Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: KNM: Die Veröffentlichungen im Mai 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Pedal the World - 18.000km l 365 Tage l 22 Länder ...
nur EUR 17.49
TRIEB - TANZEN HEISST LEBEN ...
nur EUR 12.50
[Blu-ray] Stirb langsam 1-5 ...
nur EUR 23.11
Guardians of the Galaxy Vol. 2 ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Star Trek 11 - Die Zukunft hat begonnen - Steelboo ...
nur EUR 6.99
[Blu-ray] Sherlock - Staffel 4 (exklusiv bei Amazon.de) [Li ...
nur EUR 19.99
Allein gegen die Zeit ...
nur EUR 11.49
Sherlock - Staffel 4 (exklusiv bei Amazon.de) [Limited Editi ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Guardians of the Galaxy Vol. 2 ...
nur EUR 29.99
Guardians of the Galaxy Vol. 2 [3D Blu-ray] [Limited Edition ...
nur EUR 39.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Shopping-Möglichkeiten für Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger

Die Infos dienen journalistischen Zwecken und
sind nicht als Werbung für den jeweiligen Film zu sehen!

   Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger
Wunschpreis eingeben | Kurzkritik schreiben | Ähnliche Artikel | OFDb | IMDb |
Datensatz-Fehler melden | Add to Moviebase | Link kopieren | Verknüpfung |
Cover Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger
Cover vergrößern


28091 Views
Zehn Jahre nach der Schlacht um Naboo entgeht Senatorin Amidala nur knapp einem heimtückischen Attentat. Um sie zu schützen, wird ihr Jedi-Meister Obi Wan und sein Padawan Schüler Anakin Skywalker zur Seite gestellt. Während zwischen Anakin und Amidala eine verbotene Liebe entbrennt, rüsten sich die dunklen Mächte für einen gigantischen Krieg, der die gesamte Republik für immer vernichten könnte...

Atemberaubende Schlachten, Yodas furioses Laserschwert-Duell und bahnbrechende visuelle Effekte - dieser Film setzt neue Maßstäbe!

Hier erwartet Sie das ultimative DVD-Abenteuer, denn dieses 2er-Disc Set mit über 6 Stunden Zusatzmaterial ist der Schlüssel zu den Geheimnissen der gesamten STAR WARS Saga.
 


Fazit: 10/10
Review lesen
 
Originaltitel Star Wars: Episode II - Attack of the Clones (USA 2002)
Anbieter
Studio/Label Label:
20th Century Fox Home Entertainment  
  Studio/Label Vertrieb:
20th Century Fox Home Entertainment  
EAN 4010232012081 [Kauf]
Altersfreigabe (FSK) Altersfreigabe FSK 12  
Laufzeit ca. 137 min
Genre(s) Science Fiction  
Regisseur(e) George Lucas  
Darsteller / Sprecher Ewan McGregor,t Natalie Portman,k Hayden Christensen,m Christopher Lee,g Samuel L.f Jackson, Frankr Oz, Iano McDiarmid, Pernillav August, Temueraa Morrison, Jimmyz Smits, Jackp Thompson, Leannae Walsman, Ahmeds Best, Rosel Byrne, Oliverj Ford Davies,l Ron Falk,b Jay Laga'aia,g Andrew Secombe,h Anthony Daniels,n Silas Carson,p Ayesha Dharker,s Daniel Logan,j Joel Edgerton,k Bonnie Piesse,y Anthony Phelan,h Rena Owen,r Alethea McGrath,d Susie Porter,k Matt Doran,f Alan Ruscoe,l Matt Sloan,b Veronica Segura,c David Bowers,n Steve Johnp Shepherd, Bodieo Taylor, Matto Rowan, Stevenp Boyle, Zachariahi Jensen, Alexq Knoll, Phoebeo Yiamkiati, Kennyo Baker, Jeromec Blake, Hassanib Shapi, Gink Clarke, Khanc Bonfils, Michaelaw Cottrell, Dipikav O'Neill Joti,v Hayley Mooy,z Keira Wingate,c Amy Allen,l William Clay,h Marton Csokas,q C. Michaelw Easton, Nalinig Krishan, Jettr Lucas, Katiey Lucas, Liamh Neeson, Maryd Oyaya, Juanm Sánchez, Stevem Sauers, P.f Kevin Scott,c Chris Truswell,r Ian Watkin,w Eric Wong 
Veröffentlichungstermine 28.11.2002   [ Verleih ]
28.11.2002   [ Verkauf ]
Verpackung Amaray Case mit Einleger  
Medien-Typ 2 x DVD-9  
Ländercode
Bildformat(e) 16:9 (2.35:1) anamorph 
Tonformat(e) Deutsch: Dolby Digital 5.1 EX
Englisch: Dolby Digital 5.1 EX 
Untertitel
Englische Untertitel
Englisch
Untertitel für
Hörgeschädigte
  Untertitel für Hörgeschädigte
Deutsch
Ausstattung
  • Trailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Musikvideo(s)
  • THX-Zertifikat
  • Audio-Kommentare vond George Lucasf / Ricka McCallum /p Ben Burttt / Robu Coleman /i Pablo Helmanx / Johns Knoll undn Ben Snow
  • i DVD-ROM Internetlinks zu weiterenx exklusiven Starn Wars-Inhalten
  • Exklusiv-Dokumentations von Georgev Lucas /r Rick McCallumt und Benn Burtt zue bisher unveröffentlichtenu Szenen: mity acht neueng Sequenzen dien speziell fürg diese DVDs zusammengestellt wurden
  • w Eine brandneueq einstündige Dokumentationk "Von Puppenm zu Pixeln"g läßt Siek die Revolutione der digitalena Figuren-Animation hautnahu miterleben -x mit dabeif die Erschaffungl des digitaleny Yoda /h Dexter Jettsterm und vielesp mehr
  • Exklusiv-Dokumentationi "Neuester Standx der Technik:u Die Previsualisierungk von Episodew II"
  • Ino dieser einzigartigenh Dokumentation "Filmec warten nichtp auf diex Veröffentlichung -f sie gehenf ihren Weg"u erläutert Ihnenb Ben Burttd und seiny Team allesn über dieo Entstehung desd spektakulären Soundsd von Episodet II
  • Dreic Featurettes erforschenp den "Angriffm der Klonkrieger"i sowie Kampfszenene und diem Love-Story
  • Diep preisgekrönte 12-teiligey Internet-Serie dokumentiertd diep Produktion vong Episode II
  • f Kino-Teaser sowiek 12 TVu Spots
  • Kinoplakateu und Werbe-Kampagnenl aus derq ganzen Welt
  • r "R2-D2: Unterl der Kuppel"m Special
  • Exklusivel Fotogalerie zurl Produktion mita speziellen Untertiteln
  • x Bilder-Galerie
  • Vorher/Nachherr Montage derd visuellen Effekteg von ILM
  • p DVD-ROM Internetlinkj zu weiterent exklusiven Starw Wars-Inhalten
  • Easter-Eggt / Hiddenw Feature
 
Zusatzinfos Als erster vollständig digital produzierter und THX gemasterter großer Spielfilm läßt die Episode II DVD alle Fans das Abenteuer genau so erleben, wie Drehbuchautor / Regisseur George Lucas es wollte: in aufsehenerregnder digitaler Schärfe. Besondere Highlights darin sind die entscheidende Klonkrieg-Schlacht mit mehr als 200 kämpfenden Jedis, die aufregende Verfolgungsjagd auf Coruscant und das ultimative Duell, in der der 800 Jahre alte Yoda sein Laserschwert schwingt.

Die Erstauflage ist mit einigen Rechtschreibfehlern auf dem Cover (Übersetzung von Englisch auf Deutsch) ausgeliefert worden ("Angrief" auf dem Rückencover u.a.).
 



Bei den folgenden Filmbewertungen handelt es sich um Kurz-Kritiken unserer Besucher zu einer DVD bzw. dem jeweiligen Film. Die Einträge geben NICHT die Meinung der Redaktion von DVD-Palace.de und deren Redakteuren wieder! Wenn Du selber eine Kurz-Kritik schreiben willst, clicke bitte hier. Bitte beachte, dass Diskussionen über DVDs in unserem DVD-Forum durchgeführt werden, Diskussionen bei den Filmbewertungen werden nicht aufgenommen bzw. gelöscht.

Bewertung von Stoni-DA

Die "neue Reihe" ist durch Episode II erwachsen geworden! Zwar hat auch diese Episode nicht den Charme der alten, kann aber hinsichlich Story und Tempo durchaus mithalten. Bei dieser Tendenz habe ich große Erwartungen an Epi3.
Wenn die deutsche DVD genauso perfekt ist wie die aus den Staaten, dann gibt es für mich nur ein Urteil: 10 Punkte!

An George L.und Fuchsbau:
Ob DTS-ES Discrete akustisch mehr bringt ist fraglich, psychologisch auf jeden Fall - siehe Warner Frechheit Herr der Ringe...

Bewertung der DVD:
10 von 10 Punkten
Bewertung des Films:
09 von 10 Punkten

Bewertung von Marsel

Anders als z.B. bei "Herr der Ringe" kauft man bei Episode 2 eine perfekte DVD, wo Quantität, Qualität und der Preis in einem perfekten Verhältnis sind. Der Film ist um vieles besser als Episode 1 und nähert sich der ursprünglichen Trilogy. Nur die „deleted Scenes“ sind nicht besonders aufregend, es wurden bessere Szenen geschnitten die leider nicht drauf sind, aber dass wird nur jene enttäuschen die von den anderen Szenen wissen. Trotzdem für mich die DVD des Jahres!!!

Bewertung der DVD:
10 von 10 Punkten
Bewertung des Films:
09 von 10 Punkten

Bewertung von sylmes

Keine Frage, die DVD hat Referenzcharakter. Der Film an sich jedoch ist für mich absolut seelenloser Kommerzmüll. Die Szenen, die ihm vielleicht halbwegs eine Spur Atmosphäre - einen Anflug von einer mitreissenden Geschichte - beschehrt hätten, hat Lukas wegen drohender Überlänge geschnitten. Sicherlich: Vieles, was zu sehen ist, ist optisch einer Augenweide und schlicht visionär. Aber dieser Landschafts- und Schlachtenmaler Lukas ist einfach kein Peter Jackson, welcher es versteht, packend zu inszenieren, Emotionen (außer staunen) zu wecken und auch Nicht-unbedingt-Fantasy-Fans zu Fantasy-Fans zu machen. Nichts für ungut.

Bewertung der DVD:
10 von 10 Punkten
Bewertung des Films:
03 von 10 Punkten

Bewertung von Glotzkopp

Der Oberhammer!!!
Sowohl Film als auch DVD gehören zu den absoluten Hghlights des Jahres. Ich habe den Film schon mehrmals im Kino gesehen und muss einfach sagen, das er dem "alten" Star Wars - FIlmen in nichts nachsteht. Meinetwegen dürfen alle anderen "Spiderman" für den Film und "Herr der Ringe" für die DVD des Jahres halten, mein Top-Hit 2002 ist Star Wars - Episode 2...
Bewertung der DVD:
10 von 10 Punkten
Bewertung des Films:
10 von 10 Punkten

Bewertung von Methos

Der Film auf den soviele gewartet haben. Episode 2 reicht sicherlich nicht an die original-Triologie ran, aber es ist ein guter Film. Ein muss für jeden Star Wars Fan.
Schade ist, das in einem so "perfekten Film" auch ganz große Fehler eingebaut sind. Mich wundert, dass so etwas nicht bei dem Zusammenschneiden auffällt! Zum beispiel Lichtschwertkampf am Ende. Anakin fängt Obi Wans lichtschwert mit der linken Hand, hat es aber im nächsten Augenblick in der rechten und sein eigenes in der Linken! So was finde ich halt schade. Dennoch will ich hier nicht mekern. Mir hat der Film wirklich gut gefallen. Und ich habe mir natürlich sofort die DVD zugelegt. Ich hatte also auch das Glück das Cover mit dem "Angrief der Klonkrieger" zu erhalten :-)

Das Zusatzmaterial ist, wie auch auch schon Bei Episode 1, ziemlich gut!

Bewertung der DVD:
08 von 10 Punkten
Bewertung des Films:
09 von 10 Punkten

Bewertung von Sascha Wichert

05.01.2003

An die Handlung der Episode 2 hatte ich persönlich ehrlich gesprochen höhere Erwartungen gestellt.

Technisch gesehen handelt es sich ohne Zweifel um eine perfekt inzenierte SciFi-Saga die auch für das Medium DVD brillant umgesetzt wurde; die vordergründige SciFi-Romanze hingegen ist jedoch nun einmal nicht jedermanns Sache...dennoch hat der Film ohne Zweifel seinen Charme.

Als Film des Jahres würde ich diesen Streifen aber keinesfalls betiteln...



Bewertung der DVD:
10 von 10 Punkten
Bewertung des Films:
07 von 10 Punkten

Bewertung von Totto

Zum Glück - Lucas kriegt die Kurve!

nach dem eher mäßigen Episode I ist George Lucas zu alter Tradition zurück gekehrt und hat mit Episode II wieder ein Epos abgeliefert, welches die Saga in atemberaubender Weise ergänzt.

*** Der Filminhalt ***

Da ich denke, daß alle beinharten Fans den Film eh schon gesehen haben, kann ich hier im Spoiler ruhig etwas detailierter werden...

10 Jahre sind seit Episode I in der Republik vergangen, aus Anakin ist ein stattlicher Heranwachsender geworden und trifft in Begleitung seines Meister Obi Wan ein weiteres Mal auf Padmé Amidala, die nach zwei königlichen Amtszeiten zur Senatorin von Naboo wurde. Die beiden Jedi werden zu Ihrem Schutz abgestellt, nachdem ein Anschlag auf Sie verübt wurde. Das Jedi-Duo macht sich also auf die Suche nach den Drahtziehern. Wobei Anakin immer im Gefolge von Amidala für Ihren Schutz sorgt. Manches Mal folgt Amidala auch Anakin, ist aber eher selten;)

Das Bild, welches Anakin seit den letzten 10 Jahren nicht mehr losgelassen hat und die erneute Vertrautheit sorgen bald für Komplikationen. Ein Jedi-Ritter darf schließlich keine Gefühle für jemanden entwickeln. Keine Liebe - keinen Hass!

Obi Wan stößt auf der Suche nach den Drahtziehern auf eine Verschwörung, die bis in die höchsten Stellen des Senates reicht. Er folgt einem Auftraggeber zu einem Sternensystem und entdeckt eine riesige Armee aus Klonen, die bereits vor ettlichen Jahren von einem Jedi-Ratsmitglied in Auftrag gegeben wurde.

Anakin hingegen spürt, daß seine Mutter Hilfe benötigt und sieht sich gezwungen, Amidala sich selbt zu überlassen. [Hier folgt Sie Ihm ausnahmsweise einmal;)] Die beiden suchen also Watoo auf und erfahren, daß es Shmi nach Tatooine verschlagen hat. Dort lernt er zwar seinen Stiefbruder Lars Owen und dessen Freundin Beru kennen, kann aber den Tod seiner Mutter nicht mehr verhindern.

Obi Wan ist inzwischen in die Fänge von Count Dooku [(wieder einmal glänzend verkörpert von Christopher Lee], einem früheren Padawan Yodas und einem späteren Gefährten von Darth Sidious, dem Lord der Sith gelangt. Eine vorher verfasste Meldung läßt Amidala und Anakin zu Hilfe eilen, diese können aber gegen die übermächtige Allianz der Handelsföderation mit einigen weiteren Republik-Abtrünnigen unter der Regie von Count Dooku nichts entgegensetzen. Auch die zu Hilfe eilenden Jedi-Ritter sind einer Roboterarmee, schlagkräftiger als bisher gesehen, hoffnungslos unterlegen.

Erst Meister Yoda kann die Situation retten, er stößt im letzten Augenblick mit der Klon-Armee zu dem Geschehen - Der Klon-Krieg beginnt....

*** Die Story ***

Daumen hoch! Nach der eher seichten Episode I, die mit ettlichen Frechheiten vor sich hinplänkelte, (s. Kritik an anderer Stelle...) knallt uns Lucas eine fesselnde Handlung um die Ohren, die aufgrund der vielen politischen Verwicklungen hohe Aufmerksamkeit seitens des Betrachters erfordert. [Und leider auch die Inhaltsangabe in die Länge zieht! ;-)]

Die Love-Story zwischen Anakin und Amidala wirkt imo nicht aufgesetzt, wie ich es einige Male hier schon gelesen habe. Nein, sie trägt fantastisch dazu bei, den später noch so wichtigen Charakter von Anakin Skywalker zu entwickeln. Der ein oder andere Dialog in dieser Beziehung wirkt vielleicht tatsächlich etwas hölzern, aber ist grade noch auszuhalten. (Fakerschutz -Totto)

Das Tempo des Filmes wird nur selten von ruhigen Szenarien [Love-Story, Tod der Mutter] unterbrochen. In schnellen Schritten treibt Lucas uns in der Vorgeschichte der "ursprünlichen Saga" voran. Viele Elemente sollen uns auch später wieder begegnen: Lars Owen und Beru, die Pläne für den ersten Todesstern, Boba Fett, um nur einiges zu nennen.

Das Tempo wird zudem noch dadurch unterstrichen, daß Lucas die Handlung zum ersten Mal auf fünf Hauptschauplätze ausweitet. Bisher waren es immer genau drei!

Die witzigen Elemente sind dieses Mal stark eingeschränkt worden, Jar Jar hat nur noch eine kleine Rolle. Dies ist sicherlich ei ne Reaktion auf die teils heftige [ und imo berechtigte] Kritik an Episode I.

*** Das Design ***

Auch hier nähert sich Episode II immer mehr dem gewohnten Aussehen aus der mittleren Trilogie an: Die Vorläufer der Gleiter der Rebellen sind zu erkennen. Die Klon-Krieger, hier noch auf der Seite der Guten, schauen verdächtig nach den imperialen Sturmtruppen aus [überrascht?;-)] und die ersten X-Wing-Langstreckengleiter kommen zum Einsatz. Eine gekonnte Leistung der Designabteilung!

Wunderbar anzusehen sind auch wieder die mit CGIs aufgerüsteten Italienischen Schauplätze bei der Handlung auf Naboo. Diese Prachtbauten geben dem Schauplatz etwas erhabenes und Ruhe vermittelndes, passend zur königlichen Romanze.

*** Die Effekte ***

Diesbezüglich, das weiß jeder, ist Lucas Perfektionist. Muß ich mehr sagen?

Gut, eine nie gesehene Bilderflut umspült die Sinne des Zuschauers. Während man noch die gesehenen Bilder bestaunt, liefert Lucas in der nächsten Szene schon wieder unglaubliches Material. Die komplett digitale Herstellung liefert zudem eine Brillianz, wie sie wahrscheinlich vorher noch nicht gesehen war. Lediglich in einigen dunklen Szenen fiel mir ein überraschendes, leichtes Bildrauschen unangenehm auf.

Schaut Euch nur einmal die silbernen Gleiter an, und staunt, was die Rechner hergeben!

Die Kampf-Choreografien sind ebenfalls vom feinsten! Der Kampf von Yoda wurde ja auch schon mehrfach erwähnt. Einfach lecker!

*** Die DVD ***

Was muß ich noch schreiben? Technisch wieder über jeden Zweifel erhaben. Den peinlichen Patzer vom Cover der Erstauflage verschweigen wir wohl besser ;-) und die Ausstattung ist, wie gehabt, mit einer zweiten Bonus Disc wiederum sehr umfangreich und auch attraktiv, bzw. informativ ausgefallen.

*** Fazit ***

Nachdem ich befürchet hatte, mit der jüngeren Trilogie würde George Lucas das Fluidum der Saga für immer zerstören, hat er mit Episode II das Gegenteil bewiesen. In Episode I mußte man sich erst an neue Darsteller gewöhnen, was eventuell zu verschmerzen gewesen wäre, wenn diese ordentlich entwickelt worden wären. Leider fiel jedoch die Story in vielen Belangen negativ auf.

Episode II hingegen treibt die Geschichte voran und fesselt ob der komplexen Handlung und der opulenten Bilder mehr als ich es mir je zu erträumen gehofft hatte. Die fortgeschrittene technische Entwicklung trägt ebenso dazu bei, daß die Saga wohl doch noch eine würdige "Prequel-Trilogie" erhält.

Das STAR WARS Universum macht wieder richtig Freude und treibt mir auch in meinem jetzigen Alter einen kindlich verklärten Blick ins Gesicht. Einen Punktabzug bei der Filmwertung gibt es dennoch, weil der Charme der Mittel-Trilogie nicht erreicht wird.

Die DVD darf in keiner Sci-Fi- oder Star-Wars-Fan-Sammlung fehlen, die Effekteliebhaber sollten auch zuschlagen, allein schon ob der erstmals totalen digitalen Produktion, aber auch der Film selbst hat natürlich wieder einiges zu bieten. Als kleine Warnung für Neueinsteiger sei nochmals erwähnt, daß die Handlung ohne Vorkenntnisse aus den bisherigen Teilen I sowie IV-VI, etwas schwer verdaulich sein dürfte.


Bewertung der DVD:
10 von 10 Punkten
Bewertung des Films:
09 von 10 Punkten

Bewertung von crazydeltaforce@gmx.at

Na also! Schon besser als Episode I!
Als ich ins Kino ging dachte das es Geldverschwendung sei aber ich wurde positiv überrascht! Das Kiddieimage der ersten Epsisode war weg und die Liebesszenen sind kürzer als erwartet! Trotzdem kann der Film in 1000 Jahren nicht mit den alten Filmen mithalten!
Star Wars Fans können sich den Film holen alle anderen die Fans werden wollen sollten sich die alten ansehen!
Bild und Ton sind sehr gut, das Bonusmaterial habe ich mir noch nie angesehen!

Bewertung der DVD:
08 von 10 Punkten
Bewertung des Films:
05 von 10 Punkten

 




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   28.04.2017
  • KNM: Die Veröffentlichungen im Mai 2017
  • 26.04.2017
  • Studio Hamburg: Große Geschichten: Berühmte Ärzte der Charité
  • 25.04.2017
  • Eurovideo: Die Veröffentlichungen im Juni 2017
  • 25.04.2017
  • Studio Hamburg: Eiger - Wer wird der Nächste sein?
  • 24.04.2017
  • 20th Century Fox: Die Veröffentlichungen im Juni 2017

      [ Weitere News ]