Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5716  Review zu: 2009 Lost Memories 13.10.2003
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Wir befinden uns im Jahr 2009, der Lauf der Geschichte hat sich verändert. Japan hat den Zweiten Weltkrieg gewonnen und Korea ist nur eine Kolonie der Supermacht. Nur eine kleine Gruppe von koreanischen Rebellen, die beherzt für ein unabhängiges und freies Korea kämpfen, stellen sich der Übermacht.

Der junge Top-Agent Sakamoto (Jang Dong-Gun) wird trotz koreanischer Herkunft auf die Rebellen angesetzt. Bei den Ermittlungen gerät er jedoch in ein rätselhaftes Kreuzfeuer...

Cover 2009 Lost Memories
Cover vergrößern




Im Handel ab:02.10.2003
Anbieter: e-m-s
Originaltitel:2009 Lost Memories
Genre(s): Action
Regie:Si-myung Lee
Darsteller:Kil-Kang Ahn, Masaaki Daimon, Shohei Imamura, Dong-Kun Jang, Nobuyuki Katsube, Min-sun Kim, Ken Mitsuishi, Tôru Nakamura, Jin-ho Seo, Goo Shin
FSK:Keine Jugendfreigabe
Laufzeit:ca. 136 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Koreanisch: Dolby Digital 5.1
Japanisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:2 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Doppel Amaray Case im Schuber
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Musikvideo(s)
  • Produktionsnotizen
  • 2 verschiedene "Making of"
  • Highlights
  • Still Gallery
  • Cast & Crew
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Das anamorphe Widescreen-Bild bietet düstere, aber doch natürliche Farben, die nur sehr selten zu leichten Überstrahlungen neigen. Der Kontrast allerdings sorgt gerade in dunklen Szenen oftmals dafür, dass aus eigentlich kleinen dunklen Konturen regelrechte schwarze Flächen werden womit eine Vielzahl an Details draufgeht. Der Schwarzwert selbst allerdings ist, soweit so gedacht, gut. Die Kantenschärfe ist sehr wechselhaft und gerade in Totalen wirkt das Bild bisweilen regelrecht unscharf. Die Detailschärfe ist ebenfalls wechselhaft und überzeugt eigentlich nur in Nahaufnahmen. In dunklen Szenen ist das Bild teils stark verrauscht. Die Kompression macht sich durch gegentliches Helligkeitsflimmern bemerkbar, zaubert aber ansonsten keine deutlicheren Artefakte auf den Bildschirm. Die Rate an Defekten wie Kratzern oder Dropouts ist über den gesamten Film gesehen erträglich, aber szenenweise doch schon mal recht hoch! Leider eine sehr durchwachsene Leistung, die bei einem so neuen Film zu deutlicheren Abzügen führt und nur knappe 6 Punkte zulässt!

Bewertung  6 von 10 Punkten




Die 5.1-Vertonung des Films wird vor allem vom meist stimmenbetonten Score bestimmt. Dieser wirkt sehr weiträumig und die Dynamik stimmt. Etwas anders sieht es da bei den reichlich vorhandenen räumlichen Effekten und Geräuschen aus. Da schwankt die Dynamik nämlich erheblich - einmal recht ausgewogen mit dem Score und dabei druckvoll, ein anderes Mal viel zu leise und drucklos (quasi basslos)! Das stört doch oft gewaltig, da man dadurch nicht so richtig "reingesaugt" wird in die actionlastige Handlung. Shoot-Outs werden in anderen Filmen oft wesentlich wuchtiger vertont, was zugegebenermaßen teilweise dann schon überzogen klingt, aber wenn man den Score "aufdreht", dann bitte auch die Effekte!

Die deutsche Synchronisation ist insgesamt gelungen. Die Dialoge klingen weder dümmlich noch albern überzogen, wie es so oft bei asiatischen Filmen üblich ist. Die Dialoge sind auch stets gut zu verstehen, allerdings immer centernah. Rein von den räumlichen Effekten und dem Druck einiger Szenen her ein würdiger Action-Soundtrack, aber über die Filmlänge gesehen viel zu unausgewogen, um mit mehr Punkten belohnt zu werden - schade!

Bewertung  7 von 10 Punkten




e-m-s spendiert einigen Titeln ihrer "Cine Magic Asia"-Reihe eine Bonus-DVD mit Extras. In diesem Fall ist das Ergebnis jedoch weniger ergiebig als es sich zunächst anhört. Hinter dem Punkt "Produktion" verstecken sich 7 Clips von unterschiedlicher Länge, die zusammengenommen ein unkommentiertes Making Of darstellen und viele Aspekte der Produktion näher beleuchten. In rund 60 Minuten erfährt man so einiges, aber mit Kommentaren oder Interviews gewürzt wäre das Ganze natürlich noch ergiebiger. Der zweite Punkt"Making Of" ist eigentlich ein ebenfalls unkommentiertes Behind-the-Scenes, das lose aneinandergereihte Szenen vom Set zeigt. Unter "Highlights" hat man 7 Clips auf koreanisch/ japanisch gepackt, die kurze Ausschnitte aus dem Film zeigen. Der Nutzen dieses Extras ist mir nicht begreiflich, denn zum Einen zeigt das Feature nicht wirklich Highlights und zum Anderen warum sollte man sich wenige Szenen noch mal einzeln ansehen bzw. möglicherweise dem Hauptfilm vorwegnehmen?

Eine selbstlaufende "Still Gallery" zeigt musikuntermalt Szenenfotos aus dem Film. Unter "Cast & Crew" gibt es lediglich je eine Texttafel mit Biografie und Filmografie zum Darsteller des Charakters Sakamoto - dafü muss man sich aber durch 3 Untermenüs klicken! Dazu gibt es noch den etwas dumpf vertonten "Original Kinotrailer" und ein "Musik Video", welches in diesem Fall ein Score-Part ist.

Auf der Filmdisc gibt es dann noch eine Trailershow mit 4 Trailern aus dem Hause e-m-s (2 Titel sind davon ebenfalls aus der "Cine Magic Asia"-Reihe).
Beide Discs bieten unterschiedliche animierte und sounduntermalte Hauptmenüs. Die Szenenanwahl zeigt animierte und sounduntermalte Kapitelfenster. Alle Submenüs beider Discs sind sounduntermalt. Der Hauptfilm bietet optional deutsche Untertitel.

Die "Cine Magic Asia"-Titel mit Bonusdisc und schickem Hochglanzschuber um das Doppel-Amaray Case herum werden von e-m-s übrigens als "Limited Edition" angepriesen. Hier sollte man also schnell sein, wenn einem die Papphülle das wert ist!

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


Das koreanische Kino überrascht und überzeugt durch intelligente Geschichten, die (meist) recht interessant umgesetzt sind. Natürlich gilt es für die jungen Filmemacher noch viel zu lernen. So gibt es den einen oder anderen Logikfehler und einige Effekte sehen noch nicht ganz so gelungen aus, aber die Koreaner sind bemüht die guten Scripte bei noch geringem Budget so gut wie möglich umzusetzen und das Engagement merkt man.

Der Film selbst ist durchweg spannend und weist dabei nur gelegentliche Längen auf. Natürlich bedient sich auch dieser Streifen einiger amerikanischer Vorbilder (welche wird nicht verraten, da der Plot eine doch zu interessante Wendung nimmt, als das man diese durch die Nennung von Filmen verraten wollte) doch ist die Erzählweise und Dramaturgie typisch asiatisch. Ebenso wie die Inszenierung der zahlreichen Shoot-Outs überzeugen auch die DarstellerInnen.

Die DVD-Umsetzung kann man nicht wirklich "gelungen" nennen, aber Durchschnitt bieten Bild und Ton zumindest noch. Das Bonusmaterial ist nicht wirklich schlecht - nur eben nicht so ganz zu Ende gedacht und mit fehlender Kommentierung und Untertitelung für koreanisch Unkundige oft nicht von informativem Nutzen! Als Ausleihtitel gereicht der unterhaltsame Film in dieser Umsetzung aber auf jeden Fall!






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]