BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4215  Review zu: 7eventy 5ive - Pray for Mercy 26.04.2011

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Eine Clique verbringt ein paar Tage auf einer Hütte in den Bergen Colorados. Eines Abends spielen sie erfundenes Spiel "75". Jeder muss irgendeine Telefonnummer anrufen und mindestens 75 Sekunden mit der Person am anderen Ende der Leitung reden, ohne dass diese lacht oder auflegt. Die Jugendlichen amüsieren sich bestens.

Doch dann begehen sie einen verhängnislosen Fehler - sie wählen willkürlich die Nummer eines psychopathischen Serienkillers. Für die Studenten beginnt von nun ein gnadenloser Albtraum und ein Kampf um Leben und Tod, denn der Killer begibt sich auf die Suche nach ihnen. Als er sie gefunden hat, beginnt er nun seinerseits mit seinem blutigen Spiel und kennt keine Gnade …

Cover 7eventy 5ive - Pray for Mercy
Cover vergrößern




Im Handel ab:20.01.2011
Anbieter: Eurovideo Bildprogramm GmbH / MIG Film GmbH
Originaltitel:Pray for Mercy
Genre(s): Horror
Splatter
Regie:Brian Hooks, Deon Taylor
Darsteller:Rutger Hauer, Brian Hooks, Aimee Garcia, Antwon Tanner, Cherie Johnson, Wil Horneff, Germán Legarreta, Jud Tylor, Jonathan Chase, Austin Basis, Kyle Turley, Denyce Lawton, Gwendoline Yeo, Erin Batsford, Chris Blasman, Addy Caffero, David Fine, Tod Fortner, Robert Granados, Richard Gross, Josh Hammond, Tyler House, Timothy H. James, Zak Kilberg, Lauren Kuhn, Larry Laverty
FSK:18
Laufzeit:ca. 90 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:High Definition (1.85:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Das Bild (2,35:1; 1080p) ist nur Durchschnitt. Die Schärfe ist zwar ganz gut und sorgt für ein recht detailreiches Bild, doch wirklich gelungen ist es nicht. Wiederholt wirkt das Bild ein bisschen weich. Der Kontrast ist ein wenig steil, was zu dezenten Überstrahlungen und vor allem zum Verschlucken von Details in dunklen Szenen und Flächen führt. Dies dürfte aber ebenso gewollt sein, wie die Farben, die bearbeitet und betont wurden und nun recht kräftig aussehen. Die Farbtöne schwanken je nach Szene zwischen kühl und warm. Es gibt ein Bildrauschen, das eine wechselnde Intensität aufweist. Zumeist nur dezent vorhanden, gibt es aber Szenen, in denen es recht deutlich ins Auge fällt. Die Kompression könnte besser sein, fällt auch sie durch wiederholte Unruhen in Form von Blockbildung in homogenen Flächen auf.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS 5.1
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo

Die deutsche Synchronfassung liegt in DTS HD Master Audio 5.1 vor. Die deutsche Synchro klingt recht steril, unnatürlich und deutlich nach Studio. Dafür ist die Verständlichkeit hervorragend. Die Abmischung ist nicht besonders beeindruckend. Der Sound bleibt ziemlich frontlastig, da die Musik und die Umgebungsgeräusche nur recht leise von den Rears wiedergegeben werden. Überhaupt fehlt es der Spur an Kraft und Dynamik und so wirkt sie ständig schwach.

Die englische Originalfassung liegt zwar "nur" in DTS 5.1 vor, klingt aber in weiten Teilen besser als die DF. Hier kommen die natürlichen Umgebungsgeräusche besser zur Geltung und werden nicht unterdrückt. Das geht zuweilen zu Lasten der Verständlichkeit, die aber immer noch gut ist. Die OF wirkt auch räumlicher, da die hinteren Lautsprecher ihre Elemente lauter abgeben. Sie ist insgesamt einfach dynamischer und kraftvoller und damit die bessere Alternative.

Es gibt keinerlei Untertitel.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Die Extras bestehen aus einem Making of (ca. 19 min, in HD, nur OF, keine UT), einer Bildergalerie und einem englischsprachigen Originaltrailer.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


7EVENTY 5IVE (USA; 2007) ist ein wenig origineller, aber handwerklich halbwegs solider Slasher über Telefonstreiche, die zufällig einen Killer erreichen, der dann vorbeikommt und alle tötet. Innovativ ist das sicher nicht und auch Ähnlichkeiten mit SCREAM, Wes Cravens post-moderner Relaunch des Horrorfilms, sind sicher "rein zufällig".

Nein, dies ist ein ziemlich formelhafter Slasher, Malen nach Zahlen sozusagen, in seinen Zutaten altbekannt und damit in Teilen vorhersehbar. Und das trotz einiger aus dem Hut gezauberter Wendungen. Der Film wimmelt nur so von eindimensionalen Figuren, die jede Menge dumme und einfältige Dialoge absondern, was immer wieder unfreiwillig komisch wirkt. Dramaturgisch hängt der Film im Mittelteil ziemlich durch. Nach dem blutigen Beginn dauert es eine ganze Weile, bis es wirklich wieder zur Sache geht. Gefüllt wird die Laufzeit aber nur mit viel Gequatsche und wenig Metzeleien.

Wer nur auf Blut und Gedärme-Happenings scharf ist, kommt bei diesem Werk überhaupt zu kurz. Es gibt zwar ein paar harte Kills mit einer Axt, wo so mancher Kopf blutig vom Rumpf getrennt wird, doch darüber hinaus bleibt der Eindruck insgesamt dennoch recht zahm.

Der groß auf dem Cover angekündigte Rutger Hauer hat nur eine kleine Gastrolle als Cop, aber es ist doch immer wieder schön, den alten Haudegen in einem Genrefilm begrüßen zu dürfen.

Das Regieduo Brian Hooks und Deon Taylor, die beide auch das Drehbuch schrieben, liefert mit 7EVENTY 5IVE routinierte Massenware ohne Raffinesse ab, die für Vielseher dennoch etwas Kurzweile beinhalten dürfte. Der Film ist kein völliger Griff ins Klo, aber großes Kino sieht auch anders aus.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]