ein paar Explosionen bei der erwähnten Schießerei in der Westernstadt zu Hochform auf. Die Musik kann durch Breite und Räumlichkeit auftrumpfen, während man auf der Front die Personen klar ihre Texte vortragen hört. Die allgemeine Klangqualität überzeugt mit glasklaren Höhen, satten Mitten und guten Bässen.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel für 800 BULLETS sind ebenso vorhanden wie ein nettes Bündel an Bonusmaterial. So schafft es das knapp 20-minütige Making Of immerhin, einen ansatzweise tiefen Einblick in die verschiedenen Aspekte der Dreharbeiten zu gewähren. Weiter geht es mit acht Deleted Scenes, welche die Handlung noch etwas mehr vertiefen, aber aufgrund des Erzähltempos zurecht nicht im endgültigen Film zu finden sind. Das alternative Ende sollte man sich aber logischerweise nicht vor dem Film ansehen. Danach folgen der Trailer, der Teaser sowie TV-Spots. Anschließend dürfen vier am Film Beteiligte in Interviews mehr oder weniger lange Statements abgeben, darunter auch Regisseur Alex da la Iglesia. Der Storyboard-Vergleich zwischen Zeichnungen und Film sowie die Fotogalerie erweisen sich als weniger interessant, im Gegensatz zur sehr ausfürlichen Bio- beziehungsweise Filmografie von Alex da la Iglesia.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


Der spanische Regisseur Alex da la Iglesia ist bekannt für seine schrägen Werke. Filme wie PERDITA DURANGO oder EL DIA DE LA BESTIA beeindruckten durch schwarzen Humor und coole Charaktere bei einer gesunden Portion Härte. Sein Beitrag aus dem Jahre 2002 namens 800 BALAS oder international 800 BULLETS kommt etwas familienfreundlicher daher, stellt jedoch einen nicht minder interessanten Genremix dar. Die Story um den Jungen Carlos, der seinen Opa besucht, welcher als versoffener Ex-Stuntman die heruntergekommene Westernstadt in Almeria leitet, bietet viel Stoff für Komik, aber auch Tragik. Das größte Problem des Films ist, dass beide Aspekte in extremer Form vorkommen. Während man anfangs noch herzhaft über die seltsame Stunttruppe lachen kann, schlägt 800 BULLETS gegen Ende eine wesentlich ernstere Tonart an und die humoristischen Momente können einen kaum mehr zum Lachen animieren.

Die Kulissen der echten Westernstadt von Almaria, in denen bekannte Spaghetti-Western-Klassiker wie FÜR EINE HANDVOLL DOLLAR gedreht wurden, bieten das optimale Setting für eine moderne Hommage an diese Zeit. Regisseur Alex da la Iglesia bediente sich entsprechender filmischer Mittel, um die Moderne mit dem Wilden Westen verschmelzen zu lassen. So kommen zum Beispiel in der Szene, als die Stadt von der Polizei belagert wird, entsprechende Kameraperspektiven zur Spannungssteigerung zum Einsatz. Jedoch sollte man sich immer vor Augen halten, dass 800 BULLETS beileibe kein Actionfilm, sondern eine Tragikkomödie ist, welche durch gute Darstellerleistungen getragen wird.

Die DVD aus dem Hause e-m-s zeigt den Film in guter Bild- und Tonqualität und hat einige interessante Extras an Bord.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]